Text Kommentare

Text Fotos

Text Infos

Frankreich » Chateauvert » Grotte des Éléments et Alentours » Moon Safari
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Moon Safari (8a+/8b)

 

Bisher 8 Kommentare zu "Moon Safari"Hochgeladen von: Joshi
05.04.2006 - JoshiAdmin
habe bislang leider kaum Rückmeldungen zu der Tour bekommen... mein französischer Kletterfreund Seb Hemery ist mal durchgebouldert und ist mit der ersten schweren Stelle nicht zurechtgekommen... er meinte der Bewertungsvorschlag sei sicher nicht übertrieben. Dann soll der Jibe Tribout es mal versucht haben. Er hatte gedacht, es sei ein noch ungeklettertes Projekt, und er hat 8c (!!!) dafür ausgeworfen... Aber dessen Urteilsfähigkeit scheint in den letzten Jahren ja schon etwas in Mitleidenschaft gezogen worden zu sein (siehe "Mission Impossible 8c" in Orpierre, heute eher 8b...).
Dann hat hier ein flo ja den Grad bestätigt, aber nicht durchgestiegen... Also.. keine Ahnung. Würde mich über weitere Wiederholereinschätzungen freuen!!
10.02.2006 - ColtAdmin
Hat sich da mittlerweile eine Bewertung ohne Trennstrich rauskristallisiert?
Cheerio
Hannes
11.06.2002 - floAdmin
Bin mal durchgebouldert und fand die züge echt gut... hätte als boulder so um 7b+/7c gesagt also würde die bewertung mit rücksicht auf´s klippen schon hinhauen... ist zwar eine etwas gesuchte linie aber ansonsten recht lohnend.
07.05.2002 - JoshiAdmin
Hi Dani,

keine schlechte Idee! Allerdings besteht dann die Gefahr, dass die Felsbeschriftung auf mich zurückfällt (was inhaltlich jedoch eher unlogisch wäre). Hast Du die Tour mal versucht?
03.05.2002 - DaniAdmin
He Joschi, warum hast du die Tour nicht "Touristes=Vandales" genannt? dann wäre der Routenname schon fett am Einstieg gestanden...
03.05.2002 - DaniAdmin
He Joschi, warum hast du die Tour nicht "Touristes=Vandales" genannt? dann wäre der Routenname schon fett am Einstieg gestanden...
22.11.2001 - OlliAdmin
Na, Glückwunsch Joshi. Ich hatte diese lohnende Linie damals auch gesehen, sah nach einigen ziemlich kleinen Fingersteckern aus und torbogenartiger Kletterei. Mir war nur ein Rätsel, woher denn eine Bohrmaschine zu nehmen wäre. So blieb es bei der Begehung von Defi links daneben - schöne Moves, doch leider extrem abgespeckt.
(Übrigens: Teil mal deine Email mit, hab noch Bilder von unserem ersten Frankenjuratreffen vor zig Jahren -olliclimbs@gmx.de)
19.11.2001 - JoshiAdmin
Diese Neutour befindet sich in der kleinen Grotte direkt an der Straße (Zugang 2-5 Sekunden), die im Führer glaub ich Sector Defi genannt wird. Nach dem gleichen Einstieg mit der 6b+ (oder 6c?) ganz rechts (Meteque et Mat) zweigt die Tour nach links durch den Grottenüberhang ab, um dann am vorletzten Haken wieder in die 6b+ einzumünden. Zur Kletterei: Nach einigem relativ leichtem Vorgeplänkel kommen 11 schwere Züge an 2-Fingerlöchern, Slopern und Leisten. Ein Griff in die Trickkiste und ein gewisses Maß an Frankenjurapower kann hilfreich sein. Nach dieser anstrengenden Passage kommen noch ca. 4 Züge der Schwierigkeit 5c, an denen man bei maximaler Plätung möglicherweise noch rauskippen könnte. Danach wirds senkrecht (Genussausstieg), und hier sollte man sich bis zur Kette hochruhen können. Da es noch keine 2. Begehung gibt, bin ich mir mit der Bewertung noch etwas unsicher und bin auf die Einschätzungen von Wiederholern gespannt.

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (1)
Hart für den Grad (0)
Normal für den Grad (0)
Leicht für den Grad (0)
Grad abwerten (3)
Abgegebene Stimmen4
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivGrotte des Éléments et Alentours
GebietK.A.
Ausrichtung
(Joshi)
Südost
Absicherung
(Joshi)
Gut
Schatten
(Joshi)
Vormittags Schatten
ZwergentodK.A.
Neigung
(Joshi)
Stark Überhängend
Anforderung
(Joshi)
Maximalkraftausdauer
Lange Feucht
(Joshi)
Nein
Keile erforderlich:
(Joshi)
Nein
(Teilweise) Brüchig
(Joshi)
Kein Bruch
Routenmanipulation
(Joshi)
keine künstlichen Griffe/Tritte
Höhe
(Joshi)
ca. 18 Meter
Charakter
(Joshi)
Athletik
Fingerkraft
Technik
Tricky
Erstbegeher
(Joshi)
Joshi Schulz
Jahr der Erstbegehung
(Joshi)
2001
Zugang