Deutschland » Frankenjura » Ailsbachtal » Heldwand » Lonestar
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Lonestar (9-)

 

Bisher 4 Kommentare zu "Lonestar"Hochgeladen von: webmaster
17.09.2010 - FrischbierAdmin
Da der Umlenker recht klein ist und auch schon etwas angeschliffen, hab ich einen Sauschwanz - gesponsort von der IG KLETTERN - eingefädelt.
11.06.2002 - hausmeisterkAdmin
sau gut und so richtig mit allem was man sich beim klettern wünscht! unten teils mit henkeln und drei-finger-löchern plus dynamo....danach kleingriffig mit crux vorm band (wenn man müde wird). den ausstieg fand ich nicht so toll, aber geht auch noch,da man lange ruhen kann....solide 9-!
14.05.2002 - AlexanderAdmin
Schöne steile Tour. Den Dynamo kann man links umgehen. Seitleiste links, dann zum Horn. In der Mitte bischen scheiße, weil man in die Heldbräu gehen muß, um runter zu ruhen. Ganz schön hart für 9-.
19.06.2001 - stoneloveAdmin
Klasse Ausdauerroute mit witzigem Dynamo im ersten Drittel (wenn man will) und beissigem Endspurt. Den Rest der Route vom Band weg finde ich persoenlich unlohnend (wenn auch tricky) und ich klopf jedem die Schulter, der dort Schluss macht.

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (0)
Hart für den Grad (5)
Normal für den Grad (4)
Leicht für den Grad (0)
Grad abwerten (2)
Abgegebene Stimmen11
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivHeldwand
GebietAilsbachtal
Ausrichtung
(Tomsky)
Nordwest
Absicherung
(Alexander)
Gut
SchattenK.A.
ZwergentodK.A.
NeigungK.A.
AnforderungK.A.
Lange FeuchtK.A.
Keile erforderlich:K.A.
(Teilweise) BrüchigK.A.
RoutenmanipulationK.A.
Höhe
(Tomsky)
ca. 25 Meter
Charakter
(Alexander)
Athletik
Fingerkraft
ErstbegeherK.A.
Jahr der ErstbegehungK.A.
Zugang


Deprecated: Directive 'allow_url_include' is deprecated in Unknown on line 0