Text Kommentare

Text Fotos

Text Infos

Deutschland » Frankenjura » Püttlachtal 1 » Bärenschluchtwände » Bärentöter
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Bärentöter (9+)

 

Bisher 18 Kommentare zu "Bärentöter"Hochgeladen von: webmaster
09.06.2006 - creamyAdmin
Ich habe am Freitag, 2.6.2006 beim Verlassen der Bärenschlucht eine Patagonia Jacke gefunden. Keiner der dort noch anwesenden (zwei) Kletterer aus Übersee war der Besitzer.
Falls jemand die selbige vermisst, kann er/sie sich bei mir melden unter:

null eins sieben eins sieben acht neun eins drei neun neun

Till
13.11.2001 - JohannesAdmin
Hi Schwarzbart,
ich bin einer von den "jungen" und habe in keinster Form was gegen die "alten".
Im Gegenteil, ich denke das die Jugend vor allem in alpiner Hinsicht viel
von den älteren Kletterern lernen kann.
Dazu muss es aber erstmal zu einer Konversation kommen, und die meisten "älteren" schauen einen dermaßen schief an, wenn man zum Felsen kommt, das man sich gar nicht traut
mal ein Wörtchen mit ihnen zu plaudern...
(Ich weiss dass das jetzt eigentlich nicht zum "Bärentöter" passt, aber wollt ich halt nurmal sagen.)

Mfg Johannes Höfer
13.11.2001 - AnonymAdmin
Ab wann gilt man denn als Alter? Muß ich ja wissen, damit ich dann evtl. mitsaufen kann!
13.11.2001 - raseacAdmin
Hey Schwarzbart, seit wann kannst Du keine Icons mehr interpretieren? Nehm´ nicht alles so ernst und sei nicht gleich eingeschnappt. Ich bin auch ein "Alter", hab´ den Ossi auch sehr gut gekannt und auch für mich war und ist er ein Vorbild. Also Peaceund bei der nächsten Kletterdemo treffen wir uns und trinken ein Bier miteinander....
12.11.2001 - SchwarzbartAdmin
Ich möchte nochmals darauf hinweisen das Oskar Bühler für mich immer ein Leitbild war!
Ich weiß ja nicht wer von Euch ihn persönlich kannte..ich schon!
Ich Frage mich einfach manchmal..warum werden wir "Alten" immer angegriffen!?
Egal was ich sage ..es ist immer scheints daneben!
Mir geht es auch so das ich das denke wenn ich euch klettern und labern sehe!
Aber ich mache nie jemanden einfach Platt!
Was ist mit Euch Jungen?
Habt ihr echt so ein erhabenheitsgefühl uns "alten" gegenüber oder seit ihr einfach Flach!?

Gruß
12.11.2001 - SchwarzbartAdmin
Und mit welcher Begründung ...Herr Raseac??
Habs nicht gerne wenn man einfach angegiftet wird ohne Begründung!!
12.11.2001 - raseacAdmin
passt jedenfalls besser in die datenbank als die meisten kommentare von hrn. schwarzbart ;)
12.11.2001 - AnonymAdmin
Wenn eine solche Anekdote zu einer Route hier nicht hingehört, was denn dann?
Lieber eine solche Geschichten als 100 Kommentare über die 1/4 zu harte Bewertung oder ähnlich Interessantes!
12.11.2001 - prAdmin
@OlliF
Sorry, aber mit der "blöden Frage" waren die Anonyms vom 9.11. gemeint. Vielleicht solltest Du alle Kommentare lesen, um sie richtig zuordnen zu können, bevor Du Angriffe startest. Ossis Leistungen und Bedeutung sind unbestritten, deswegen wundert es mich umso mehr, dass es Kletterer gibt, die mit Deiner Story nix anfangen konnten.
11.11.2001 - SchwarzbartAdmin
Keine Frage!
Osi haben ..wir alle.. viel zu verdanken!!
Aber das gehört nicht hier her!!
;-)
11.11.2001 - AnonymAdmin
Ich finde, daß OlliF mit dieser Anekdote besonders die selbstlose Arbeit von Oskar Bühler hervorragend dargestellt hat. Alle Kletterer in Franken sollten ihm stets dankbar sein für den unermüdlichen Einsatz den er geleistet hat!
10.11.2001 - OlliFAdmin
@pr
Sorry mit der "blöden Frage", aber ich habe das zu Lebzeiten Bühlers geschrieben. Ich würde so einen Beitrag natürlich heute nicht mehr so schreiben.
Schau also bitte auf das Datum des Beitrags, bevor Du hier Angriffe startest.
Außerdem war dies ein Beitrag, der sicherlich nicht so gemeint war, dass er Bühler in irgendeiner Form neagtiv darstellen sollte. Im Gegenteil.
Olli
09.11.2001 - prAdmin
Ziemlich doofe Frage, zumal der ältere Herr dieses Jahr verstarb und jeder Kletterer seinen Namen wiederholt im Mund hat.
09.11.2001 - AnonymAdmin
Ja wer eigentlich?
09.11.2001 - der_sachseAdmin
Natürlich die Bühlers...
09.11.2001 - AnonymAdmin
wer wars?
10.11.2000 - AnonymAdmin
Vieleicht will ja mal jemand wissen, wie da die Bühler reingekommen sind? Ich hab mit einem Kollegen (der hat damals immer eine Tüte mit Süßigkeiten rumgeschleppt, aber nur Microgramme davon gegessen ;-); außerdem hat er immer um 22.30 Uhr den R... gemacht ) an der Tour rumgepopelt. Da kam dann so ein älteres Ehepaar an die Bärenschluchtwände, stieg die Geröllhalde hoch und schaute uns zu. Nach einer Weile kam dann der Kommentar "der eine Haken sitzt wohl nicht so toll?"; "sieht auch nicht sehr sicher aus, die Lasche".
Wir haben uns ziemlich verwundert angeschaut, was diese Fragen von einem "Wanderpaar" sollten. Dazu muß man wissen, daß die alten Haken von Michael Schlotter nur unter übelsten Verrenkungen einzuhängen waren. Nach einer weiteren Weile kamder älter Herr zu uns und meinte, wir sollten doch mal mit seinem Filzstift die "bessere" Position für einen neuen Haken markieren. Da haben wir dann noch blöder geschaut. Er meinte, daß er dafür sorgen wolle, daß da ein neuer Haken hinkommt.
Um Diskussionen zu entgehen, haben wir dann halt das Kreuz für eine neuen Haken gemacht. Da es ziemlich kalt wurde, sind wir dann gefahren. Am nächsten Tag: Neuer Bühler an der markierten Stelle mit einem Schild " bitte nicht vor dem xxx belasten". Dreimal dürft Ihr raten, wer dieses ältere Ehepaar war;-) Beschwerden über die Position des Hakens nach dem Quergang könnt Ihr Euch sparen. Der alte Haken saß noch beschissener.
Olli
09.11.2000 - atAdmin
... die Tour ist ja erst zu Ende, wenn man oben im Gras steht. Nicht schon an der Umlenkung reinsetzen :-)

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (1)
Hart für den Grad (0)
Normal für den Grad (3)
Leicht für den Grad (3)
Grad abwerten (0)
Abgegebene Stimmen7
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivBärenschluchtwände
GebietPüttlachtal 1
Ausrichtung
(Tomsky)
Südost
Absicherung
(Anonym)
Gut
Schatten
(Anonym)
Vormittags Schatten
Zwergentod
(Anonym)
Nein
Neigung
(Anonym)
Leicht Überhängend
Anforderung
(Anonym)
Maximalkraftausdauer
Lange Feucht
(Anonym)
Nein
Keile erforderlich:
(Anonym)
Nein
(Teilweise) Brüchig
(Anonym)
Kein Bruch
RoutenmanipulationK.A.
Höhe
(Tomsky)
ca. 18 Meter
Charakter
(Anonym)
Athletik
Fingerkraft
Erstbegeher
(Anonym)
Michael Schlotter
Jahr der ErstbegehungK.A.
Zugang