Deutschland » Frankenjura » Hirschbachtal » Mittelbergwand » Direkter Kletterboumweg
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Direkter Kletterboumweg (7-)

 

Bisher 7 Kommentare zu "Direkter Kletterboumweg"Hochgeladen von: webmaster
28.10.2008 - BuchiAdmin
Superweg, unten eine schöne Verschneidung, in der man immer gut steht.Vom Absatz dann schwerer bis hoch. Crux kurz vor dem Ausstieg, wo die Griffe im Verschneidungsgrund mal ausgehen, hier hilft, sich kurz links zu halten. Schwere 7-.
11.04.2006 - FranzJosefStAdmin
Eine meiner Lieblingstouren in der Fränkischen. Die Tour ist an den kniffligen Stellen top gesichert. Vor der Crux kann man, gewust wie, noch nen No Hand einrichten.
12.09.2005 - BerniAdmin
Der 3. Bühler wurde von mir ziemlich genau in der Höhe gesetzt, wo ein alter Rosti saß, um den Charakter der Route nicht zu verändern. Früher hättet ihr nur den Rosti gehabt! :-)
23.09.2003 - LoboAdmin
Seltengeile Führe! Schon vom Anblick her ne satte Linie; lange homogene, oberklasse Kletterei mit Rausschmeißer ganz oben vorm letzten Zwischenhaken, weiter Zug von slopigem Seitgriff aus oder kritzekratze über zwei Nasenlöcher gepopelt. Einfach supergut, du!
Nur der nachträgliche 3. Bühler steckt rätselhafterweise zu tief. So gibt’s nen netten Runout zum nächsten Haken überm Band (aber mit nem sehr guten 9er oder 10ner Rock direkt unterm Band gut zu entschärfen).
09.07.2002 - spotmasterAdmin
Eine der Besten im Fränkischen!
13.04.2002 - RednoseAdmin
Sicher mit das Beste was Franken für den Preis zu bieten hat. Schlüsselstelle lässt sich mit etwas "gewusst wie" als 7- klettern. Wer den Schlüssel nicht findet oder mangels Fantasie direkt durchbricht, muss sicher mehr Fingerschmalz investieren.
24.11.2000 - saschaPAdmin
eine schöne und lange Tour, nur für 7- a bisel zu hart (persönlich Empfindug), die Schlüßelstelle ist ganz oben!, übrigens vor ein paar Jahren bin dort rausgeflogen!

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (1)
Hart für den Grad (2)
Normal für den Grad (0)
Leicht für den Grad (0)
Grad abwerten (1)
Abgegebene Stimmen4
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivMittelbergwand
GebietHirschbachtal
Ausrichtung
(Tomsky)
Südwest
Absicherung
(spotmaster)
Gut
Schatten
(Berni)
Vormittags Schatten
Zwergentod
(spotmaster)
Nein
Neigung
(spotmaster)
Leicht Überhängend
Anforderung
(spotmaster)
Ausdauer
Lange Feucht
(spotmaster)
Nein
Keile erforderlich:K.A.
(Teilweise) Brüchig
(spotmaster)
Kein Bruch
Routenmanipulation
(Berni)
keine künstlichen Griffe/Tritte
Höhe
(Tomsky)
ca. 27 Meter
CharakterK.A.
ErstbegeherK.A.
Jahr der ErstbegehungK.A.
Zugang


Deprecated: Directive 'allow_url_include' is deprecated in Unknown on line 0