Text Kommentare

Text Fotos

Text Infos

Deutschland » Frankenjura » Leinleitertal » Luisenwand » Team Motivation
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Team Motivation (9)

 

Bisher 13 Kommentare zu "Team Motivation"Hochgeladen von: webmaster
09.06.2008 - dirkAdmin
Haha lustige Bilder Thomas!Gratulation zur Tour! Wenn du mochmal nach Burggrub musst ich bin dabei!
08.06.2008 - justiceAdmin
Sagenhafte Stehorgie mit gar nicht mal so schlechten Leisten und Löchern für die Vorderfüße. Viel Bewegungsgefühl gefragt und das Ganze noch garniert mit nicht zu engen Hakenabständen. Super!
28.06.2007 - mh_x86Admin
@Tom: Noch geilerer Shot von dir beim Klippen! Ätsch!
22.06.2007 - justiceAdmin
Geiler shot vom Daniel in der Tour. Die Farbkombinationen haben wir ja wirklich perfekt arrangiert Bin immer noch neidisch, daß Du direkt ins 2-Fingerloch mit links ziehen kannst.
21.09.2001 - CarameloAdmin
Meines Wissens wurde die Route in einer älteren Thum Führer Auflage sogar mal auf 9-/9 abgewertet. Ist natürlich Käse bzw. größenabhängig...
Für mich ist Team Motivation einer der Referenzneuner im FJ. Sagen wir mal so wie Graue Eminenz, Katapult oder Emma Dilemma.
Gibt es das gebohrte Loch eigentlich noch?
19.09.2001 - urinatorAdmin
wäre bei uns im land der platten ein ganz normaler durchschnittsneuner. da gibts noch wesentlich schwerere, denkt mal ans basler jura! ist halt schon viel bewegungsgefühl gefragt. superschöne route!
18.09.2001 - JMBAdmin
Schon klar ... Vor ca. 10 Jahren kam mir das Teil zwar hart vor - aber schon 9 oder 9/9+. Nur als ich kürzlich mal wieder einen Blick hinein geworfen habe, kam mir die entscheidenen Stelle deutlich härter vor. Na ja, Erinnerungen verblassen ...
18.09.2001 - webmasterAdmin
Die Route war noch nie ein "Giveaway" - Alte Schule eben ;) Gut festhalten bis zu Ende...
18.09.2001 - JMBAdmin
Ist an der entscheidenen Stelle eigentlich in letzter Zeit etwas weggebrochen? Sauhart für 9 ...
23.02.2001 - webmasterAdmin
Hi Ulrich. Von Deiner Solobegehung gab es doch mal im ROTPUNKT(?) eine Bilderserie. Hast Du die Fotos noch? Wäre doch mal ganz nett die Bilder an dieser Stelle zu posten ;-) Gruß, Martin
23.02.2001 - GlaweAdmin
Freut mich wenn die Route aufgewertet werden sollte. Ich bin aber auch 1.93m gross und fand sie 1987 sogar fuer eine relativ leichte 9, ansonsten haette ich sie wohl kaum alleine geklettert. Im Jahr 2000 war ich nach 13 Jahren das erste Mal wieder dort und es ist mir kalt den Ruecken runter gelaufen. So aendern sich die Zeiten.
Ulrich Glawe
14.12.2000 - OlliAdmin
Die entscheidende Passage vom 3-4 Haken ist ein bisschen größenabhängig. Ich persönlich (1.93 cm) fand sie daher eher 9. Kleinere Leute müssen dort entweder extrem hoch antreten oder einen kleinen Piaz mit links halten, was die Route womöglich zur 9/9+ werden lässt. Abgesehen von der leidigen Größen- und Schwierigkeitsdiskussion eine der besten überhängenden Wandklettereien in diesem Grad. Etwas Ausdauer, tolle Längen- und Kreuzzüge an interessanten Griffen; "moralisch" nicht ganz ohne... (Insgesamt scheint der Rotenstein/Luisenwand aber "out" zu sein, man trifft selten mal einen an.)
14.12.2000 - AnonymAdmin
ist die tour nicht mittlerweile aufgewertet 9/9+ ???

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (4)
Hart für den Grad (2)
Normal für den Grad (1)
Leicht für den Grad (0)
Grad abwerten (0)
Abgegebene Stimmen7
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivLuisenwand
GebietLeinleitertal
Ausrichtung
(Tomsky)
Norden
Absicherung
(mk)
Geht so
Schatten
(mk)
Immer Schatten
ZwergentodK.A.
Neigung
(mk)
Senkrecht
Anforderung
(mk)
Maximalkraftausdauer
Lange FeuchtK.A.
Keile erforderlich:
(mk)
Nein
(Teilweise) Brüchig
(mk)
Kein Bruch
RoutenmanipulationK.A.
Höhe
(Tomsky)
ca. 20 Meter
Charakter
(mk)
Fingerkraft
Technik
Erstbegeher
(J.L.)
Wolfgang Güllich
Jahr der ErstbegehungK.A.
Zugang