Text Kommentare

Text Fotos

Text Infos

Deutschland » Frankenjura » Pegnitztal / Nestelgrund » Bladerunner Wand » Das Phantom
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Das Phantom (10-)

 

Bisher 6 Kommentare zu "Das Phantom"Hochgeladen von: webmaster
23.09.2003 - DOPAdmin
Als ich neulich mal wieder in der Tour war, habe ich mich echt gefreut. Vor einiger Zeit habe ich nämlich oben einen HMS zum Umbauen reingemacht, weil das sonst oben ätzend ist (Haken ist ziemlich klein). Leider ist dieser nun weg und (nicht nur) diese Tour total mit Magnesia verschmotzt und getickmarked worden. Wer immer das auch war: Vielleicht könntet ihr den HMS wieder zurücktun.
Danke Schön schon mal im Voraus!

PS: Ich hab übrigens schon wieder einen neuen HMS reingemacht!!!
16.08.2000 - webmasterAdmin
"Das Phantom" ist wirklich eine zweigeteilte Route. Unten eher athletisch mit guten Griffen bis zum Band. Dann etwas schütteln. Es folgt ein komischer Sloper und zwei kleine Fuddel (gut bündeln) mit einem abschließenden dynamischen Zug an einen Henkel und der Käs ist gegessen. Pumpen kann man in dem Teil jedenfalls nicht - Maxikraft ist gefragt...
16.08.2000 - AnonymAdmin
Als ich mal jemanden drinsah, hat dieser mächtig geschnauft und geprustet. Scheint stressig zu sein,oder ?
16.08.2000 - webmasterAdmin
Genau - das ist die 10-! Ich hoffe zumindest, daß die Route noch immer eine "kleine" 10- ist...
16.08.2000 - Jens E.Admin
Ach das Phantom ist die 10-?!? Hab mich damals schon gewundert.
16.08.2000 - webmasterAdmin
Falls sich einer wundert: Die Route (und auch Phantömchen) ist komplett falsch im Thumführer eingetragen. Das Phantom geht pfeilgrad hoch (rechts daneben ist an der Kante noch ein Projekt), während "Das Phantömchen" beim "Phantom" einsteigt , am Band nach links quert und über (jetzt hab ich den Namen vergessen) entweder die "Edi Route" oder "Al & Peg" aussteigt. Jedenfalls über die links daneben befindliche Route. Im Thumführer sieht es so aus, als ob eine der beiden Routen im rechten Projekt einsteigt und dann nach links in das eigentliche Phantom rüberquert. Viel Spaß bei dieser Erstbegehung! Hoffe, das war verständlich ausgedrückt...

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (0)
Hart für den Grad (2)
Normal für den Grad (1)
Leicht für den Grad (0)
Grad abwerten (0)
Abgegebene Stimmen3
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivBladerunner Wand
GebietPegnitztal / Nestelgrund
Ausrichtung
(webmaster)
Süden
Absicherung
(webmaster)
Vorbildlich
Schatten
(webmaster)
Vormittags Schatten
Zwergentod
(webmaster)
Nein
Neigung
(webmaster)
Leicht Überhängend
Anforderung
(webmaster)
Maximalkraft
Lange Feucht
(webmaster)
Nein
Keile erforderlich:
(webmaster)
Nein
(Teilweise) Brüchig
(webmaster)
Kein Bruch
Routenmanipulation
(webmaster)
keine künstlichen Griffe/Tritte
Höhe
(webmaster)
ca. 12 Meter
Charakter
(webmaster)
Fingerkraft
Erstbegeher
(Anonym)
Martin Joisten
Jahr der Erstbegehung
(webmaster)
1998
Zugang