Deutschland » Frankenjura » Pegnitztal » Weidlwanger Wand » Back on stage
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Back on stage (9/9+)

 

Bisher 2 Kommentare zu "Back on stage"Hochgeladen von: webmaster
09.10.2007 - rotbartIIIAdmin
coole route. der ausstieg muss oben natürlich über den originalhaken gehen! was hilft ist der seituntergriff links im großen loch - von da aus in den rechten der beiden henkel ziehen, klippen und ausruhen, dann noch zwei züge und die tour sollte gegessen sein.
schade nur, dass bei der sanierung der umlenker nicht ausgetauscht wurde!
10.10.2006 - apoAdmin
klasse route und hat noch gar keinen kommentar?...sehr schnell zu klettern, da nicht sonderlich kompliziert...züge drängen sich auf...hat jemand ne ahnung warum der 5 oder 6te haken ein meter neben dem (ursprungs?)ring eingebohrt wurde?...jetzt ist es nicht mehr so ganz klar welche richtung der ausstieg hat...denn da oben wirds auch noch mal recht kräftig....auf alle ein lohnenswerter weg...

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (0)
Hart für den Grad (0)
Normal für den Grad (0)
Leicht für den Grad (0)
Grad abwerten (0)
Abgegebene Stimmen0
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivWeidlwanger Wand
GebietPegnitztal
Ausrichtung
(Tomsky)
Westen
Absicherung
(Anonym)
Gut
Schatten
(rotbartIII)
Vormittags Schatten
Zwergentod
(Anonym)
Nein
Neigung
(Anonym)
Leicht Überhängend
AnforderungK.A.
Lange FeuchtK.A.
Keile erforderlich:K.A.
(Teilweise) Brüchig
(Anonym)
Kein Bruch
Routenmanipulation
(Anonym)
keine künstlichen Griffe/Tritte
Höhe
(Tomsky)
ca. 25 Meter
Charakter
(Anonym)
Athletik
Fingerkraft
Erstbegeher
(Anonym)
Detlef Müller
Jahr der ErstbegehungK.A.
Zugang


Deprecated: Directive 'allow_url_include' is deprecated in Unknown on line 0