Text Kommentare

Text Fotos

Text Infos

Deutschland » Frankenjura » Ailsbachtal » Gerüchteküche » Lügenbaron
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Lügenbaron (10-)

 

Bisher 7 Kommentare zu "Lügenbaron"Hochgeladen von: webmaster
08.08.2007 - falkoDAdmin
Die Saison ist gelaufen!
22.03.2003 - philAdmin
ne, den skorpion hab ich ja seinerzeit kurz gemacht, obwohl ich zu der zeit definitiv keine 9er ziehen konnte, aber ist jetzt auch egal, ich will hier jetzt keinen scheiss mehr reinschreiben, weil sonst sind die schwaben wieder an allem schuld, also nur noch sinnvolles in zukunft von mir!
21.03.2003 - CarameloAdmin
@phil: Wird das jetzt wieder sowas wie beim Skorpion?
21.03.2003 - philAdmin
ich glaub man kann sich da nur in die tasche lügen, wenn man das unter 10- laufen lässt!!!
mein vorsschlag 7b (ohne jemals in der tour gewesen zu sein)
11.09.2002 - SchwarzbartAdmin
Das erste Foto:
Heißt der nicht Sykora??

Gruß
Schwarzbart
11.09.2002 - FrankensteinAdmin
Stimmt! Wie bei allen anderen Touren auch. Seilzug gilt nicht... Also immer schön locker sichern! :-)
11.09.2002 - DaniAdmin
Ich nehme mal an, die Route heißt "Lügenbaron", weil man sich ganz schön in die eigene Tasche lügen kann, wenn man während der Begehung beim Füsse kommen lassen und Pendelschwung abfangen auch nur ganz leichten Seilzug hat!

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (0)
Hart für den Grad (3)
Normal für den Grad (6)
Leicht für den Grad (1)
Grad abwerten (6)
Abgegebene Stimmen16
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivGerüchteküche
GebietAilsbachtal
AusrichtungK.A.
Absicherung
(Anonym)
Gut
Schatten
(Anonym)
Immer Schatten
Zwergentod
(Anonym)
Nein
Neigung
(Anonym)
Dach
Anforderung
(Anonym)
Maximalkraft
Lange Feucht
(Anonym)
Ja
Keile erforderlich:
(Anonym)
Nein
(Teilweise) Brüchig
(Anonym)
Kein Bruch
Routenmanipulation
(Anonym)
sikaunterstützte Griffe/Tritte
Höhe
(Dani)
ca. 8 Meter
Charakter
(Anonym)
Athletik
Erstbegeher
(Anonym)
Karsten Oelze
Jahr der Erstbegehung
(Anonym)
1998
Zugang