Text Kommentare

Text Fotos

Text Infos

Deutschland » Frankenjura » Schweintal » Hängender Block » Highlight
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Highlight (10/10+)

 

Bisher 3 Kommentare zu "Highlight"Hochgeladen von: webmaster
31.08.2005 - gkAdmin
Die Originalvariante geht wie Christopher beschreibt gerade zur markangen Schuppe. Der Linksquergang unter dem letzten Haken in den alten Technoweg ist wohl eher Highlight light. Über die logische Linie kann man sicher streiten, der Schwierigkeitsunterschied ist aber gewaltig.
30.06.2004 - FelixF.Admin
jau auf alle fälle eine brutale tour mit den besten kombinationen von perfekten zügen die man sich nur wünschen kann. abwechsulngsreich und macht einfach nur spaß zum klettern.am besten lässt man den 3. haken aus und verlängert den 4..die direktvariante ist wirklich voll unlogisch. kann den fels nur bestens empfehlen!
17.05.2004 - ChristopherAdmin
Wahnsinns Tour, vielleicht eine der besten Wandklettereien in Franken. Astreine Felsstruktur die wie fürs Klettern gemacht ist (außer evtl. die ersten zwei meter).
Bei der Orignialvariante heißts sich kerzengrad durch die Wand hochdreschen und nichtnach links und rechts schauen, daher ist sie m.M. nach einfach unsinnig.
Die beiden Schleifenvarianten, d.h. unten bei der Rechtsquerung nach rechts an die Schuppe spannen, und oben nach links an die Henkel ziehen und auf den Absatz aufrichten, drängen sich beim ersten Inspizieren sofort auf und sind auch interessanter zu klettern.
Die Tour ist halt mit den beiden Schüttelpunkten nicht mehr so schwer, vielleicht 10-/10, aber viel abwechslungsreicher weil man die logische (Schleifen-) Linie klettert.
Nur zu empfehlen ...

Chris

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (0)
Hart für den Grad (0)
Normal für den Grad (0)
Leicht für den Grad (0)
Grad abwerten (0)
Abgegebene Stimmen0
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivHängender Block
GebietSchweintal
Ausrichtung
(Tomsky)
Südost
AbsicherungK.A.
SchattenK.A.
ZwergentodK.A.
NeigungK.A.
AnforderungK.A.
Lange FeuchtK.A.
Keile erforderlich:
(gk)
Nein
(Teilweise) BrüchigK.A.
RoutenmanipulationK.A.
Höhe
(Tomsky)
ca. 18 Meter
CharakterK.A.
Erstbegeher
(fn)
Wolfgang Güllich
Jahr der Erstbegehung
(fn)
1990
Zugang