Text Kommentare

Text Fotos

Text Infos

Deutschland » Frankenjura » Ziegenfelder Tal » Holzgauer Wand » Casablanca
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Casablanca (10-)

 

Bisher 9 Kommentare zu "Casablanca"Hochgeladen von: webmaster
18.08.2011 - JSAdmin
Also ich kenne zwei Möglichkeiten

1. Die meisten gehen vom guten Untergriff mit rechts auf eine Zange (man kann ein Loch als zwischen Griff nehmen), dann rechts Fuß ins große Loch und überkreuzen in ein drei Fingerloch (rechts) dann mit links auf Schulter und mit rechts ins tiefe zwei Fingerloch und mit links in ein tiefes zwei Fingerloch......

Der Kreuzer fühlt sich etwas komisch an geht aber bei den meisten... nur bei mir nicht ;-). Ich habs so geklettert.

2. rechts Untergriff, links Zange, rechts Fingerloch, links auf Schulter und rechts ins tiefe zwei Fingerloch.....

So viel Erfolg bei dieser geilen Routen!!!

Julian
16.08.2011 - PLAdmin
Vom 2-Fi-Loch hoch ist klar, aber wie macht ihr die Züge zum Schultergriff? Beide Hände an den Kellen, wieder zurück mit links an die untere gute Henkelleiste und voll mit rechts hoch ins 3-Fi-Loch. Vllt kann man aber noch was mit nen Hook machen...!?
18.05.2007 - martAdmin
ich finde den grad angemessen. tour mit hammerlinie und geiler dachkletterei, die trotz relativ guter griffe einiges an körperspannung abverlangt. einfach geile tour!
19.05.2002 - soeroAdmin
Die 10- bekommt die Route von nur fünf bis sechs Zügen die man im nicht mehr ganz ausgeruhtem Zustand klettert.
PS.Die erste geschaffte Tour bei der ich mir sicher war dort nie wieder einzusteigen. Danke nochmals an Milan, Mecki und Lars für die Hilfe nach dem kleinen Unfall.
05.08.2001 - AnonymAdmin
vielleicht meint herr anonym ja die boulderbewertung?
und du tust ihm unrecht olli (ralph j)
20.10.2000 - AnonymAdmin
Hallo xxx oder ??? Laßt mal die Kirche im Dorf. In der Fränkischen gibt es wesentlich leichtere 10 - Unangenehm sind mir schon immer diese Zeitgenossen gewesen, die eigenes "Können" dadurch zum Ausdruck bringen, daß sie (hoffentlich) gekletterte Routen abwerten. Als ich das Teil geklettert habe, habe ich im selben Jahr etwa 15 Zehnminuse in der Fränkischen geklettert. Die leichteste war Casablanca sicher nicht. Wäre vieleicht sinnvoller als Kommentar etwas über die Route zu sagen: Leistenpuzzel nach dem Einstieg und dann nicht mehr loslassen.<br>Olli

19.10.2000 - vsAdmin
hallo ihr ??? zum schwierigkeitsgrad sage ich nix, ich habe die tour noch nicht gepunktet. wenn ich mich aber schon so weit aus dem fenster lehne und bewertungen dumpe dann hätte ich zumindest genügend rückgrat meinen namen dazu zuschreiben. irgendwelches gelaber unter ??? oder xxx interessiert keinen.<br>volker schöffl
19.10.2000 - AnonymAdmin
stramme 7c paßt eher, mit Leisteziehen 7c+. Muß mal gesagt sein.
08.08.2000 - AnonymAdmin
Für den Grad sehr gute, positive Griffe.
Reine Dachkletterei

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (1)
Hart für den Grad (2)
Normal für den Grad (3)
Leicht für den Grad (0)
Grad abwerten (0)
Abgegebene Stimmen6
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivHolzgauer Wand
GebietZiegenfelder Tal
Ausrichtung
(Tomsky)
Südost
Absicherung
(söro)
Vorbildlich
Schatten
(söro)
Nachmittags Schatten
ZwergentodK.A.
Neigung
(söro)
Dach
Anforderung
(söro)
Maximalkraft
Lange Feucht
(söro)
Nein
Keile erforderlich:
(söro)
Nein
(Teilweise) Brüchig
(söro)
Kein Bruch
RoutenmanipulationK.A.
Höhe
(Tomsky)
ca. 25 Meter
Charakter
(söro)
Athletik
Erstbegeher
(söro)
Carsten Seidel
Jahr der ErstbegehungK.A.
Zugang