Text Kommentare

Text Fotos

Text Infos

Deutschland » Frankenjura » Ziegenfelder Tal » Rolandfels » Loveparade
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Loveparade (9+)

 

Bisher 7 Kommentare zu "Loveparade"Hochgeladen von: vm
25.05.2011 - apoAdmin
Einstieg ist jetzt mal komplett trocken und gut zu klettern :-))
14.04.2004 - prÂnaAdmin
Beim Einstieg den untergriff mit links und des loch mit rechts nehmen,dann weiterschnappen in dieses Sloper Seitloch und den rechten Fuß ins dach stellen,dann mit links raus ziehen und weiterschnappen auf den sloper links aussen.

Und beim Außstieg das erste loch mit rechts nehmen,dann mit links oben den kleinen Zwischengreifen und auf das obere leisten-loch schnappen;dann rechts eindrehen und in den guten mit rechts..
14.11.2001 - AnonymAdmin
Der Ausstieg ist wie so oft auf viele Varianten machbar. Erstbegangen hat Philipp das Teil mit einem Quergang nach links zur Kante. Später habe ich es auch gerade hoch gemacht. Tierisch scharfes Einfingerloch mit rechts bis zur Hüfte durchziehen. Gibtein paar Zwischengriffe, oben kommt der Henkel für links. Oder wie im anderen Kommentar beschrieben über die Dullen klettern.
Werner
28.05.2001 - SHAdmin
Alles klaro, vielleicht klappts damit das nächste mal besser. Danke!
28.05.2001 - ColtAdmin
Tja, oben ist schon ein ganz schöner Rauschmeißer, wenn man nicht Monsieur Bloquage heißt. Also: mußt das Zweifingerloch mit rechts nehmen, links rauf an Dreifingerloch, links aufhocken und dann - nicht fallen! Darüber kommt wieder was für rechts und dann mit links an den Henkel neben dem Umlenker. Super Ausdauertour, an der man fast schon für Südfrankrech trainieren kann. 1000 Smilies!
27.05.2001 - SHAdmin
Super Route, aber ist der Einstieg eigentlich immer so naß, oder wird das im Laufe des Jahres besser? Weiß jemand wie das oben raus denn geht? Also erstmal weiter Zug von großem Untergriff in der Verschneidung zu zweitem Loch auf der "Platte" mit Links, und dann hab ich nur noch Fels gesehen, aber keine Griffe mehr. Und immer wieder runterfallen macht dann auch keinen Spaß! Danke.
01.09.2000 - RoAdmin
super Bouldereinstieg und evtl. undankbarer weiter Zug kurz vor Ende

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (0)
Hart für den Grad (1)
Normal für den Grad (3)
Leicht für den Grad (0)
Grad abwerten (1)
Abgegebene Stimmen5
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivRolandfels
GebietZiegenfelder Tal
Ausrichtung
(Anonym)
Nordwest
Absicherung
(Anonym)
Vorbildlich
Schatten
(Anonym)
Immer Schatten
Zwergentod
(Anonym)
Nein
Neigung
(Anonym)
Stark Überhängend
Anforderung
(Anonym)
Ausdauer
Lange Feucht
(Anonym)
Nein
Keile erforderlich:
(Anonym)
Nein
(Teilweise) Brüchig
(Anonym)
Kein Bruch
Routenmanipulation
(Anonym)
keine künstlichen Griffe/Tritte
Höhe
(Anonym)
ca. 18 Meter
Charakter
(Anonym)
Athletik
Tricky
Erstbegeher
(Anonym)
Michael Mürschberger
Jahr der ErstbegehungK.A.
Zugang