Text Kommentare

Text Fotos

Text Infos

Deutschland » Frankenjura » Pegnitztal » Veldener Wand (= Neuensorger Wand) » Trainspotting
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Trainspotting (10-/10)

 

Bisher 12 Kommentare zu "Trainspotting"Hochgeladen von: Stefan
25.06.2010 - TanjaAdmin
was mal wieder bestätigt wie individuell doch die Bewertungen sind.
Dann futter ich jetzt mal ein paar Kekse vielleicht klappts dann bei mir auch mit dem Sunblocker ;-)(finde ich voll das Brett)
25.06.2010 - SebastianAdmin
@Tanja: ging mir umgekehrt.

Sunblocker konnte ich recht flott klettern. Beim Trainspotting fehlen mir noch ein paar Kekse.

Deshalb finde ich Sunblocker 10- und Trainspotting 10-/10.

23.06.2010 - TanjaAdmin
geniale Tour, die viel zu bieten hat.
Ich kenne sie nur nach diversen Griffausbrüchen, aber meiner Meinung nach passt 10-. Ist halt keine Geschenkte ;-). Im Vergleich zu anderen 10-/10 (z.B. Sunblocker) fand ich Trainspotting doch leichter.
04.09.2007 - powerplayAdmin
Da kann ich dem Uwe nur zustimmen.. Ist jetzt für 10- echt recht brettich:-) Kann man mit guten Gewissen mit 10-/10 reinstellen..
04.09.2007 - bilboAdmin
Hallo Webmaster, ich glaube es wäre konsensfähig, die Tour auf 10-/10 aufzuwerten, da beide Schlüsselstellen durch besagte Griffausbrüche signifikant schwerer geworden sind. Gruss, Uwe
02.09.2003 - B.OnzaiAdmin
wenn man sich unten ordentlich auf die richtigen Tritte stellt, wird das Bürgerfest höchstens 9 und ob das dann ausreicht für 10-/10??
01.09.2003 - PMAdmin
Ich wars zwar auch nicht, der den Untergriff am 1.Haken entfernt hat (hab aber zugesehen). Der ist beinahe duch Anhusten weggefallen (war also Zeit...). Habe die Tour hinterher geklettert, und würde die Tour jetzt mit 10-/10 bewerten. Ebenso wird dasBürgerfest entsprechend schwerer (9/9+).
30.06.2003 - NicoAdmin
...und von dem rechten untergriff am 1.haken vom bürgerfest/train. ist auch nimmer viel übrig!...ich wars net...!
27.06.2002 - fnAdmin
genau selbige. ich moechte hiermit eidesstaatlich erklaeren, dass ich mit der sache nichts zu tun habe.
hab da letztens einen dynamo angesetzt. als ich oben wider erwarten nirgends haengen geblieben bin, hab ich ziemlich verdutzt und mit einem schrei("der sch... griff is weg!!!") den weg nach unten eingeschlagen.

der "ersatzgriff" (seitleiste) befindet sich ca 20 cm weiter rechts oben. also blockieren ueben, leute! oder wachsen!

der zug nach links zum untergriff ist damit auch nochmal schwerer geworden. alles in allem jetzt wohl oberkante 10-.
aber interessant!
27.06.2002 - JoshiAdmin
hi Frank, meinst du die kleine Zange für rechts, zu der man einen relativ weiten Zug vom großen Seitgriff aus machen musste? Das wäre allerdings verheerend ...
25.06.2002 - fnAdmin
das kleine eck nach der angesprochenen schulterpresse hat trotz versiert aussehender verfestigungsmassnahmen leider das zeitliche gesegnet.
die tour duerfte allerdings noch gehen, etwas schwerer und etwas widerlicher heisst es jetzt aus der schuppe weeeeiiiit rechts hoch zu kleiner seitleiste blocken, dann kippelig zurueck nach links.
leider ist diese leiste wohl auch nicht fuer die ewigkeit gemacht...
03.09.2001 - painkillerAdmin
Sinnvoller Rechtsausstieg zum Bürgerfest. Unten ein bißchen ätzend zu klettern. Dann, nach schlechtem Ruhepunkt, links auf senkrechte Leiste (siehe Foto) und ab mit rechts in die "Schulterpresse". Dazu und......gut ausbouldern scheint mir wichtig. Cool zu klettern!

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (7)
Hart für den Grad (0)
Normal für den Grad (0)
Leicht für den Grad (0)
Grad abwerten (4)
Abgegebene Stimmen11
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivVeldener Wand (= Neuensorger Wand)
GebietPegnitztal
Ausrichtung
(TimBartzik)
Osten
Absicherung
(painkiller)
Gut
Schatten
(fn)
Immer Schatten
Zwergentod
(painkiller)
Nein
Neigung
(painkiller)
Leicht Überhängend
Anforderung
(painkiller)
Ausdauer
Lange Feucht
(fn)
Ja
Keile erforderlich:
(painkiller)
Nein
(Teilweise) Brüchig
(painkiller)
Kein Bruch
Routenmanipulation
(painkiller)
sikaunterstützte Griffe/Tritte
Höhe
(fn)
ca. 15 Meter
Charakter
(painkiller)
Tricky
Erstbegeher
(painkiller)
Joshua Schulz
Jahr der ErstbegehungK.A.
Zugang