Text Kommentare

Text Fotos

Text Infos

Deutschland » Frankenjura » Oberstes Wiesenttal » Kuhkirchner Wand » Primeur de Luxe
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Primeur de Luxe (10-/10)

 

Bisher 13 Kommentare zu "Primeur de Luxe"Hochgeladen von: painkiller
15.10.2010 - mapschAdmin
sind (für mich) ein paar züge mehr geworden da die leiste weg ist, aber nicht unbedingt schwieriger.

@webmaster: auch ohne leiste ist die tour 10-/10... sollte man vielleicht mal ändern. Danke
Markus
12.10.2010 - creamyAdmin
mir ist heute am Einstieg der dritte Griff/Tritt (fette Leiste für rechts, die man dann später mit dem linken Fuss angelt), der schon seit geraumer Zeit gewackelt hat entgegengekommen. Habe ihn an den Einstieg gelegt für den Fall dass ihn jemand wieder anbringen will. Schwierigkeitsmäsig hat sich denke ich allerdings nichts geändert, obwohl man jetzt am Einstieg ein kleines bisschen mehr anziehen muss.
23.03.2007 - climbomane1Admin
Super Tour!
Ist allerdings sehr schmerzhaft.
25.11.2005 - hockiAdmin
Oh das ist bitter. Beim ersten oder zweiten Mal mag man ja noch drüber lachen aber beim achten Mal würden ich dann auch schonmal in die Paletten beißen.
23.11.2005 - ColtAdmin
Nee, nee, leider verwechsel ich das nicht. Bin 7 oder 8 mal nach dem 4. Clip runtergeflogen, was keiner verstanden hat. Ich am wenigsten. Hat mich leider genug frustriert, um da nicht mehr hinzugehen. Wirklich witzig, daß die jetzt abgewertet wird, weil ich fand ich die deutlich schwerer, als die wenigen anderen, die ich im Grad 8b hochhampeln durfte. Da sieht man mal wieder: Alles nur´n subjektives Spiel.
Coole Tour nichtsdestotrotz. Einmal mehr hat Philipp sein visionäres Auge walten lassen. Nur schade, daß ihm die Erstbegehung verwehrt wurde.
23.11.2005 - hockiAdmin
Hi,
ich glaube du verwechselst das mit dem Feuerball(da hast du die Crux am 4.).
Wenn du beim Primeur den 4. geklippt hast ist der Käse schon fast gegessen. Die Crux war für mich zwischen dem 2.und 3. Haken.
23.11.2005 - ColtAdmin
Hä? Aber die wahre Crux über dem 4. Haken ist doch unverändert 8b bloc, oder? Ob man nen Achter oder Neuner bis dahin klettert, ist doch wurscht...
17.11.2005 - wastelAdmin
Passen die Finger ists vielleicht leichter, passen sie nicht muss man sich ganz schön in den Arsch treten.
17.11.2005 - mkAdmin
Ja, da stimme ich auch zu, 10-/10 duerfte nach der Griffverbesserung hinkommen. Wuerdest du, lieber webmaster, da vielleicht mal eine Anpassung vornehmen?
16.11.2005 - WeeManAdmin
Mittlerweile wohl eher ein Gnaden-Zehner, den man gut "einschleifen" kann, da kein Zug wirklich hart ist. Es gibt einige Touren mit 10-/10 (z.B. Soulless oder Drachenkönig), die um einiges kerniger und nicht so leicht einzusacken sind. Trotzdem einesupergute homogene Kraftausdauertour! Wenn da die Straße nicht so nah wäre, gäbe es 5 Sterne....
29.07.2003 - michaelPAdmin
die tour hat mit 10+ soviel zu tun wie bratwurst mit marmelade. ich weiß ja nicht wie die griffe vorher waren, aber so ist das ein gängiger 10er und auf jeden fall leichter als das nebendran!
18.06.2001 - wtAdmin
der schlüsselgriff wurde am wochenende durch den einsatz besonders guter fußtechnik etwas verbessert.
(der scharfe rand ist abgebrochen).
damit dürften die beiden dinger jetzt gleich schwer sein.
21.05.2001 - LBAdmin
Gleicher Einstieg wie "Feuerball" - dann aber rechts raus. Nach dem markanten Loch geht sie jedoch über eine ähnlich schwere Stelle mit einem weiten Dyno anhaltend über ca. 8 Meter zum rechten Umlenker. Von MB erstbegangen und ist vielleicht einen Hauch schwerer als Feuerball (= 10+/8b+). Sehr gute maximal-kraftausdauerkletterei in steilem löchrigen Kalk.

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (0)
Hart für den Grad (0)
Normal für den Grad (0)
Leicht für den Grad (2)
Grad abwerten (0)
Abgegebene Stimmen2
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivKuhkirchner Wand
GebietOberstes Wiesenttal
Ausrichtung
(mk)
Südwest
Absicherung
(mk)
Gut
Schatten
(mk)
Vormittags Schatten
Zwergentod
(climbomane1)
Nein
Neigung
(mk)
Stark Überhängend
Anforderung
(mk)
Maximalkraftausdauer
Lange Feucht
(mk)
Ja
Keile erforderlich:
(mk)
Nein
(Teilweise) Brüchig
(mk)
Kein Bruch
Routenmanipulation
(mk)
keine künstlichen Griffe/Tritte
Höhe
(mk)
ca. 18 Meter
Charakter
(mk)
Athletik
Erstbegeher
(fn)
Markus Bock
Jahr der Erstbegehung
(fn)
2001
Zugang