Text Kommentare

Text Fotos

Text Infos

Deutschland » Frankenjura » Wiesenttal 1 » Dachsbau » Kampf um Thule
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Kampf um Thule (8+)

 

Bisher 4 Kommentare zu "Kampf um Thule"Hochgeladen von: Anonym
14.07.2014 - KirraAdmin
Richtig schöne züge und der Grad passt auch... eine Freude!
12.06.2007 - Philipp2Admin
Superschöne Bewegungen an streckenweise echt kleinen Griffen und Einfingerlöchern. Es lohnt sich. Danke
01.05.2007 - K.A.Admin
Schöne,homogene und gutgesicherte Tour die nach obenhin immer schwerer wird.Kann man gut als Einsteigertour in diesem Grad empfehlen.
26.06.2002 - joergAdmin
Geiles Gerät - und es wäre schöne, wenn das in Zukunft auch noch andere sagen können....
Denn wir haben gestern den Waldbesitzer getroffen und der war gar nicht amused, daß ihn von den Erstbegehern vor dem Einbohren niemand gefragt hat. Das hielt sich ja noch in Grenzen - aber was ihn wirklich ärgert, ist das anscheinend einige Kletterer den Platz unter dem Überhang noch zum Feuer machen / Grillen benutzen (und anscheinend auch zum "boofen" wie das unsere Freunde aus den neuen Bundesländern nennen).Wenn ihr weiter so macht wirds wohl irgendwann richtig Ärger geben. Momentan hat der Waldbesitzer noch Verständnis - immerhin klettert sein Sohn auch.

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (0)
Hart für den Grad (3)
Normal für den Grad (0)
Leicht für den Grad (0)
Grad abwerten (4)
Abgegebene Stimmen7
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivDachsbau
GebietWiesenttal 1
Ausrichtung
(Anonym)
Norden
Absicherung
(Anonym)
Vorbildlich
Schatten
(Anonym)
Immer Schatten
Zwergentod
(Anonym)
Nein
NeigungK.A.
AnforderungK.A.
Lange FeuchtK.A.
Keile erforderlich:
(Anonym)
Nein
(Teilweise) Brüchig
(Anonym)
Kein Bruch
Routenmanipulation
(Anonym)
keine künstlichen Griffe/Tritte
HöheK.A.
Charakter
(K.A.)
Fingerkraft
Technik
ErstbegeherK.A.
Jahr der ErstbegehungK.A.
Zugang