Deutschland » Frankenjura » Pegnitztal » Die 4. Dimension » Gib mir deinen Saft
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Gib mir deinen Saft (9+/10-)

 

Bisher 4 Kommentare zu "Gib mir deinen Saft"Hochgeladen von: Läusel
04.09.2001 - JensE.Admin
Ach so, dann geht die Tour oben nur durch den Riss... Nicht schlecht... Aber trotzdem nicht gerade einfach...
04.09.2001 - JoshiAdmin
Hallo Jense, du hast schon recht, das ist keine besonders schöne Tour. Aber es gibt schlimmere! Das Problem ist, dass ich die Tour gleich mit Zementhaken eingerichtet habe. Den Einstieg habe ich mir tatsächlich ursprünglich direkt gedacht. Da die Stelle jedoch sehr schwer ist + 1/2 Meter nebendran deutlich bessere Griffe sind + nachher eh jeder dann rechts verpissermäßig-dran-vorbei geklettert wäre (siehe dazu z.B. die Diskussion zum Masochist an der Eliade), hab ich mir überlegt, mir nicht den Arschaufzureißen, sondern gleich die Variante zu klettern, die zukünftige Verpisser vermutlich einschlagen würden (diese Variante ist übrigens meiner Meinung nach schöner + angenehmer zu klettern). Dazu hab ich dann den ersten Haken etwas weiter nach rechts gesetzt, damit dieser Einstieg besser gesichert ist, und um einen möglichen Pendler gegen den Baum zu vermeiden.

Zur Tour: Nach einigen kräftigen Einstiegszügen quert man nach links, um nach einem hartem Hakenklinken aus dem Überhang auf die Platte zu gelangen (hier liegt auch die Durchstiegscrux). Auf der Platte kann man sich dann ein bisschen runterschütteln während einem die Waden zulaufen. Die Tour mündet nun in die 8+ ("Teddy´s Schlampe") - eine boulderartige Rissstelle führt zum Umlenker. Hier scheinen sich Wiederholer rechts noch neue Griffe im Gemüse ausgegraben zu haben, wodurch wahrscheinlich Du, Jense, den Eindruck bekommen hast, der letzte Haken sei zu weit links platziert. Wenn Du jedoch durch den Riss die Ausstiegskellen beim Umlenker ansteuerst, kann man über die Platzierung des letzten Hakens eigentlich nicht meckern, finde ich.
01.09.2001 - JensE.Admin
Hmmm, keine wirklich schöne Tour. Sieht so aus, als hätte es mal eine wirklich schwere Tour werden sollen. Leider war der direkte Weg wohl zu schwer, so dass erst hoch und dann in die kleingriffige Platte gequert wird. Und dann auch nochmal einen super ekligen Ausstieg. Ich frage mich nur, warum der letzte Haken unnötigerweise einen Meter zu weit links gebohrt wurde. Links des feinen Risses oben gibt es definitiv keine Griffe, die auch noch in 8+ gehalten werden können.
Jetzt könnt ihr alle schreiben was ihr wollt. Ich finde die Tour nicht lohnenswert...
31.08.2001 - LäuselAdmin
Boulderartige Wandkletterei rechts von Teddy´s Schlampe

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (1)
Hart für den Grad (1)
Normal für den Grad (0)
Leicht für den Grad (0)
Grad abwerten (0)
Abgegebene Stimmen2
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivDie 4. Dimension
GebietPegnitztal
Ausrichtung
(Joshi)
Norden
Absicherung
(Joshi)
Gut
Schatten
(Joshi)
Immer Schatten
ZwergentodK.A.
Neigung
(Joshi)
Leicht Überhängend
Anforderung
(Joshi)
Maximalkraftausdauer
Lange Feucht
(Joshi)
Nein
Keile erforderlich:
(Joshi)
Nein
(Teilweise) Brüchig
(Joshi)
Kein Bruch
Routenmanipulation
(Joshi)
sikaunterstützte Griffe/Tritte
Höhe
(Joshi)
ca. 11 Meter
Charakter
(Joshi)
Fingerkraft
Technik
Erstbegeher
(Joshi)
Joshua Schulz
Jahr der Erstbegehung
(Joshi)
2001
Zugang


Deprecated: Directive 'allow_url_include' is deprecated in Unknown on line 0