Text Kommentare

Text Fotos

Text Infos

Deutschland » Frankenjura » Ailsbachtal » Burg Rabenstein » Anti-Blockier-System
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Anti-Blockier-System (9/9+)

 

Bisher 10 Kommentare zu "Anti-Blockier-System"Hochgeladen von: Joshi
09.07.2009 - mh_x86Admin
Finde die neue Bewertung schon hart, aber naja - solide oldschool eben, passt! Jetzt müssen die Führerautoren noch mitziehen und dann könnte die hervorragende Reibung auch noch künftigen Generationen erhalten bleiben
22.06.2009 - BBSAdmin
DEFLATION
03.06.2006 - mkAdmin
@J.L.: ja, klingt so als haettest du vielleicht nicht die einfachste Variante gefunden. Bei mir gings auf jeden Fall weder "rueber" noch kam ein "Sprung" in meiner Variante vor...
30.05.2006 - J.L.Admin
Also ich weiss ja nich ob ich da was übersehen hab aber schwerer als Hitch-kike isses auf jeden Fall! Kleine leiste an der Kante Blocken und Sprung rüber an Henkel und dann noch dranbleiben. Im Hitch-Hike is kein einziger Zug annähernd so schwer...
29.05.2006 - mkAdmin
Ein Schmankerl fuer den Liebhaber ueberbewerteter Touren! Nette Kletterei an schoen rauhem Fels. Schwierigkeitsmaessig wuerd ich 9/9+ sagen, vielleicht so wie´s Hitch-hike...
23.03.2003 - ColtAdmin
Nice one. Wenn man kneifen kann, ist´s recht dankbar find´ ich. Trotz der Kürze recht durchgängig anstrengend, was ich bei so Bouldertouren ja immer ziemlich positiv finde.
25.11.2002 - JoshiAdmin
Die Tour geht nur bis auf das Band. Wer ein bisschen mehr KLettermeter machen will, kann ja oben noch die 8- dranhängen. Fand ich aber sinnlos, da man vorher ja einen großen NHR hat.
25.11.2002 - NicoAdmin
Hi Joshi,
Geht die Tour bis auf das BAnd oder steigt die oben noch ganz raus? Sonst echt gute Tour, nur unten bissi Brösel, dann weite Züge.
09.07.2002 - JoshiAdmin
PS: Schatten gibts morgens bis ca.11:30 und abends ab ca. 19:30.
09.07.2002 - JoshiAdmin
Die Tour befindet sich ca. 5 Meter rechts von "Solarium 9-". Unten ists ein bisschen bröselig/brüchig, daher obacht! Die schwerste Stelle stellt wohl die Überwindung des Daches dar, was jedoch nicht heißt, dass man danach nicht mehr reinplumpsen kann!

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (9)
Hart für den Grad (1)
Normal für den Grad (0)
Leicht für den Grad (0)
Grad abwerten (2)
Abgegebene Stimmen12
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivBurg Rabenstein
GebietAilsbachtal
Ausrichtung
(Joshi)
Südost
Absicherung
(Joshi)
Gut
Schatten
(Joshi)
Vormittags Schatten
Zwergentod
(Joshi)
Nein
Neigung
(Joshi)
Stark Überhängend
Anforderung
(Joshi)
Maximalkraftausdauer
Lange Feucht
(Joshi)
Nein
Keile erforderlich:
(Joshi)
Nein
(Teilweise) Brüchig
(Joshi)
Unten
Routenmanipulation
(Joshi)
keine künstlichen Griffe/Tritte
Höhe
(Joshi)
ca. 10 Meter
Charakter
(Joshi)
Athletik
Fingerkraft
Erstbegeher
(Joshi)
Joshua Schulz
Jahr der Erstbegehung
(Joshi)
2002
Zugang