Text Kommentare

Text Fotos

Text Infos

Deutschland » Frankenjura » Ziegenfelder Tal » Ziegenfelder Wände » Extrabreit
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Extrabreit (10-)

 

Bisher 1 Kommentar zu "Extrabreit"Hochgeladen von: teacher
29.05.2003 - teacherAdmin
Start in "Fuck You" dann rechts um die Kante und in sehr großzügiger Linienführung in den Dachwinkel zum bereits berühmten "Digger-Hole". Nun athletisch unkonventionell nach Entknotung im "Schiffschaukel_boulder" in freier Hangelei unschrofig zum Gipfel empor.
Der unverkrampfte Kletterer erspart sich in Warda´scher Gelassenheit die ersten 2 bis 3 Haken. Der eher britisch-angehauchte Aspirant bevorzugt die zweiseilige Wechseltechnik. Nur der Trainingsfanatiker hängt jeden Haken mit Einzelkarabiner undgibt sich die volle Seilreibung.
Extraneu, Extragroß, EXTRABREIT (biste nach der Begehung, weil des Ding ein Extragerät ist. Oder in der Kneipe, wenn du deine Nerven intensiv mit Hopfengetränk betäubst weil Du beim Einstieg zu viele Haken weglassen wolltest.)
Viel Spass, beim Breit-werden

Mürschi

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (0)
Hart für den Grad (0)
Normal für den Grad (0)
Leicht für den Grad (0)
Grad abwerten (0)
Abgegebene Stimmen0
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivZiegenfelder Wände
GebietZiegenfelder Tal
AusrichtungK.A.
AbsicherungK.A.
SchattenK.A.
ZwergentodK.A.
NeigungK.A.
AnforderungK.A.
Lange FeuchtK.A.
Keile erforderlich:K.A.
(Teilweise) BrüchigK.A.
RoutenmanipulationK.A.
HöheK.A.
CharakterK.A.
Erstbegeher
(Colt)
Philipp Warda
Jahr der Erstbegehung
(Colt)
2003
Zugang