Text Kommentare

Text Fotos

Text Infos

Deutschland » Frankenjura » Leupoldstein » Soranger Wand » Pickelsau
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Pickelsau (9-/9)

 

Bisher 17 Kommentare zu "Pickelsau"Hochgeladen von: Gonzo
02.06.2009 - BemetAdmin
Sehe ich ganz genauso. Das Ding ist vor allem im unteren Teil sehr größenabhängig. Bei meinen 1,83 m bin ich, gut stehend, in die Leiste gekommen. Nach der Linksschleife, dem Seitgriff und dem folgenden Henkel für Links war ich dann sehr froh, dass ich noch unten im großen Loch stehen konnte. Für Kleinere wird das Klinken hier ziemlich heikel. Erdungsgefahr!

Ansonsten ´ne schöne, aber viel zu kurze Bouldertour an großen Griffen. Den Tag zuvor hatten wir die Fight gemacht, also darf man sich, wiegesagt, auch mal über so ´ne "New School"-9minus freuen.
07.08.2007 - grisofbärAdmin
Die Bewertungsspanne kommt wohl auch durch verschiedene Reichweiten zustande. Bei meinen knapp 1,90m war die Tour nach den kräftigen Zügen zum 2. Haken eigentlich gegessen, da nur noch (weit auseinanderliegende) Henkel kommen. Etwas Mut war allerdingsnötig, um über den meiner Meinung nach fehlplatzierten 2. Haken zu klettern.
01.05.2006 - StefanloewAdmin
Weisheit ist:wenn die Ausnahme die Regel bestätigt,muß die Regel die Aunahme sein.!!??
01.05.2006 - PetjeAdmin
Meine zwei cents;
Ging im 2. verscuh am ende von ein harten tag mit viel vercuhen am 2. muskeltiere im körper und ziemlich viel nasse fels in diese tour. (musste viel züge ohne füsse klettern weil die ständig abrutschten ;-) )
9- fand ich anfemessen. Mit 8+/9- könnte ich mich auch gut anfreuen. Schon 10 züge powerklettern.
Anderseits wr 2 tagen später eine gruppe da wo ein kumpel die muskeltiere in erste versuch kletterte nach ausarbeiten, aber in p[ickelau nicht viel schance hatte sowie viele der andere leuten auch nicht. Was ist weisheit?
17.08.2004 - HoffiAdmin
Also jetzt mal ernsthaft. Die Tour ist weder 9-/9, wenn man, wie es alle machen nach dem 2. H. ne linksschleife klettert, noch ist sie 8- oder 8.
Die Wahrheit liegt wohl irgendwo zwischen 8+ und 9- (ns, wenn Ihr meint ;)).
Da sind weite Züge drin, die man als gerade so Achterkletterer nicht blockiert, und die Aussage von Clipstick, "kein Längenzug", kann jeder selbst einordnen, der weiß wie groß der gute ist. Ich hab gestern zwei Mädels gesehen, für die waren das definitiv Längenzüge, wenn sie an den guten Griffen klettern wollten und nicht irgend nenn kleinscheiß dazwischen halten.
Aber 9-/9 natürlich genauso wenig. Ultrakurz, zwar steil aber gute Griffe, wenn man hinkommt. Und im Vergleich mit Klassikern wohl sogar eher zu 8+ tendierend. Subjektiv wie alles hier!
P.S.: Wo soll denn da was ausgebrochen sein? Konnte nix feststellen.
01.07.2004 - ColtAdmin
Jetzt schalte ich mich auch mal in die Expertenrunde ein. Also ich find ja, solange man seine Finger auch in Klassiker steckt (=ehrlich arbeitet für sein Geld), darf man sich zur seelischen Erbauung auch mal ein paar geschenkte new-schooler einfahren & sich grad wieder super finden, wenn´s mit den wahren Graden nicht so recht klappen will. „The one and only reason is fun, fun, fun ...”
01.07.2004 - MalliAdmin
Ich hatte so ne Diskussion bzgl. harter Bewertung der klassischen Routen kontra softer Bewertung der neuen Routen vor einiger Zeit schon mal "angezettelt". Viel kam nicht dabei heraus. Ich persönlich würde es auch lieber sehen, wenn alle Routen im FJ einheitlich hart nach den alten Massstäben bewertet würden. Aber ich denke, die Masse will das nicht, da es "schöner" ist, ne leichte 10- als ne harte 9+ zu klettern. Es gibt aber doch genügend Referenzrouten, um die Bewertung anzupassen: z.B. im obersten Bereich 8+: Amazonenpfeiler, Eraserhead, Goldenes Dach, Fight Gravity z.B. Wenn man die zum Vergleich heranzieht, dann ist Pickelsau schon leichter, auf keinen Fall schwieriger, dann ist aber auch z.B. Jumanji am Andeltodrom auf keinen Fall 9-, sondern leichter. Ebenso halte ich beispielsweise das Massaker für leichter als Magnet - wenn man bedenkt, dass Magnet "nur" mit 9 bewertet wird. Das ganze kann man beliebig fortsetzen, aber ändern wird sich an den soften Bewertungen leider nix mehr, das liegt halt im Trend.
Im konkreten Fall habe ich Pickelsau in ziemlich plattem Zustand am fünften Klettertag in Folge geklettert und da kam die mir schon wie soft 9- vor. Kann aber durchaus sein, dass ich en schlechten Tag hatte und es nur 8 oder 8+ ist, aber 8- ... das nun aber auch nicht!
01.07.2004 - HoffiAdmin
Manche müssen´s einfach immer gleich übertreiben!
30.06.2004 - FelixF.Admin
stimmt!! man sollte touren mal an alten klassikern messen wie zum beispiel "weiße hände"(8+/9-) so würde die tour mit maximal 8- wegkommen
29.06.2004 - clipstickAdmin
Nix für ungut, aber das Ding ist meiner Meinung nach ein guter Achter - notfalls auch gerade noch 8+, aber mit dem neunten Grad hat das definitiv nix zu tun... Untergriff links, rechts die Sloperleiste ganz links nehmen und mit links auf markantem Näschen links in Super-Loch; dann nur noch weite Züge an Monster-Kellen. Die Leiste, von der wohl alle in die fette Tasche fallen braucht man demnach gar nicht. Auch kein Längenzug oder so.
23.06.2004 - SchwachsinnAdmin
Der allseits bekannte Bergfreund arbeitet momentan daran "Massaker" auf den, in dieser Datenbank angegebenen Schwierigkeitsgrad anzupassen.
21.06.2004 - obbiAdmin
die tour war am anfang noch leichter,da am einstieg ein guter griff existierte, der von einem mir bekannten bergfreund herausgerissen wurde. jetzt kommt 8+/9- schon gut hin.
21.06.2004 - DaniAdmin
Weder noch, bin leider bissi krank geworden...nächstes Woe wieder! Man sieht sich!?
20.06.2004 - J.L.Admin
Sprichst du etwa von der Leiste für rechts von der aus man in den Henkel zieht? Also mit der hätt ich 8+/9- gesagt aber ohne wirds wohl entscheidend schwerer.
@Dani: Hast du Ekel noch gemacht? Oder seid ihr doch an die kleine Wacht...? ;-)
Grüße Julian
20.06.2004 - DaniAdmin
Felix du Schwätzer, seit unten noch die gute Leiste weggebrochen ist wohl eher 9 als 9-!
18.06.2004 - FelixF.Admin
schöne kurze tour aber nicht schwerer als 8+!!!!
04.06.2004 - MalliAdmin
Kurze, sehr steile Athletiktour an guten Griffen, schöne weite Züge. 9-.

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (1)
Hart für den Grad (0)
Normal für den Grad (10)
Leicht für den Grad (3)
Grad abwerten (41)
Abgegebene Stimmen55
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivSoranger Wand
GebietLeupoldstein
Ausrichtung
(Malli)
Süden
Absicherung
(Malli)
Gut
SchattenK.A.
ZwergentodK.A.
Neigung
(Malli)
Stark Überhängend
Anforderung
(Malli)
Maximalkraft
Lange Feucht
(Malli)
Ja
Keile erforderlich:
(Malli)
Nein
(Teilweise) Brüchig
(Petje)
Kein Bruch
Routenmanipulation
(Petje)
keine künstlichen Griffe/Tritte
Höhe
(Petje)
ca. 9 Meter
Charakter
(Malli)
Athletik
ErstbegeherK.A.
Jahr der ErstbegehungK.A.
Zugang