Text Kommentare

Text Fotos

Text Infos

Deutschland » Frankenjura » Ziegenfelder Tal » Ziegenfelder Wände » Grizzlypower
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Grizzlypower (9)

 

Bisher 5 Kommentare zu "Grizzlypower"Hochgeladen von: Jürgen-Kremer
24.04.2005 - SebastianAdmin
was habe ich schon alles über diese Route gehört. Knack und Back sei viel schwerer, einer meinte sogar die Route sei maximal 8.

Mich hat der Einstiegsboulder einige Anläufe gekostet, vor allem da nichts zum Stehen da ist. Wenn man nicht 1,80 m ist,erreicht man die rettende Leiste einfach nicht vom Schotterhaufen am Einstieg und Tritte sind in der Wand Mangelware.

Ab dem 3. Haken ist es ein netter 8er, mit einem guten Schüttelpunkt unter dem Wulst.
11.03.2005 - SpaceInvaderAdmin
Die Tour sieht ehrlich gesagt, von unten betrachtet, nicht so einladend aus. Aber wenn man erst einmal eingestiegen ist, ist sie eigentlich doch ganz schön.
Nach meiner Meinung kommt sie jedoch an Knack und bak nicht ran.
08.10.2004 - Jürgen-KremerAdmin
Tschuldigung!
08.10.2004 - SteffAdmin
Kenne zwar die Route nicht, aber die Inge. Und sie nennt sich Physioclimb (was auch besser passt ;-)
07.10.2004 - Jürgen-KremerAdmin
Wahrscheinlich die erste Route, deren Namen durch einen Threat bei Climbing.de gesucht wurde. Gewinner wurde übrigens "Psychoclimb", die demzufolge auch "Namenspate" wurde.

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (0)
Hart für den Grad (0)
Normal für den Grad (2)
Leicht für den Grad (0)
Grad abwerten (0)
Abgegebene Stimmen2
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivZiegenfelder Wände
GebietZiegenfelder Tal
Ausrichtung
(Sebastian)
Süden
Absicherung
(Sebastian)
Gut
Schatten
(Sebastian)
Nachmittags Schatten
Zwergentod
(Sebastian)
Ja
Neigung
(Sebastian)
Leicht Überhängend
Anforderung
(Sebastian)
Maximalkraft
Lange Feucht
(Sebastian)
Nein
Keile erforderlich:
(Sebastian)
Nein
(Teilweise) Brüchig
(Sebastian)
Unten
Routenmanipulation
(Sebastian)
keine künstlichen Griffe/Tritte
Höhe
(Sebastian)
ca. 18 Meter
Charakter
(Sebastian)
Athletik
Fingerkraft
Erstbegeher
(Sebastian)
Jürgen Kremer
Jahr der Erstbegehung
(Sebastian)
2004
Zugang