Text Kommentare

Text Fotos

Text Infos

Deutschland » Frankenjura » Oberes Trubachtal » Endorama » New Orleans Heavy Weight Division
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

New Orleans Heavy Weight Division (11-)

 

Bisher 3 Kommentare zu "New Orleans Heavy Weight Division"Hochgeladen von: Rolf
10.08.2009 - FelixF.Admin
startet leicht links auf dem band stehend. mit links habe ich eine 3 fingerleiste (kann am zeigfinger bislhaut fressen)angeklettert und meinen rechten fuß in eins der unteren großen löcher gesteckt um mit rechts zu der markenten zangenleiste zu kommen. aufhocken mit links auf den seitgriff; mit dem rechten fuß neben die hand hooken und über nen zwischengriff hoch zur großen leiste. danach sollte es gelaufen sein. viel spaß
09.08.2009 - MaRoAdmin
Wo startet man bei der Tour?
Links über den fetten Untergriff und die beiden Seitgriffe?
oder direkt über das 2-Finger-etwas?
25.05.2009 - goodgriefAdmin
Kerniger Bouldereinstieg im Grad 8aFB. Danach kurz Luft holen und eine pressige Wand im Grad 9 oder 9+ raus. Sollte man oben raus nicht unterschätzen. Grad passt genau, weder leicht, noch schwer für 8c.

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (0)
Hart für den Grad (3)
Normal für den Grad (5)
Leicht für den Grad (0)
Grad abwerten (4)
Abgegebene Stimmen12
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivEndorama
GebietOberes Trubachtal
AusrichtungK.A.
Absicherung
(goodgrief)
Vorbildlich
Schatten
(goodgrief)
Immer Schatten
Zwergentod
(goodgrief)
Nein
Neigung
(goodgrief)
Leicht Überhängend
Anforderung
(goodgrief)
Maximalkraft
Lange Feucht
(goodgrief)
Nein
Keile erforderlich:
(goodgrief)
Nein
(Teilweise) Brüchig
(goodgrief)
Kein Bruch
Routenmanipulation
(goodgrief)
abgeschlagene Griffe/Tritte
Höhe
(goodgrief)
ca. 12 Meter
Charakter
(goodgrief)
Fingerkraft
Tricky
Erstbegeher
(Rolf)
Markus Bock
Jahr der Erstbegehung
(Rolf)
2005
Zugang