Text Kommentare

Text Fotos

Text Infos

Deutschland » Frankenjura » Wiesenttal 1 » Eichner Ged.-Wand » Glänzende Mäander
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Glänzende Mäander (9-)

 

Bisher 1 Kommentar zu "Glänzende Mäander"Hochgeladen von: webmaster
21.10.2008 - UdoAdmin
Für alle die in aller Ruhe eine schöne, lange und abwechslungsreiche Tour machen wollen kann ich diese Linie nur empfehlen. Unten athletisch, dann eine Boulderpassage, kleiner Runout und obenraus technisches Plattengeschiebe.
Das ungewöhnlich geschlossenenes Gestein erinnert etwas an Würgau. Auf jeden Fall keine Route die in die Kategorie kurz, steil, löchrig passt.

Top!




INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (0)
Hart für den Grad (0)
Normal für den Grad (0)
Leicht für den Grad (0)
Grad abwerten (0)
Abgegebene Stimmen0
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivEichner Ged.-Wand
GebietWiesenttal 1
Ausrichtung
(Tomsky)
Westen
Absicherung
(ArH)
Vorbildlich
Schatten
(ArH)
Vormittags Schatten
ZwergentodK.A.
Neigung
(ArH)
Leicht Überhängend
Anforderung
(ArH)
Maximalkraftausdauer
Lange Feucht
(ArH)
Nein
Keile erforderlich:
(ArH)
Nein
(Teilweise) Brüchig
(ArH)
Kein Bruch
Routenmanipulation
(ArH)
keine künstlichen Griffe/Tritte
Höhe
(Tomsky)
ca. 17 Meter
Charakter
(ArH)
Fingerkraft
Technik
Erstbegeher
(ArH)
Heinz Arnold
Jahr der Erstbegehung
(ArH)
1989
Zugang