Text Kommentare

Text Fotos

Text Infos

Deutschland » Frankenjura » Pegnitztal » Ankatalwand » Sky-Marshal
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Sky-Marshal (10-)

 

Bisher 11 Kommentare zu "Sky-Marshal"Hochgeladen von: bilbo
30.08.2007 - obbiAdmin
um verwechslungen vorzubeugen, man nimmt die schuppe am rechtesten unteren rand mit links auf leiste, nicht am oberen ende,dass wäre wirklich aus der linie und man könnte so auch nicht in deiner route weiterklettern. der dimensions haken ist viel weiter links oberhalb. schaus dir einfach noch mal an. man klettert da nicht wirklich ins dimensions rein.

mfg obbi
30.08.2007 - bilboAdmin
Der Griff auf besagter Dimensions-Schuppe ist ja sogar noch links vom Dimensions-Haken, am Ende wird der wohl auch noch mitgeklippt??. Falls eine Tour dann definiert ist, wenn man die Crux NICHT in der Nachbartour umgehen darf, dann ist diese Route wohl doch definiert. Machen kann und soll natürlich jeder, was er will, schließlich ist es genau diese Freiheit, die das Klettern ausmacht. Hauptsache, man steht nachher dazu. Grüsse, Uwe
30.08.2007 - obbiAdmin
ok, diese variante befindet sich ca. 50 cm links vom haken und wäre völlig logisch,anders müßte man bewußt bessere griffe auslassen. bedeutend leichter ist sie allerdings nicht,da man aus dem schulterloch für rechts auf den untergriff kreuzen muß und diesen hochläuft. deine beschriebene variante ist eigentlich auch nicht geputzt oder gechalkt.ich denke,dass einige wiederholer es über die dimensions schuppe machen. für mich kommt dann eher am letzten haken die schlüsselstelle.
übrigens sehr schöne undhoffentlich nicht definierte tour.
mfg obbi
30.08.2007 - bilboAdmin
Bin bei der Erstbegehung mit rechts an die Untergriffschuppe rechts vom 4. H, habe da gewechselt und weiter mit rechts hoch auf schräge Leiste, von dort über Minilöcher links aufwärts zu Untergriff für links und dann mit rechts weit hoch zum Klipploch vom 5. Haken. Etwas größere Kletterer klettern meist direkt über den 4. Haken an den kleinen Löchern zum Untergriff für links...Mit der Schuppe vom New Dimensions hat das ganze also nichts zu tun, wobei das so sicher eine schöne Variante ist, die allerdings erheblich leichter ist. Grüsse, Uwe
29.08.2007 - obbiAdmin
hi, habe ne frage zur tour. im oberen teil,glaube vorletzter haken,kann man die kleine leiste mit rechts nehmen und dann mit links auf die schuppe von "new dimension" dann mit rechts in gutes 2 fingerloch auf schulter und mit links überkreuzen in untergriff,hochlaufen und mit rechts in gutes 2 fingerloch am letzten haken....... wird das üblicherweise so geklettert???

mfg obbi
10.10.2006 - JoshiAdmin
hey diggi, hasu Broplem oder was? mit sbrache...

saucool uwe! Hast maßgeblich an der Entwicklung DES Kratzerparadises in Franken beigetragen! Muss wohl auch mal wieder da vorbeischauen wenn den Fingerchen danach ist...
28.09.2006 - DKAdmin
soll naturlich haisen ich "schwör " ich hab noch problem mit dem sbrache
28.09.2006 - DKAdmin

Was? da ist ihm sicher was weggebrochen.
Jetzt hat er es gemacht, ich schwor, ich habe gesehn!
27.09.2006 - SebastianAdmin
ich habe was von einem Pfälzer Megaabwerter gehört, der auch nicht im 1. Versuch hochgekommen ist...

;)
27.09.2006 - mh_x86Admin
hi uwe! saucool, dass du da immer noch was ausgräbst ;-) aber jetzt wollen wir schon wissen, wer dein bewährungs...äh bewertungshelfer ist ;-) seeyou@thestore, mh
26.09.2006 - bilboAdmin
schöne, direkte und eigenständige linie links der flugkontrolle. die bewertung versteht sich, wie immer, als vorschlag!!!habe mir diesmal auch, vor der veröffentlichung, rat von einem erfahrenen "bewertungshelfer" geholt. ist sicher etwas schwerer als flugkontrolle oder omaha beach. die absicherung ist, vor allem im schweren oberen teil, sportlich. ich wünsche allen wiederholern den gleichen spaß, den mir die erstbegehung gemacht hat. der name ist ein hommage an die flugkontrolle...

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (0)
Hart für den Grad (0)
Normal für den Grad (1)
Leicht für den Grad (0)
Grad abwerten (0)
Abgegebene Stimmen1
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivAnkatalwand
GebietPegnitztal
Ausrichtung
(bilbo)
Westen
Absicherung
(bilbo)
Vorbildlich
Schatten
(bilbo)
Vormittags Schatten
Zwergentod
(bilbo)
Nein
Neigung
(bilbo)
Leicht Überhängend
Anforderung
(bilbo)
Ausdauer
Lange Feucht
(bilbo)
Ja
Keile erforderlich:
(bilbo)
Nein
(Teilweise) BrüchigK.A.
Routenmanipulation
(bilbo)
sikaunterstützte Griffe/Tritte
Höhe
(bilbo)
ca. 18 Meter
Charakter
(bilbo)
Fingerkraft
Technik
Erstbegeher
(bilbo)
Uwe Gellersen
Jahr der Erstbegehung
(bilbo)
2006
Zugang