Deutschland » Frankenjura » Pegnitztal » Ankatalwand » Seelmacher direkt
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Seelmacher direkt (7)

 

Bisher 4 Kommentare zu "Seelmacher direkt"Hochgeladen von: bilbo
25.07.2009 - FrankenjoggerAdmin
Der Seelmacher original geht den Handriss gerade hoch, durchs Gemüse aufs Band, wo der Bühler steckt, und quert dann nach rechts. Der Quergang, den Uwe, und auch wir gemacht haben, ist neu und gehört zum Seelmacher direkt. Ja, so schwer kann ein 7- Rissüberhang sein *g*.
24.07.2009 - joergAdmin
So wie Uwe schreibt, geht der Seelmacher original dort rechts über die Rampe wo du gequert bist Klemens - also vor dem Handriss. Der Handriss mit der etwas ausgesetzten und unangenehmen Rechtsquerung wäre dann schon Seelmacher direkt - der sich ganz gut in die Reihe der psychisch etwas anspruchvolleren Touren in dem linken Wandteil einreiht. Auch ohne psychische Komponente kann man dafür durchaus ne 7+ rauslassen....
24.07.2009 - FrankenjoggerAdmin
Ganz oft wird der Weg wohl nicht geklettert werden. Unten muss man mal richtig klemmen (ist ja eigentlich nur die 7- vom Seelmacher *ggg*), dann eine nicht ganz ungefährliche Querung (Wer in der Querung fällt kann leicht an den Pfeiler klatschen). Am Band wartet dann ein Bühler, den man erst nicht sieht, dann gehts interessant die Verschneidung hoch und oben noch leicht pumpig zum UH. Für 7 kein Geschenk, auch hier eher Tendenz zu 7+, auch wegen der kleinen psychischen Komponente.
15.06.2009 - bilboAdmin
Steigt beim Frankengold ein, geht aber gleich rechts die Rampe hoch zu Bühler unter Handriss. Diesen hoch( 2 Bühler ), kurz vor dessen Ende rechts aufwärts auf Band ( Bühler ). Nun gerade hinauf in der linken Wand der kleinen Verschneidung ( 2 Bühler ) und an deren Ende nach rechts zum letzten Zwischenhaken der Maria Hilf und gerade hoch zum Umlenkbühler. Schöne, lange ( ca. 28m ) Verbindungsführe in bestem Fels. P.S. Die Absicherung der Maria Hilf wurde NICHT verändert!!

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (0)
Hart für den Grad (0)
Normal für den Grad (0)
Leicht für den Grad (0)
Grad abwerten (0)
Abgegebene Stimmen0
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivAnkatalwand
GebietPegnitztal
Ausrichtung
(bilbo)
Westen
Absicherung
(bilbo)
Vorbildlich
Schatten
(bilbo)
Vormittags Schatten
Zwergentod
(bilbo)
Nein
Neigung
(bilbo)
Senkrecht
Anforderung
(bilbo)
Ausdauer
Lange Feucht
(bilbo)
Nein
Keile erforderlich:
(bilbo)
Nein
(Teilweise) Brüchig
(bilbo)
Kein Bruch
Routenmanipulation
(bilbo)
keine künstlichen Griffe/Tritte
Höhe
(bilbo)
ca. 28 Meter
CharakterK.A.
Erstbegeher
(bilbo)
Uwe Maier
Jahr der Erstbegehung
(bilbo)
2009
Zugang


Deprecated: Directive 'allow_url_include' is deprecated in Unknown on line 0