Text Kommentare

Text Fotos

Text Infos

Deutschland » Frankenjura » Oberes Trubachtal » Grüne Hölle » Solid Rock
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Solid Rock (8-)

 

Bisher 17 Kommentare zu "Solid Rock"Hochgeladen von: webmaster
23.09.2019 - eypeeAdmin
Der Einstieg ist wesentlich schwerer als der von Isolation wenn einem das rechts nicht so gefällt und man den Einstieg von Sultan of Swing nutzt. Der erste Haken war dann aber vom Speckband wirklich bescheiden zu klippen. Eine Schlinge ist hier wirklich von Nöten. Bis zum großen Loch kurz Gas geben dann ists leicht. Schönes Teil.
02.09.2007 - olumAdmin
ich find das übel speckig. Das schwerste is echt aus den Löchern nich von selbst raus zu rutschen. Die Bewegungen sind ganz nett aber ansonsten gibts echt besseres im Fränkischen. Gruß Sam
21.05.2007 - feiglingAdmin
Die Schlinge im ersten muss da unbedingt wieder rein. Hab heut ne Frau gesehen die das Ding locker darauf hat. Aber beim klippen echt in Probleme gekommen ist. Hätte ich was dabei gehabt, hätte ich auch eine gestifftet. Für kleine echt nicht Ohne. Sonst ne Super schöne Tour die Onsiht freundlich ist, da es nur wenige, aber Gute Griffe gibt.
29.07.2006 - RitschiAdmin
schlinge ist nicht mehr im ersten Haken, lässt sich aber auch so problemlos klinken, leicht links stehend mit gutem seitgriff, den rechten arm etwas lang machen und schon ist sie drin.
12.06.2006 - RockriderAdmin
Ein ziemlich lässiges Teil. Aber meiner Meinung nach schon ein bißchen leichter als die Isolation.
08.04.2004 - LoboAdmin
nehme an, der einstieg ist halt da, wo der name angepinselt ist (bzw. etwas rechts davon gut machbar). soll ja schließlich solid 8- rock sein, oder? ;)
06.04.2004 - derJohnnyAdmin
Hätte noch mal ne Frage zum Einstieg. Geht man bis zum Band im Sultan of Swing? Weil da wo Solid Rock angeschrieben ist, erscheint es mir relativ schwer.
26.01.2004 - derJohnnyAdmin
Da muss ich wiedersprechen. Ich finde Solid Rock ist schwerer als Isolation. Es gibt schon 2-3 relativ schwere Züge, kurz über dem ersten Hacken. Der Rest geht dann wieder besser.
05.01.2004 - kletterkatzeAdmin
wesentlich einfacher als die mit gleicher schwierigkeit angegebene "isolation" nebenan. hochhenkeln und schön wars, aber: wo war dabei die stelle 8- ?
23.09.2003 - RolfAdmin
Habe am Samstag eine neue Bandschlinge in den ersten Haken geknotet. Hoffentlich hält die eine Weile.
02.07.2002 - DoppiAdmin
Moinsen Karsten,
mach doch einfach einen zusätzlichen Bolt rein, denn der vermodert nicht so schnell, wie´ne Schlinge.
Der Weg ist übrigens wirklich eine lustige Boulderei. Ich find´ auch, dass man sich hier mal fix eine 8- verdienen kann.
Nicht weil billig, sondern, weil leicht überschaubar.
21.05.2002 - Nr5-lebtAdmin
Hiho leutz,
das ist ein echt schönes Ding. Wie andere schon schrieben, der erste Clipp ist nicht der Bringer, aber tut der Sache keinen Abbruch. Nur zu Empfehlen.:-)
23.08.2001 - FrankensteinAdmin
Stimmt, da hab ich mich etwas verschätzt. Früher war mal ne Schlinge zur Verlängerung drin. Ich mach mal ne neue rein wenn ich wieder mal an der Hölle bin.
Karsten
23.08.2001 - spotmasterAdmin
Schöne Tour an guten Griffen! Der erste Haken ist jedoch ziemlich scheisse gesetzt. Kleinere Leute können den nur aus den Henkeln von Sultan of Swing klippen!
26.11.2000 - AnonymAdmin
Macht mehr Spaß als Isation. Fette Henkel.
16.11.2000 - joergAdmin
kann ich dir nur zustimmen johannes. war auch eine meiner ersten 8- die ich o.s. geschafft habe.
11.11.2000 - AnonymAdmin
Absolute Lieblingsroute,
der erste Haken ist zwar für kleine Leute etwas blöd, aber trotzdem eine super Tour.
Übrigens : Als erste 8- zu empfehlen =).
Johannes

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (0)
Hart für den Grad (0)
Normal für den Grad (6)
Leicht für den Grad (5)
Grad abwerten (13)
Abgegebene Stimmen24
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivGrüne Hölle
GebietOberes Trubachtal
Ausrichtung
(Tomsky)
Osten
Absicherung
(Dert)
Gut
Schatten
(Dert)
Nachmittags Schatten
Zwergentod
(Dert)
Nein
Neigung
(Dert)
Leicht Überhängend
Anforderung
(Dert)
Maximalkraftausdauer
Lange Feucht
(Dert)
Nein
Keile erforderlich:
(Dert)
Nein
(Teilweise) Brüchig
(Dert)
Kein Bruch
Routenmanipulation
(Dert)
keine künstlichen Griffe/Tritte
Höhe
(Tomsky)
ca. 15 Meter
Charakter
(Dert)
Athletik
Erstbegeher
(Frankenstein)
Karsten Oelze
Jahr der ErstbegehungK.A.
Zugang