Deutschland » Frankenjura » Pegnitztal » Student » Projekt
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Projekt (11+)

 

Bisher 5 Kommentare zu "Projekt"Hochgeladen von: DK
11.03.2010 - HolgerLngAdmin
War natürlich nicht so ernst gemeint - nur als Nachdenkanregung. War einfach nicht schnell genug wie der, der jetzt gebohrt hat. Pech.
Ach ja: Die Regeln aus dem Osten gibts bei uns ja nicht - gott sei dank;-)?!
08.03.2010 - FrischbierAdmin
In einem im nahen Osten liegenden liebenswerten Klettergebiet gibt es folgende Regelung: "... Als Kennzeichen gilt ein angebrachter notwendiger Ring, der mit einer wetterfesten Schnur zu versehen ist, oder eine sichtbar gelegte Seilschlinge nach einem wesentlichen Abschnitt des geplanten Aufstiegs. Diese Kennzeichen dürfen von anderen Kletterern nicht entfernt werden..."

Ich würde einfach unten einen Bohrhaken setzen der sich wieder entfernen läßt, da das Schlingchen rein und ohne den Hakenzu klippen klettern danach den Haken raus und fertig.

Finde deine cleanen Erstbegehungen auf jeden Fall eine Bereicherung, eine paar Perverslinge gibt es immer ;-)
08.03.2010 - LoboAdmin
naa, so billig geht´s auch nicht! ´n fixkeilchen musst schon springen lassen, um deinen schnürsenkel hinzudrapieren. aber wär das überhaupt noch clean??
07.03.2010 - HolgerLngAdmin
Ich hab letztes Jahr schon mal die Linie versucht - im toprope, mit dem Hintergedanken sie clean zu klettern... ist sicher möglich aber anspruchsvoll. Wie ist das eigentlich: Bei einem "Cleanprojekt" gibts ja keine Möglichkeit ein Schnürsenkelchen einzubinden - reicht folglich schon der topropeversuch um es als sein Projekt "in Besitz" zu nehmen ;-)?
01.03.2010 - DKAdmin
Verdammt, dachte ich, als ich heute zum Student kam und das Projekt zwischen " Leichte Acht" und "Linke Talseite" entdeckte. Welches "geniale Auge" hat diese tolle Tour eingebohrt?
Warum haben wir, all die alten und jungen "Studenten", die vielen Jahre über diese geniale Linie übersehen?.
Mein Gott, waren wir blind.
Doch jetzt ist es zu spät, jemand anderes hat nun die Möglichkeit, Ruhm und Ehre zu ernten, mit vermutlich einer der beeindruckensten Erstbegehungen dieses Jahres - herzlichen Glückwunsch an den Entdecker.
Kleiner Tipp an den Sichernden: "Ich würde einen Helm tragen, es könnte sich eventuell, das ein oder andere kleine Steinchen lösen und herunterfallen".
Ehrlich gesagt, ich hab schon feuchte Finger vor lauter Vorfreude ;-)
Dicki

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (5)
Hart für den Grad (2)
Normal für den Grad (0)
Leicht für den Grad (1)
Grad abwerten (0)
Abgegebene Stimmen8
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivStudent
GebietPegnitztal
AusrichtungK.A.
AbsicherungK.A.
SchattenK.A.
ZwergentodK.A.
NeigungK.A.
AnforderungK.A.
Lange FeuchtK.A.
Keile erforderlich:K.A.
(Teilweise) BrüchigK.A.
RoutenmanipulationK.A.
HöheK.A.
CharakterK.A.
ErstbegeherK.A.
Jahr der ErstbegehungK.A.
Zugang


Deprecated: Directive 'allow_url_include' is deprecated in Unknown on line 0