Text Kommentare

Text Fotos

Text Infos

Deutschland » Göttinger Wald » Reinhausen » Schaukelwand » The Fly Dog Hanger
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

The Fly Dog Hanger (8-)

 

Bisher 12 Kommentare zu "The Fly Dog Hanger"Hochgeladen von: Arne
05.08.2009 - EmilioZucceroAdmin
Geht auch super clean zu klettern! Mehrere größere Friends sind hier angebracht!(BD Cams: 3x 3er; 1x 4er; 2x 1er)
03.05.2009 - hackepeterbutzAdmin
Sehr beeindruckende Route. Und wenn man es ein paar mal gemacht hat, tut es gar nicht mehr so weh. Risskletterhandschuhe oder Tape sind hier wirklich von Nutzen.
19.02.2007 - ArneAdmin
Eindrucksvolles Gerät und anstrengend dazu. Komplett trocken + sauber und sonnig ist es derzeit auch!
26.09.2005 - JörnAdmin
Für eine "Kalkaffen" sehr anstrengend. Es gibt diverse Varianten für die Schlüsselpassage, von gar nicht klemmen (Piaz) über Leiste Durchzergeln bis nur klemmen (Faust und Unterarmklemmer).
Die letzte Variante fand ich am gängigsten. Der dreieckigeAusbruch entpuppt sich als No-Hand-Rest, da man beide Beine reinstopfen und verspannen kann.
Insgesamt eine sehr eindrückliche Bergfahrt!
18.01.2004 - GöWieAdmin
Top Tour. ich weiß garnichr was Ihr wollt?? Nach Altharzer Kommentaren (in dem Fall OST) höchstens 6+, frei natürlich!!
WoGü hätte als Altpfälzer seine helle Freude daran gehabt!!
Für Kalkaffen ist die Tour allerdings ne´Nummer zu ungewohnt......
30.09.2003 - JörnAdmin
Ich fand es wirklich nicht so schlimm, war jedoch auch der achte Kletterer. Der Riss war nur leicht feucht, was die Sache nicht gerade leichter gemacht hat.
Leider ist die Ecke halt sehr sehr schattig.
30.09.2003 - pb.Admin
... kein schöner Anblick!
30.09.2003 - ArneAdmin
Lebende Bürsten sozusagen!
29.09.2003 - pb.Admin
.. ohgott - und wie ham die dann ausgesehen, hinterher?
29.09.2003 - JörnAdmin
Was heißt geputzt!?! Die ist am Wochenende von ca. acht Leuten "geklettert" worden, ne Bürste hatte aber keiner dabei.
29.09.2003 - ArneAdmin
Habt Ihr das etwa geputzt? Macht doch mal den Förstertod, aber da braucht man dafür wohl locker ´ne Woche!
29.09.2003 - JörnAdmin
Was für ein Riss!!! Fetter Hand- bis Faustriss, welcher die Wand im Zick-Zack spaltet und seine schwerste Stelle an dem dreieckigen Ausbruch hat. Schwer und sehr anstrengend!

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (0)
Hart für den Grad (0)
Normal für den Grad (3)
Leicht für den Grad (0)
Grad abwerten (3)
Abgegebene Stimmen6
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivSchaukelwand
GebietReinhausen
Ausrichtung
(GöWie)
Südost
Absicherung
(GöWie)
Vorbildlich
Schatten
(Jörn)
Immer Schatten
Zwergentod
(Jörn)
Nein
Neigung
(Jörn)
Senkrecht
Anforderung
(Jörn)
Ausdauer
Lange Feucht
(Jörn)
Ja
Keile erforderlich:
(GöWie)
Nein
(Teilweise) Brüchig
(Jörn)
Kein Bruch
Routenmanipulation
(Jörn)
keine künstlichen Griffe/Tritte
Höhe
(GöWie)
ca. 16 Meter
Charakter
(Jörn)
Athletik
Technik
Erstbegeher
(Arne)
A. Engelhardt
Jahr der Erstbegehung
(Arne)
1989
Zugang