Text Kommentare

Text Fotos

Text Infos

Deutschland » Göttinger Wald » Reinhausen » Hauwand » Teamwork
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Teamwork (8/8+)

 

Bisher 12 Kommentare zu "Teamwork"Hochgeladen von: Arne
19.07.2010 - MateuszAdmin
Na na na, nicht alles auf die Länge schieben - da kommts net immer drauf an.

Ich bin 180cm und komme locker! statisch dran.
Und das auch ziemlich weit rechts, wo es gut ist und nicht nur grade so bis ans äußerst linke Ende.

Etwas höher antretenund mal mit links n bisl festhalten...
Klar ist der Zug recht weit, aber wenn man gut steht und vernünftig blockieren kann ist das auch für durchschnittlich große leute statisch zu schaffen.
16.11.2004 - ArneAdmin
Ich komme auch statisch locker bis an den Haken, aber eben nicht die letzten ~10 cm an die Leiste. Länge und hier eher noch die Spannweite spielen da eben doch eine große Rolle!
16.11.2004 - CosimoAdmin
Dann machen die sechs Zentimeter wohl den Unterschied . . .
Bei mir geht das statisch.
Wie ich schon anderswo mal schrieb: Wir brauchen dynamische Routenbewertungen in Form einer mathematischen Funktion, in welche die Größe als Variable eingeht.
16.11.2004 - ArneAdmin
Ich bin mit 1,84 ja auch nocht ganz klein, aber mit 7 hat das gar nichts zu tun! Ist halt 7er Piazkletterei und dann eine merkwürdige Stelle bei der statisch (zumindest bei mir) nix geht. Da kann man wohl jeden Kalkkletterer mit frusten!
25.08.2003 - CosimoAdmin
Ist die Route eigentlich am Umlenker über der Schuppe zu Ende? Oder erst über dem Dächlein? Oder wo?
Ansonsten ist das zwar eine richtig hübsche Route, aber für Leute meiner Größe (1.90m) höchstens 7+, eher 7. Es würde mir ja auch den Bauch pinseln, wenn´s mehr wäre. Ist es aber nicht.
22.06.2001 - GöWieAdmin
Ehe ich´s vergesse, nach guter alter Sportkletterethik hat zwar Walter die erste Durchsteigung gemacht(ich gleich die zweite hinterher), aber nicht umsonst heißt die Route Teamwork, weil wir g e m e i n s a m die Route erschlossen und gebohrt haben.
22.06.2001 - GöWieAdmin
Hallo Leute, was die Bewertung anbelangt, naja, das ist wie immer! RELATIV. Hier allerdings etwas mehr als sonst. Ab einer bestimmten Größe ist die Crux statisch zu klettern, drunter eher dynamisch und dadurch ziemlich vakant...
Letztens glückte mir nach längerer Zeit überraschend die Route gleich en libre, da hätte ich bei einer Körpergröße von 1,69 m eher 8 gesagt, aber das ist vielleicht jedesmal anders... Für Lochkletterer auf jeden Fall extraordinär ungewohnt!!!
22.06.2001 - AnonymAdmin
Moin Moin! Ich finde die Tour hat für Leute, die mind. 180cm sind nischt mit 8/8+ zu tun, sondern eher mit 8-/8. Der untere Teil is auch nicht mehr als 7; vielleicht ist die Kletterei für manche nur ungewohnt ;-) Oben muß man halt nur den richtigen Untergriff nehmen und nen bisschen Gas geben, nach dem Motto: eins, zwei Hopp, der Rest ergibt sich dann schon. So long "SIR WALTER"
21.06.2001 - AnonymAdmin
Die Bewertung dieser Tour ist wirklich Größenabhängig, da gibts nix zu rütteln. Ich bin aber bei der Schlüsselstelle ein bischen in die Hocke gegangen und damit meine Größe wieder ausgeglichen (also doch 8/8+?)! Gruß HOLGI.
21.06.2001 - DieTürmerAdmin
Die crux am Ende der Schuppe ist ab ca. 180 cm Körpergröße etwas einfacher zu meistern. Vielleicht daher Unterschiede in der Bewertung. Schwierigkeitsgrade werden hier übrigens nicht verkauft - verschenkt schon gar nicht ;)
21.06.2001 - AnonymAdmin
Soweit man das klettern nennen kann: Es ist Olaf Göbel(!!)
und mir wurde die Tour als 8-/8 verkauft!! Servus Holger.
17.06.2001 - TimBartzikAdmin
Hübsche Piazschuppe. Fast nur Reibungstritte zum Antreten. Dann geht´s nach rechts zu einem weit entfernten Aufleger. Den Griff halten und den Körperschwung wegnehmen, dann ist man oben.

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (1)
Hart für den Grad (0)
Normal für den Grad (0)
Leicht für den Grad (1)
Grad abwerten (12)
Abgegebene Stimmen14
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivHauwand
GebietReinhausen
Ausrichtung
(TimBartzik)
Süden
Absicherung
(TimBartzik)
Vorbildlich
Schatten
(Turbo)
Nachmittags Schatten
Zwergentod
(TimBartzik)
Ja
Neigung
(TimBartzik)
Senkrecht
Anforderung
(Turbo)
Ausdauer
Lange Feucht
(GöWie)
Nein
Keile erforderlich:
(TimBartzik)
Nein
(Teilweise) Brüchig
(TimBartzik)
Kein Bruch
RoutenmanipulationK.A.
Höhe
(TimBartzik)
ca. 15 Meter
Charakter
(TimBartzik)
Athletik
Technik
Erstbegeher
(Arne)
G. Wiechmann
Jahr der Erstbegehung
(Arne)
1997
Zugang