Text Kommentare

Text Fotos

Text Infos

Deutschland » Göttinger Wald » Reinhausen » Appenroder Wand » Weiße Neger
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Weiße Neger (9-/9)

 

Bisher 3 Kommentare zu "Weiße Neger"Hochgeladen von: Arne
30.03.2012 - EmilioZucceroAdmin
Die Exen, die geraume Zeit in den obersten beiden Haken hingen, waren ABSICHTLICH dort drin gelassen und nicht etwas - wie unwissende Vertreter unserer Zunft vielleicht gedacht haben - vergessen worden! Ich wäre wirklich froh, wenn sie auf irgendeinemWeg wieder zu mir zurück fänden!
23.10.2006 - iwAdmin
Der wackelige No-Hand-Rest vor der Schlüsselpassage macht die Tour zu einem kurzen Boulderproblem. Die Schwierigkeit ist größenabhängig, für Kleinere (unter 1,80) wahrscheinlich ganz schön undankbar. Wie alles an der weißen Wand besser, als es die Optik erwarten läßt.
07.06.2001 - OlliAdmin
Auch wenn die Wand aussieht wie eine Ansammlung verschiedener Schimmel- und Algenkulturen, hat mich die Kletterei doch positiv überrascht. Schöne Züge an kleinen Kratzerleisten, oben raus geht´s nochmal auf die Ausdauer. Interessant an der Crux: Noch nicht einmal ganz senkrecht.

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (0)
Hart für den Grad (1)
Normal für den Grad (2)
Leicht für den Grad (0)
Grad abwerten (0)
Abgegebene Stimmen3
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivAppenroder Wand
GebietReinhausen
Ausrichtung
(Olli)
Nordwest
Absicherung
(Olli)
Geht so
SchattenK.A.
Zwergentod
(Olli)
Nein
Neigung
(Olli)
Geneigt
Anforderung
(Olli)
Maximalkraftausdauer
Lange Feucht
(Olli)
Ja
Keile erforderlich:
(Olli)
Nein
(Teilweise) Brüchig
(Olli)
Unten
Oben
RoutenmanipulationK.A.
Höhe
(Olli)
ca. 15 Meter
Charakter
(Olli)
Fingerkraft
Technik
Erstbegeher
(Arne)
G. Wiechmann
Jahr der Erstbegehung
(Arne)
1992
Zugang