Text Kommentare

Text Fotos

Text Infos

Deutschland » Göttinger Wald » Reinhausen » Rote Wand » Wackeldackel
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Wackeldackel (7+)

 

Bisher 4 Kommentare zu "Wackeldackel"Hochgeladen von: Arne
17.11.2011 - MateuszAdmin
Mittlerweile auch mit vernünftiger Plattform am Einstieg.
17.11.2011 - MateuszAdmin
Mittlerweile auch mit vernünftiger Plattform am Einstieg.
14.11.2011 - _Kim_Admin
Coole Tour! Nach dem Einstieg ein interessanter Aufrichter auf´s Band, und dann kurz vorm Umlenker nochmal eine schöne Passage bei der man mal durchziehen muss.
Für kleine Menschen sind beide Stellen wohl etwas schwerer, aber insgesamt find ich, dass es eher ein glatter 7 er ist...
24.10.2010 - MateuszAdmin
Wackeldackel ist die letzte Route auf der rechten Seite der roten Wand.
Im Anfangsteil sollte man nicht zu grob mit einem der Griffe umgehen - man kann ihn deutlich bewegen (Namensgeber für die Route?).
Ist aber dennoch völlig ungefährlich.
Die Absicherung könnte nicht mehr besser sein.
Die Züge der Route sind einfach absolut Klasse!!!
Von unten nach oben wird es immer schöner - Höhepunkt dann der letzte Zug.
Ich bin begeistert!
Von den vielen Spinnenweben sollte man sich nicht irritieren lassen.

Lediglich der Platz für den Sichernden ist nicht so super.
Besonders wenn die Erde noch feucht ist, kann es bei fehlender Vorsicht mal abwärts gehen. Um dies zu verhindern kann man am Wandfuß mittels größerem Keil einen Standplatz einrichten.

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (0)
Hart für den Grad (0)
Normal für den Grad (0)
Leicht für den Grad (1)
Grad abwerten (0)
Abgegebene Stimmen1
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivRote Wand
GebietReinhausen
AusrichtungK.A.
Absicherung
(Mateusz)
Vorbildlich
SchattenK.A.
ZwergentodK.A.
NeigungK.A.
AnforderungK.A.
Lange Feucht
(_Kim_)
Ja
Keile erforderlich:
(Mateusz)
Nein
(Teilweise) Brüchig
(Mateusz)
Kein Bruch
RoutenmanipulationK.A.
HöheK.A.
CharakterK.A.
Erstbegeher
(Arne)
G. Wiechmann
Jahr der Erstbegehung
(Arne)
2008
Zugang