Deutschland » Kochel » Afrika Wand (Sektor Baby Basher) » X-Mas-Flower-Hour
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

X-Mas-Flower-Hour (9/9+)

 

Bisher 6 Kommentare zu "X-Mas-Flower-Hour"Hochgeladen von: webmaster
31.05.2013 - GiovanniAdmin
Wurde heute vom längsten Elend (Christian) und vom langen Elend (mir) bei Sauwetter durchgezogen.
Nicht schlecht...sind wir doch nimmer die Jüngsten! Wer hat eigentlich den Einstiegsstein aus dem Boden gemeißelt?
Hey Martin, bei Deiner Lösung versteh` ich
nur Bahnhof...
Grüsse Hannes
03.05.2010 - WagnerclimbingAdmin
Gern geschehen, man hilft ja gern. Gut gemacht.
19.04.2010 - JoniAdmin
wenn man weiß wie sie geht ne coole tour, typisch kochel halt. danke nochmal dir, Martin, für die tipps. live konnt ich sie gut umsetzen.
ist halt ne volle Bouldertour, die ersten meter bis zur 3. Exe laufen meist ganz gut (hooken zum klippen), danach kommt die Crux, die sehr fingerkräftig ist. oben raus totaler programmwechsel und nur gute griffe;-)
das einzige manko: jedesmal nach dem probieren tat mir der rücken im unteren teil weh. im führer steht ja schon "Ganzkörpergekrampfe", das kommt hin;-) bin daher froh, dass ich die Tour heute durchsteigen konnte. dann hat das wieder ein ende...
02.07.2007 - WagnerclimbingAdmin
für afrikawand verhältnisse ganz gute tour.
einstiegsboulder crux dannam vermeintlichen band und oben raus noch ein genuss 7er.
Mögliche Lösung:
Unten links zange rechts sloper dann rechts auf leiste schnappen, kinks nächste leiste,rechts überziehen an gute leiste, links henkel. zum klippen vom 2ten, kann man hooken.
dann links flacher unterseitgriff und mit links oben aufs band(kleine leiste) mit hook links kann man überkreuz die lange exe klippen.dann zurück zum flachen seituntergriff und die rechte hand runter an falchen schultergriff, links überkreuzem an vorherigen klippgriff,hoch hupfen aufs band mit rechts schräge leiste erwischen.
rechts fuß hoch ballern und links an den schulter griff blocken(fast wie beim powerstripper)
rechts an seltsamen griff als seitgriff.davon kurze klippen. dann hab ich mein fuß nicht hoch gebracht,löst sich aber wenn man links oben den 2 fingersteller nimmt. dann rechts und links an 2 leisten und rechts hoch an gute zange. selbst da kann man noch abfliegen, wenn amn die hat is es gegessen
24.11.2003 - rupertAdmin
sieht häßlich aus und ist auch nicht viel besser! Zwei Drei mal durchreissen, dann ists geschafft, dieses üble Stück Fels, die Bewegungen sind aber ganz ok!
26.03.2002 - AnonymAdmin
probierts an der stelle mit dem linken (flächeren) seitgriff und legt den daumen drauf gruß marco

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (0)
Hart für den Grad (0)
Normal für den Grad (0)
Leicht für den Grad (0)
Grad abwerten (0)
Abgegebene Stimmen0
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivAfrika Wand (Sektor Baby Basher)
GebietK.A.
Ausrichtung
(rupert)
Südost
Absicherung
(Anonym)
Gut
Schatten
(rupert)
Nachmittags Schatten
Zwergentod
(Anonym)
Nein
Neigung
(Anonym)
Leicht Überhängend
Anforderung
(Anonym)
Maximalkraft
Lange Feucht
(rupert)
Nein
Keile erforderlich:
(Anonym)
Nein
(Teilweise) Brüchig
(Anonym)
Kein Bruch
Routenmanipulation
(Joni)
sikaunterstützte Griffe/Tritte
Höhe
(Anonym)
ca. 12 Meter
Charakter
(Anonym)
Fingerkraft
Erstbegeher
(Giovanni)
Toni
Jahr der Erstbegehung
(Giovanni)
1990
Zugang


Deprecated: Directive 'allow_url_include' is deprecated in Unknown on line 0