Deutschland » Kochel » Keltenwand » Rabenvater
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Rabenvater (10)

 

Bisher 13 Kommentare zu "Rabenvater"Hochgeladen von: Schwarzbart
18.10.2013 - BIM_BOAdmin
Habs heute mal durchgebouldert.

Die Stelle vom Band weg ist echt ein starkes Stück.

Hatte das gute UG-Loch mit links und dann direkt mit rechts hochgespannt auf Sloper. Mit links auf Sloperleiste dazu, Füße rechts rüber und dann aufschieben in die Untergriffleiste.

Komme dann aber von rechts zum nächsten Haken. Ist auch nicht wirklich ausgebüchst, da es sich logisch so ergibt.

Den oberen Teil finde ich dann wieder gängig.

Hat das nach dem Chris nochmal jemand gemacht?
05.04.2012 - WagnerclimbingAdmin
Falls es bisher keiner gemacht hat, dann eben jetzt und zwar direkt über die Haken. Der Chris Münch hats im 2. Versuch sozusagen im Vorbeigehen abgehakt und für sehr gut befunden. Viele Aufleger und technische Züge. Bewertungsvorschlag mit um die 10 kommt ganz gut hin. Name bleibt natürlich.
14.05.2002 - SchwarzbartAdmin
Erst anschauen, dann kannst meckern!!
Mister Dracell!
*ggg*
14.05.2002 - AnonymAdmin
Wenn die Route eine logische Linienführung hat, dann ist doch der Hinweis mit der Guffel überflüssig, oder? Wenn Du uns darauf hinweisen mußt, kann´s mit der Logik nicht so weit her sein...Grüße und alles Gute "in der Ferne"!
DURACELL
13.05.2002 - SchwarzbartAdmin
Was iss nun Jungs??
Wer klettert endlich mal diese geschenkte Route?
Wie gesagt, alles Fertig.
Umlenker auch da.
Achtung..logische Linie ist gerade rauf, nicht rechts über die angrenzende Gufel!!

Bin mal gespannt wer der erste ist, nachdem ja "Duracell" alias..(ich weiß es ja *gg*) kneift!!!!!
06.09.2001 - SchwarzbartAdmin
ECHT??
06.09.2001 - AnonymAdmin
Beweisen schreibt man "klein"
DURACELL
05.09.2001 - SchwarzbartAdmin
Erst Beweisen !!
hähä
05.09.2001 - AnonymAdmin
Zu deiner letzten Frage: ich
DURACELL
25.07.2001 - SchwarzbartAdmin
Hallo Anonym,
die Stelle direkt vom Band weg geht sehr gut!
3 Fingerloch mit rechts, antreten, mit links an eine kleine Seitkante und weiter in eine Einfingerdelle.
Füße höher setzen auf echt gute Tritte .......aber dann beists bei mir aus!!
Dannfind ich nix mehr für meine verkümmerten Greiferchen!!
Das mit einem halben Meter rechts ist nicht so gedacht..außerdem ist da dann ja die Route Feuchtfröhliches Vergnügen!!..Leute..nicht das jetzt jeder denkt die Route sei reingequetscht!
Übrigens..halben Meter rechts hätte ich niemanden gebraucht der die Erstbegehung macht!

Schade das Anonym postest!!

Jetzt kennt ihr schon eine Griffabfolge..wer macht nun diese Tour??????

Viel Glück!

25.07.2001 - AnonymAdmin
bin nicht ganz sicher ob das direkt geht,Stelle nach dem Band. Wenn man die Sache 1/2 Meter rechts der Haken angeht ist es ganz gut zu klettern. Die crux ist dann am letzten Steilstück, vom großen Untergriff ab.
22.07.2001 - SchwarzbartAdmin
Was iss denn nun????
Dachte jetzt stürmen alle Superkletterer hin und ernten ein Geschenk von mir!?? :-(
Aber mindestens einer hat es schon versucht ( oder geklettert?) da ich frische Magnesiaspuren gesehen habe!
Bin ja gespannt wer der /die Ersteist!!
07.07.2001 - SchwarzbartAdmin
Hallo liebe Leute,
habe heute mit Tuan zusammen mein lang ersehntes Projekt eingebohrt.
Nach etwas Putzen und Probieren bin ich zu der Überzeugung gekommen das ich für diese Route zu schlecht klettere!
Ich mag keine 5 Jahre Projektschlingen im ersten Haken und habe mich entschlossen die Route für alle Bewerber frei zu geben!
Wie gesagt..ist alles eingerichtet inkl.Umlenkkette!!!
Nur eine Bitte..wenn ich schon so viel Arbeit,Zeit und Geld investiert habe möchte ich zumindest den Routennamen geben dürfen, auch wenn sie ein anderer als ich zuerst Klettert! Ist das ok so?
Hat einen echten Grund ...die Route heißt *Rabenvater* weil ich satt zu Tochters Theateraufführung lieber zum Klettern gefahren bin!
In diesem Sinne...viel Glück allen Aspiranten!!
Ach ja, Rabenvater steigt glöeich ein wie Feuchtfröhliges Vergnügen und geht dann aber immer gerade empor!!( Edelstahlplättchen und Umlenkkette!!).

Wie gesagt..der Schwierigkeitsgrad ist geschätzt!!!!!!!!
Nich gleich Lynchen wenn ich daneben liege!
Dürfte so im 10ten Grad liegen!!

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (0)
Hart für den Grad (0)
Normal für den Grad (0)
Leicht für den Grad (0)
Grad abwerten (1)
Abgegebene Stimmen1
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivKeltenwand
GebietK.A.
Ausrichtung
(Schwarzbart)
Süden
Absicherung
(Schwarzbart)
Vorbildlich
Schatten
(Schwarzbart)
Nachmittags Schatten
Zwergentod
(Schwarzbart)
Nein
Neigung
(Schwarzbart)
Leicht Überhängend
Anforderung
(Schwarzbart)
Maximalkraftausdauer
Lange Feucht
(Schwarzbart)
Nein
Keile erforderlich:
(Schwarzbart)
Nein
(Teilweise) Brüchig
(Schwarzbart)
Kein Bruch
Routenmanipulation
(Schwarzbart)
keine künstlichen Griffe/Tritte
Höhe
(Schwarzbart)
ca. 18 Meter
Charakter
(Schwarzbart)
Fingerkraft
Erstbegeher
(Schwarzbart)
..,/ einbohrer W.Drechsel
Jahr der Erstbegehung
(Schwarzbart)
2001
Zugang


Deprecated: Directive 'allow_url_include' is deprecated in Unknown on line 0