Text Kommentare

Text Fotos

Text Infos

Deutschland » Schwäbische Alb » Donautal » Parkplatzfelsen » Und ewig lockt das Weib
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Und ewig lockt das Weib (7+)

 

Bisher 4 Kommentare zu "Und ewig lockt das Weib"Hochgeladen von: JN
18.05.2009 - Steve GAdmin
(Erste ? ) clean-Begehung im Juni 2007.
Material ( von Wild Country )
Rocks 1-10 zusätzlich 1-5 doppelt
Friends 0 bis 4, Gr. 3 doppelt
1 120 cm Schlinge
31.07.2007 - komanderAdmin
Eine sehr schöne Route,
finde es leichter wenn man bei dem "Doppelriss" den linken Riss als Faustklemmer nimmt, dann spart man sich das kraftraubende hochpatschen an den beiden Rissen und man droht auch nicht, wenn man den nächsten Griff nicht bekommen sollte herauszutropfen
27.08.2006 - ludabrudaAdmin
Klasse Route! Immer schön an den 2 Rissen entlangpatschen und nach gutem Rastpunkt nochmal trickreich zum UL. Relativ anstrengend für 7+.
17.05.2001 - SchwarzbartAdmin
Nomen est Omen *ggg*

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (0)
Hart für den Grad (1)
Normal für den Grad (1)
Leicht für den Grad (2)
Grad abwerten (0)
Abgegebene Stimmen4
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivParkplatzfelsen
GebietDonautal
Ausrichtung
(Steve G)
Westen
Absicherung
(komander)
Vorbildlich
Schatten
(Steve G)
Vormittags Schatten
ZwergentodK.A.
NeigungK.A.
AnforderungK.A.
Lange FeuchtK.A.
Keile erforderlich:
(komander)
Nein
(Teilweise) BrüchigK.A.
Routenmanipulation
(Steve G)
keine künstlichen Griffe/Tritte
HöheK.A.
CharakterK.A.
Erstbegeher
(JN)
Speck
Jahr der Erstbegehung
(JN)
1988
Zugang