Text Kommentare

Text Fotos

Text Infos

Deutschland » Schwäbische Alb » Donautal » Löchlesfels » Majestätix
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Majestätix (9-)

 

Bisher 19 Kommentare zu "Majestätix"Hochgeladen von: JN
31.05.2010 - climberfreakAdmin
Dynamo – Technik – Maximalkraft: Wau das ist Majestätix, dank unseren (alt- klassischen) Schorsch Hermann gibt es diese Tour am Löchles. Ich finde in der Tour alles geil, auch das Fliegen vor dem Umlenker, wenn man kein Strom hat zu klippen. Dan hilft nur eins: Ruhen, abwarten und punkten geil.
PS: Matze danke für das fotoshooting
26.05.2010 - schecoAdmin

So habe sie jetzt auch endlich gemacht, stand schon so lange auf meiner Wunschliste.
Absolute Pornotour mit 5 Sternen.
Der Dyno ist so abgefahren, nehme aber nicht das schmierige Löchle zum ansetzen sondern darunter ist so ne Seitleiste für die linke Hand.
29.07.2009 - chefkochAdmin
Danke!!!
Endgeiles Teil!
29.07.2009 - schecoAdmin
Gratuliere Frank, beeindruckender Durchstieg
22.07.2009 - schecoAdmin

Früher hat man gesagt hochlaufen bis zum Gras und dann fliegen lassen.
19.07.2009 - schecoAdmin
Mach ich, müsste ihn am Di wieder sehen. Ja der Schorsch hat Grüße saniert und Hartkeks von unten beginnen lassen.
Wollte heute nach Bärenthal aber niemand hatte Lust und Zeit
19.07.2009 - chefkochAdmin
Hey Mathias, in Grüße sind jetzt sogar neue Haken drin!
Du siehst d Hermann doch öfters oder? Könntest ihn mal fragen was da als Ausstiegsgriff definiert ist? So n bescheidenes Loch oder der Felskopf?
Hau rein!
19.07.2009 - schecoAdmin
Ah der Frank ist noch dran, bin immer noch an Grüße aus Wien.
17.07.2009 - chefkochAdmin
Hey, wie klettert ihr das Teil nach dem Quergang? -Auf die Leiste vom Lochstreifen stehen, dann an 2fingerlöchern hoch zu den beiden Seitgriffen?
Was ist hier der Ausstiegsgriff? -So ein, nicht wirklich gutes Loch?
Grüße
24.06.2009 - equacAdmin
Hart aber schön, na gut, der Quergang - der hat in den Fingern geschmerzt und das empfinde ich immer als Minus für nen Kletterweg. Der Dynamo unten lässt sich auch mit nem Minitritt über dem Loch statisch Klettern (so hab ich es gesehen), ich selbst hab die Tour auch mit Sprung gemacht (1,80), bissl show muss halt auch sein, am besten noch laut dazu ächzen! JEEES!
02.08.2007 - webmasterAdmin
Hab die Route von 8+ auf 9- gesetzt
02.08.2007 - LotharAdmin
... in der neuesten Auflage des Führers ist sie auf 9- aufgewertet.
01.08.2007 - fallmeterkönigAdmin
Da schließ ich mich an.. bin auch 1,72 und denke das die Tour
mindestens 9- verdient wenn nicht mehr.
Also wenn man bei dem großen Loch nach der Schlüßelstelle
anfängt (ca. in der Hälfte der Tour) passt 8+ vielleicht ;-)
Aber nicht mit dem Knallharten Boulderzug davor !!!
12.06.2006 - PreSsWuRsTAdmin
zudem ist sie im führer eh als 8+/9- angegeben aber ich find sie noch härter;)

martin s.
12.06.2006 - PreSsWuRsTAdmin
bin 1,72 und die besagte stelle über dem 3 haken glaube ich ist schon sehr schwer..links dieses offene 2 finger loch, gewicht aufs linke bein und SPPPPPPrung ins große loch..echt hart...totaler zwergentot...für mich bestimmt ne 9 ;-)

gruß Martin. S
17.06.2003 - steileisfeeAdmin
Leider erst ab einer spannweite ab rund 1,80m auch als 8+ kletterbar. ist mann kleiner muss eine sehr kleingriffige stelle überwunden werden
21.05.2001 - AnonymAdmin
Fuer sehr grosse Leute mag 8+ hinkommen, fuer kleine auf keinen Fall wegen der unteren Plattenstelle.
10.05.2001 - urinatorAdmin
Mit (9-) kann ich nur zustimmen. T.u.T. gegenüber, ist da für (9-) ein mittlerer Spaziergang! Oder mal anders: Paranoia (9) u. Maj. (8+)!? Wo bleiben da die Relationen???
10.05.2001 - AnonymAdmin
Locker neunminus, oder? Ist halt Schwabeländle, da sparet ma mit de Grade! Eine der allerbesten neunminusse im Tal!

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (0)
Hart für den Grad (1)
Normal für den Grad (4)
Leicht für den Grad (0)
Grad abwerten (0)
Abgegebene Stimmen5
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivLöchlesfels
GebietDonautal
AusrichtungK.A.
Absicherung
(steileisfee)
Gut
SchattenK.A.
Zwergentod
(steileisfee)
Ja
Neigung
(urinator)
Leicht Überhängend
Anforderung
(urinator)
Maximalkraftausdauer
Lange Feucht
(steileisfee)
Nein
Keile erforderlich:
(steileisfee)
Nein
(Teilweise) Brüchig
(steileisfee)
Kein Bruch
Routenmanipulation
(steileisfee)
keine künstlichen Griffe/Tritte
HöheK.A.
Charakter
(climberfreak)
Fingerkraft
Technik
Erstbegeher
(JN)
Hermann
Jahr der Erstbegehung
(JN)
1989
Zugang