Text Kommentare

Text Fotos

Text Infos

Deutschland » Schwäbische Alb » Donautal » Fuchsfels » Geschenk des Himmels
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Geschenk des Himmels (9-)

 

Bisher 4 Kommentare zu "Geschenk des Himmels"Hochgeladen von: JN
20.09.2009 - schecoAdmin
He Edo, meld dich mal bei mir zwecks Klettern (0172/7525203)
22.06.2009 - equacAdmin
Ja, hast schon recht. Hatte vor zwei Wochen nen Versuch nach dem Ausbouldern gestartet. Da hat es sich halt schon schwer angefühlt. Anfängerfehler. Oben dann auch noch technisch ungeschickt geklettert: Eingedreht kommt man lässig an das Zweifingerrißchen. Frontal hebt man nicht so gut ab. Hab ich gestern erst gecheckt. So ging die Route gut vom Stapel... Also: 9- passt schon.
09.06.2009 - urinatorAdmin
Was soll denn da im unteren kompackten Teil ausbrechen? Oben wars etwas knusprig, da hatte ich damals das erstemal mit sehr schlechtem Gewissen nen U-Griff mit Beton stabilisiert, wurde dadurch aber kleiner. Sika kannte ich damals noch nicht!?? Fand den unteren- sowie den oberen Part jeweils (9-). Da man dazwischen aber sehr gut ruhen kann, ist das noch keine Donautalneun. Schau dir mal "Sag niemals nie", "Das Wesen des Wassers" oder "Flugzeuge im Bauch" an. Da ist nochmal ein ganz schöner Sprung dazwischen!!!

Die crux passt so, wie Du sie beschrieben hast... wie war nochmal der Kommentar im Guide: Füsse nach Bleau tragen...
08.06.2009 - equacAdmin
Unten schönes Lochgezupfe bis kurz über dem zweiten Haken. Dann wird es wild: Zweifingerloch mit links, Mikroleiste mit rechts. Auf Schattentritten sich langsam hocharbeiten, bis man die Füße ordentlich sortiert hat. Bin mir nicht sicher, ob da nicht was ausgebrochen ist, insgesamt ist die Wand auch recht zwiebackern und hat viele gelbe Bruchstellen. Der Zug unten fühlte sich nicht unbedigt nach 9- an, eher etwas, was man in saftigen 9ern findet. Weil das Ding ganz oben auch nochmal anzieht, würde ichne 9 geben.

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (0)
Hart für den Grad (1)
Normal für den Grad (2)
Leicht für den Grad (0)
Grad abwerten (0)
Abgegebene Stimmen3
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivFuchsfels
GebietDonautal
Ausrichtung
(urinator)
Norden
Absicherung
(urinator)
Gut
Schatten
(urinator)
Immer Schatten
Zwergentod
(urinator)
Nein
Neigung
(equac)
Senkrecht
Anforderung
(urinator)
Maximalkraft
Lange Feucht
(urinator)
Nein
Keile erforderlich:
(urinator)
Nein
(Teilweise) Brüchig
(urinator)
Kein Bruch
Routenmanipulation
(equac)
zugeschmierte Griffe/Tritte
sikaunterstützte Griffe/Tritte
Höhe
(urinator)
ca. 18 Meter
Charakter
(urinator)
Fingerkraft
Technik
Erstbegeher
(JN)
Bodemer
Jahr der Erstbegehung
(JN)
1995
Zugang