Text Kommentare

Text Fotos

Text Infos

Deutschland » Schwäbische Alb » Uracher Alb » Sirchinger Nadeln » Standstreifen
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Standstreifen (8)

 

Bisher 2 Kommentare zu "Standstreifen"Hochgeladen von: JN
10.05.2015 - PMHTAdmin
Ich habe die Route vor ungefähr 10 Jahren geklettert und fand sie nicht besonders spektakulär. Auch nicht besonders schwierig. Inzwischen scheinen die besseren Griffe ausgebrochen zu sein (deutliche Spuren) und die wenigen Schüppchen, die noch da sind, sind sehr sehr sehr klein. 8 ????? Ich kann`s mir nicht recht vorstellen.
10.07.2001 - JNAdmin
Die Route ist im aktuellen Albführer als erste Länge von "Durchfahrt verboten" aufgeführt, da es bis vor kurzem keinen anderen Zustieg gab. Eigentlich heisst sie jedoch "Standstreifen" und endet am Umlenker in der Gufel. Kleine, geklebte Leisten und nicht besonders lohnend.

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (0)
Hart für den Grad (0)
Normal für den Grad (0)
Leicht für den Grad (0)
Grad abwerten (0)
Abgegebene Stimmen0
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivSirchinger Nadeln
GebietUracher Alb
Ausrichtung
(JN)
Norden
Absicherung
(JN)
Gut
Schatten
(JN)
Immer Schatten
ZwergentodK.A.
Neigung
(JN)
Senkrecht
Anforderung
(JN)
Ausdauer
Lange Feucht
(JN)
Nein
Keile erforderlich:
(JN)
Nein
(Teilweise) Brüchig
(JN)
Unten
Routenmanipulation
(JN)
sikaunterstützte Griffe/Tritte
Höhe
(JN)
ca. 18 Meter
Charakter
(JN)
Fingerkraft
Erstbegeher
(JN)
Jörg Nuber
Jahr der Erstbegehung
(JN)
1997
Zugang