Text Kommentare

Text Fotos

Text Infos

Deutschland » Schwäbische Alb » Uracher Alb » Sirchinger Nadeln » Crossroads
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Crossroads (8-)

 

Bisher 1 Kommentar zu "Crossroads"Hochgeladen von: JN
12.07.2001 - JNAdmin
Lohnende Diagonalvariante. Einstieg bei ´Bauchtanz´, dann nach rechts zu Gerüstöse (im Führer ´Projekt Sauter´) und weiter bis zur 5. Öse von ´Ewig schad´. 5 Meter gemeinsam mit ´Antiqua´ und Ausstieg über den neu sanierten Ausstieg des ´Bohrhakenpfeilers´ (7-). Hört sich kompliziert an, ist aber vor Ort logisch. Insgesamt 30 schöne Meter. Alternativ kann auch gleich über ´Ewig schad´ eingestiegen werden, diese Route wird dann ebenfalls zur lohnenden 30 Meter 8-.

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (0)
Hart für den Grad (0)
Normal für den Grad (0)
Leicht für den Grad (0)
Grad abwerten (0)
Abgegebene Stimmen0
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivSirchinger Nadeln
GebietUracher Alb
Ausrichtung
(JN)
Norden
Absicherung
(JN)
Vorbildlich
Schatten
(JN)
Immer Schatten
Zwergentod
(JN)
Nein
Neigung
(JN)
Leicht Überhängend
Anforderung
(JN)
Ausdauer
Lange Feucht
(JN)
Ja
Keile erforderlich:
(JN)
Nein
(Teilweise) BrüchigK.A.
Routenmanipulation
(JN)
keine künstlichen Griffe/Tritte
Höhe
(JN)
ca. 30 Meter
Charakter
(JN)
Fingerkraft
Erstbegeher
(JN)
Nuber
Jahr der Erstbegehung
(JN)
2001
Zugang