Löchlesweg Direktausstieg - Sirchinger Nadeln - Uracher Alb - Schwäbische Alb - Deutschland - Routendatenbank

Löchlesweg Direktausstieg - Sirchinger Nadeln - Uracher Alb - Schwäbische Alb - Deutschland - Routendatenbank

Tab 1 Content

Tab 2 Content

Deutschland » Schwäbische Alb » Uracher Alb » Sirchinger Nadeln » Löchlesweg Direktausstieg
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Löchlesweg Direktausstieg (8)

 
Bisher 3 Kommentare zu "Löchlesweg Direktausstieg"Hochgeladen von: JN
12.04.2017 - PMHTAdmin
Die beschriebene kleine Warze für den rechten Fuß ist leider abgebrochen. Vermutlich hat irgend jemand den Fuß ohne das nötige Gefühl draufgestellt. Dadurch ist die Stelle deutlich schwerer geworden, weil der verbliebene Tritt eher mies ist und das Aufrichten wesentlich mehr Kraft verlangt. Dadurch klare Tendenz zum glatten Achter.
26.04.2015 - PMHTAdmin
Schöne und athletische Kletterei. Einen Dynamo braucht man nicht. Rechts oberhalb des 1. Bühlers ist ein senkrechter Schlitz, den man mit der linken (!) Hand nimmt. Die rechte Hand greift eine kleine Leiste ungefähr auf derselben Höhe. Den linken Fuß hoch ansetzen (hüfthoch) und dann - nach links eingedreht - den rechten Fuß mit der Spitze oder Außenkante auf eine kleine Warze setzen, so dass die Füße nebeneinander stehen. Aufrichten und weit mit der rechten Hand nach oben greifen in eine kleine Tasche, die leider ziemlich scharf ist. Mit links seitlich nachgreifen und weitersteigen. Es kommen dann recht ordentliche Griffe. Wenn man es kennt, ist es recht klar und auch nicht überschwer. Bewertung: Hart 8-. Absicherung ist prima.


24.06.2002 - JNAdmin
Logischer Ausstieg zum "Löchlesweg" (oder auch zu "Sunglasses" oder "Paris Dakar"), genau über die überhängende Kante. Extrem schwere Einzelstelle vom Band weg, am Besten mit weitem Dynamo mit Links zu großem Seitgriff zu lösen. Macht Spaß.

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (0)
Hart für den Grad (0)
Normal für den Grad (0)
Leicht für den Grad (0)
Grad abwerten (5)
Abgegebene Stimmen5
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivSirchinger Nadeln
GebietUracher Alb
Ausrichtung
(JN)
Norden
Absicherung
(JN)
Gut
Schatten
(JN)
Immer Schatten
Zwergentod
(PMHT)
Nein
Neigung
(JN)
Leicht Überhängend
Anforderung
(JN)
Maximalkraft
Lange Feucht
(JN)
Nein
Keile erforderlich:
(JN)
Nein
(Teilweise) Brüchig
(JN)
Kein Bruch
Routenmanipulation
(JN)
keine künstlichen Griffe/Tritte
Höhe
(JN)
ca. 30 Meter
Charakter
(JN)
Athletik
Fingerkraft
Erstbegeher
(JN)
Nuber
Jahr der Erstbegehung
(JN)
1999
Zugang
VerhältnisseAngaben machen