Text Kommentare

Text Fotos

Text Infos

Deutschland » Schwäbische Alb » Donautal » Hölle » Highway to Hell
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Highway to Hell (8+)

 

Bisher 1 Kommentar zu "Highway to Hell"Hochgeladen von: UR
05.05.2004 - JNAdmin
Große Felsfahrt, sozusagen. Die erste Seillänge ist knapp 20 Meter lang und führt entlang eines einfachen Risses zum Stand an zwei Ösen (6, Keile). Vom Stand weg zuerst den schönen, griffigen Riss hoch (6, Keile). Am Ende nach links in den Rissüberhang raus. Ab hier ist alles eingebohrt, man braucht keine Keile mehr. Extrem kraftaufwändig an Untergriffen ca. 10 Meter nach links queren. Dann kommt ein sehr weiter, dynamischer Zug am Überhang (Crux). Danach noch sehr schönes, recht einfaches Gelände oben raus.

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (0)
Hart für den Grad (1)
Normal für den Grad (0)
Leicht für den Grad (0)
Grad abwerten (0)
Abgegebene Stimmen1
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivHölle
GebietDonautal
Ausrichtung
(UR)
Südwest
Absicherung
(UR)
Gut
Schatten
(JN)
Vormittags Schatten
ZwergentodK.A.
Neigung
(JN)
Stark Überhängend
Anforderung
(JN)
Ausdauer
Lange Feucht
(JN)
Ja
Keile erforderlich:
(JN)
Ja
(Teilweise) Brüchig
(JN)
Kein Bruch
Routenmanipulation
(JN)
keine künstlichen Griffe/Tritte
Höhe
(JN)
ca. 45 Meter
Charakter
(JN)
Athletik
Technik
ErstbegeherK.A.
Jahr der ErstbegehungK.A.
Zugang