Text Kommentare

Text Fotos

Text Infos

Deutschland » Schwäbische Alb » Donautal » Hölle » Horrorvision
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Horrorvision (8-)

 

Bisher 4 Kommentare zu "Horrorvision"Hochgeladen von: UR
06.11.2006 - PreSsWuRsTAdmin
super tour macht echt fun.unten auf der platte gibts ne recht schwere stelle.oben nochmal blockieren und kraft spielen lassen...geht bestimmt auch mit technik aber pfff :-D

onsight :-)
04.09.2005 - BobAdmin
Hatte meine Horrorvision nicht in der Schuppe, sondern beim klinken des 3. Hakens... hat ja geklappt. Ansonsten ne echt geile Route, aber meiner Meinung nach schwerer als die benachbarten Satanskleider... also mal aufwerten.
13.06.2004 - LotharAdmin
Wesentlich besser als es von unten den Anschein hat. Recht harte Einzelstelle für den Grad. Oben schönes Hangeln an grossen Griffen. Mein Eindruck war, dass die Schuppe nach links gut verbunden ist. Hatte jedenfalls überhaupt keine Bedenken (trotz meines überdurchschnittlichen Lebendgewichtes :-)
05.05.2004 - JNAdmin
Diffizile Kletterei auf den Vorbau. Dann kommt die überhängende, kleingriffige Cruxpassage in splittrigem Gestein (drei geklebte Leisten). Danach gilt es, an der stark überhängenden Hangelschuppe weder Kraft noch Nerven zu verlieren.

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (0)
Hart für den Grad (2)
Normal für den Grad (0)
Leicht für den Grad (0)
Grad abwerten (0)
Abgegebene Stimmen2
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivHölle
GebietDonautal
Ausrichtung
(UR)
Süden
Absicherung
(JN)
Gut
Schatten
(JN)
Vormittags Schatten
ZwergentodK.A.
Neigung
(JN)
Stark Überhängend
Anforderung
(JN)
Maximalkraftausdauer
Lange Feucht
(JN)
Nein
Keile erforderlich:
(JN)
Nein
(Teilweise) Brüchig
(JN)
Mitte
Routenmanipulation
(JN)
sikaunterstützte Griffe/Tritte
Höhe
(JN)
ca. 20 Meter
Charakter
(JN)
Athletik
Fingerkraft
ErstbegeherK.A.
Jahr der ErstbegehungK.A.
Zugang