Text Kommentare

Text Fotos

Text Infos

Deutschland » Schwäbische Alb » Donautal » Dritte Zinne » Freiflug
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Freiflug (10-)

 

Bisher 6 Kommentare zu "Freiflug"Hochgeladen von: ludabruda
30.03.2012 - schecoAdmin
Glatter 10.Grad?? Da hat er sich wohl bissle vertan. Ich finde 8a+ schon hochgegriffen. Nichtsdestotrotz eine absolute King Line. Danke an den visionären Einbohrer Georg Hermann. Durch den zusätzlich gesetzten Haken bekommt man ja nun keinen Freiflug mehr. Zum Ausbouldern ist er aber schon sehr hilfreich.
Die Dampfkante wurde nun (mit Einverständnis des Einbohrers) begradigt, somit hat man auch kein Seilzugproblem mehr. Die Route ist ein absolutes "must have".
23.02.2007 - ludabrudaAdmin
Sodele... der Haken wurde Ende letzten Jahres saniert und zusätzlich noch ein weiterer gesetzt, was das Ausbouldern sehr erleichtert. Am besten startet man in der Dampfkante (Exen besser verlängern, sonst gibts ganz oben Monsterseilzug), geht am 1. Stand in den Schweinewalzer und zweigt dann ab in die eigentliche Tour. Nach etwas Vorgeplänkel kommt der besagte Kreuzer mit schlechten Tritten und anschließend über weite Blocker in die Gufel. Kurz rasten und dann nochmal mit Vollgas über das fiese Mono zum UL. Insgesamt eine der beeindruckensten Lininen im Däle und geile, ausgesetzte Kletterei.
09.04.2006 - ludabrudaAdmin
... heißt natürlich: "am Quergang nach LINKS".
09.04.2006 - ludabrudaAdmin
ACHTUNG !!!! War gestern mal drin und hab beim Ausbouldern den vorletzten Haken (das einzige Plättchen) um knappe 2 cm aus der Wand gezogen.... :-((( . Ich werd irgendwann mal einen vernünftigen Bühler setzen - bis dahin vielleicht meiden. Ansonsten egtl. ganz coole Tour mit ziemlich brachialer Kreuzer - Stelle am Quergang nach rechts.
20.08.2005 - urinatorAdmin
Hi Jörg,
hab zufällig gestern den Heinz gefragt, ihm ist nichts bekannt. Muß aber eher im glatten 10. Grad liegen...

Gruß Dani

...einfach tolle Bilder!!!
20.08.2005 - ludabrudaAdmin
Ist das eigentlich schon geklettert worden ?

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (0)
Hart für den Grad (0)
Normal für den Grad (1)
Leicht für den Grad (0)
Grad abwerten (1)
Abgegebene Stimmen2
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivDritte Zinne
GebietDonautal
Ausrichtung
(ludabruda)
Südwest
Absicherung
(ludabruda)
Vorbildlich
Schatten
(ludabruda)
Vormittags Schatten
ZwergentodK.A.
Neigung
(ludabruda)
Leicht Überhängend
Anforderung
(ludabruda)
Maximalkraftausdauer
Lange Feucht
(ludabruda)
Nein
Keile erforderlich:
(ludabruda)
Nein
(Teilweise) Brüchig
(ludabruda)
Kein Bruch
RoutenmanipulationK.A.
Höhe
(ludabruda)
ca. 37 Meter
Charakter
(ludabruda)
Athletik
Technik
Tricky
Erstbegeher
(ludabruda)
Jörg Zeidelhack
Jahr der Erstbegehung
(ludabruda)
2007
Zugang