Text Kommentare

Text Fotos

Text Infos

Deutschland » Schwäbische Alb » Ostalb » Kleine Hausener » Bienenwand
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Bienenwand (6+)

 

Bisher 2 Kommentare zu "Bienenwand"Hochgeladen von: langerheinz
22.10.2014 - PiumaTwinAdmin
Der Einstiegsbereich wird immer glänzender. Ohne das "Bierbrauer"-Plättchen ist die Strecke bis zum eigentlichen ersten Haken der Führe etwas heikel. Der Linksquergang in Wandmitte ist mit VI+ sehr hart bewertet, auch wenns nur zwei Schritte sind. An der angelehnten Riesenschuppe im Ausstiegsbereich bitte bloss nicht zerren...
Trotz allem: Tolle Route mit abwechslungsreicher Kletterei in typischem Albfels!
17.09.2005 - langerheinzAdmin
Generell sollte man/frau in allen unbekannten Routen unserer Alb einen Satz Keile und Schlingen dabei haben. Dies betrifft tendenziell eher die leichteren Routen. Ohne Zweifel kühner Einstieg. 1. BH in ca 5m Höhe, höchstens man klingt das 1. Blättchenvom Bierbrauerweg. Danach gerade hoch um im Splitter leicht nach links queren und wieder ansteigend etwas im brüchigen Fels bis zum Umlenker.
Früher und heute Pflichttour für die Sechstogradisten. Wer will muss nicht Umlenken - der Felskopf darf besteigen werden.

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (0)
Hart für den Grad (0)
Normal für den Grad (0)
Leicht für den Grad (0)
Grad abwerten (0)
Abgegebene Stimmen0
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivKleine Hausener
GebietOstalb
Ausrichtung
(langerheinz)
Südost
Absicherung
(langerheinz)
Gut
Schatten
(langerheinz)
Vormittags Schatten
Zwergentod
(langerheinz)
Nein
Neigung
(langerheinz)
Senkrecht
Anforderung
(langerheinz)
Maximalkraftausdauer
Lange Feucht
(langerheinz)
Nein
Keile erforderlich:
(langerheinz)
Ja
(Teilweise) Brüchig
(langerheinz)
Oben
RoutenmanipulationK.A.
Höhe
(langerheinz)
ca. 25 Meter
Charakter
(langerheinz)
Technik
ErstbegeherK.A.
Jahr der ErstbegehungK.A.
Zugang