Deutschland » Schwäbische Alb » Ostalb » Lange Hausener » Roter Hugo
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Roter Hugo (8-)

 

Bisher 1 Kommentar zu "Roter Hugo"Hochgeladen von: langerheinz
23.01.2007 - langerheinzAdmin
Die Route benützt den selben Einstieg wie der Kleine Pfeiler. Am 3. Bohrhaken (Ring im Mörtel) geht`s fast gerade hoch und dann immer links des Verschneidungsrisses vom Kleinen Pfeiler. Crux ist sicherlich gleich am Beginn - ohne den Verschneidungsriss zu benützen (jedoch knapp daneben) Ab dem nächsten Bohrhaken geht`s dann an tollen kleinen Leisten nach oben und führt links raus an den Stand auf Felskopf. Dort wird i.d.R. auch der Stand für den Kleinen Pfeiler gemacht. Fast die Hälfte der Route ist eigenständig - Rest Kleiner Pfeiler - aber nicht nur bei Stau in selbigem zu empfehlen. Aus der Kl. Pfeiler-Verschneidung kann eigentlich immer nach links in den Roten Hugo gewechselt werden - dabei gilt umso länger man/frau wartet um so leichter wird dieRoute.

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (0)
Hart für den Grad (0)
Normal für den Grad (0)
Leicht für den Grad (0)
Grad abwerten (0)
Abgegebene Stimmen0
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivLange Hausener
GebietOstalb
Ausrichtung
(langerheinz)
Südost
Absicherung
(langerheinz)
Gut
Schatten
(langerheinz)
Nachmittags Schatten
Zwergentod
(langerheinz)
Nein
Neigung
(langerheinz)
Senkrecht
Anforderung
(langerheinz)
Maximalkraftausdauer
Lange Feucht
(langerheinz)
Nein
Keile erforderlich:
(langerheinz)
Ja
(Teilweise) BrüchigK.A.
RoutenmanipulationK.A.
Höhe
(langerheinz)
ca. 30 Meter
Charakter
(langerheinz)
Fingerkraft
Tricky
Erstbegeher
(langerheinz)
Manfred Königer and Friends
Jahr der ErstbegehungK.A.
Zugang


Deprecated: Directive 'allow_url_include' is deprecated in Unknown on line 0