Text Kommentare

Text Fotos

Text Infos

Deutschland » Schwäbische Alb » Lenninger Alb » Stellfels » Volltrauf
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Volltrauf (9-/9)

 

Bisher 14 Kommentare zu "Volltrauf"Hochgeladen von: urinator
30.03.2014 - LauricAdmin
Berg Heil Dani!
Wir sehen uns auf dem Gipfel wieder.
:´(
29.06.2009 - urinatorAdmin
....feucht-fröhlich1....

Das volle Kontrastprogramm:
2. Beg. "Per Anhalter durch die AlbGalaxie" am 28.06.

Die Fakten:
4STd.36Min. geschätzte-(gefühlte) 20km zu Fuß, 10 km Auto´s!

Kanns nur jedem weiterempfehlen hat wirklich wassehr meditatives...
27.06.2009 - HarriAdmin
Zeigt sich dieses Jahr leider ziemlich feucht ...
24.06.2009 - hausmeisterAdmin
OK, am kommenden Samstag (27.06.09) beste Verhältnisse für eine saubere Begehung: Bernd Arnold, Daniel Jung und Bernd Kullmann zeigen ihre ganz spezielle Sicht des Kletterns und der Berge im Festzelt. Den gewohnt hochkarätigen literarischen Kreis im Stuttgarter Albhaus bilden Peter Brunnert, Malte Roeper und Harald Weiß. Daniel Mauser gibt im Slacklineparcour Unterricht im Tanz auf dem Seil. Mehr als eine Zugabe: das große Programm für die Kleinen am Nachmittag. Rote vom Grill, Vegimaultaschen in der Brühe und Bier vom Fass sorgen für Kraft und gute Laune. Im work-out Bereich: zwei Livebands und das berüchtigte Gelbfieber im Partydome. cu@ http://www.volltrauf.de/
08.07.2008 - LauricAdmin
Mensch Dani, und ich sach´ noch, harte Moves sind noch härter mit Gelbfieber! Aber der beinharte Blautäler zieht´s einfach so weg. Reschbeggd! Und dann noch in Rekordzeit von unter 5 Stunden!!! Was für eine Schmach für die Vollblutalpinisten, von einem Sportkletterfuzzi so degradiert zu werden, und das in der eigenen Disziplin.
Ich freue mich schon auf den kümmerlichen Gegenschlagversuch. Es gibt bestimmt Tote!
02.07.2008 - langerheinzAdmin
Gibt`s eigentlich noch immer kein Bild? - Mensch Augsburger mir ham gredt`hab trotzdem no koi Mail von Dir.Nachdem ich die Strecke kenne hab ich mal vor meiner black-point Begehung vorsorglich Tour abgewertet.
01.07.2008 - urinatorAdmin
OK, ich muß ja zugeben, daß ich die vielfältigen Biwakplätze am Straßenrand ausgiebigst mitbenutzt habe. Hatte ja auch genügend Zeit, da die Blechkolosse immer nur im 20-30 Min.-Takt vorbeigedonnert sind.
Vielleicht wäre es ja sinnvoller gewesen, mich nicht erst beim Annähern derselen zu erheben, nur so als Tip für die potentiellen Wiederholer........wobei ich jetzt schon befürchte, daß die 1. Wiederholung ausschließlich mir vorbehalten bleibt
01.07.2008 - ZwerggäuerAdmin
Armer Dani,

hät di jo mit gnomma wenn i it in de Alpa rum ghängt wär.... wobei wahrscheinlicher isch mir hättet a Seilschaft gmacht dann hättsch it Freesolo ganag miaßa.

Stef.
01.07.2008 - TuanAdmin
Ja mei, häddsch hald was gsagd, mid de Viecher red mer ja o.
War genau unser Heimweg, Blaubeuren, dann Ulm und Ende in Augsburg...
Ähm zur Tour..., keine Ahnung, die kenn ich net!?
30.06.2008 - pb.Admin
... schon notiert!
30.06.2008 - hausmeisterAdmin
Tja Peter, die Nutzung der Raum-Zeit-Krümmung ist bis jetzt halt nur uns Schwaben gelungen. Du als Nicht-Älbler hast erst am 27.06.2009 wieder eine Chance.
30.06.2008 - pb.Admin
... per Anhalter durch die Alb-Galaxien gelangt man also offenbar auch in die Vergangenheit ...
30.06.2008 - hausmeisterAdmin
Hi Dani, RESPEKT! Ich hatte es es geahnt und dich vorgewarnt: per Anhalter durch die Alb-Galaxie ist ein ganz hartes Brett. In dieser Form sicher eine der anspruchsvollsten Touren auf der Alb. Bin gespannt wer sich die 1. Wiederholung sichert. Nächst möglicher Termin 27.06.2008 Gruß Ronni

30.06.2008 - urinatorAdmin
Vom Volltrauf bis Blaubeuren in 4 1/2 Std. per Anhalter (10km zu Fuß)........armes Deutschland........aber es hat sich gelohnt!

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (1)
Hart für den Grad (1)
Normal für den Grad (1)
Leicht für den Grad (1)
Grad abwerten (6)
Abgegebene Stimmen10
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivStellfels
GebietLenninger Alb
AusrichtungK.A.
Absicherung
(pb.)
Geht so
Schatten
(pb.)
Nachmittags Schatten
Zwergentod
(langerheinz)
Ja
Neigung
(langerheinz)
Leicht Überhängend
Anforderung
(pb.)
Maximalkraftausdauer
Lange Feucht
(pb.)
Nein
Keile erforderlich:
(pb.)
Nein
(Teilweise) Brüchig
(pb.)
Kein Bruch
Routenmanipulation
(pb.)
komplett künstliche Griffe/Tritte
HöheK.A.
Charakter
(pb.)
Tricky
Erstbegeher
(Harri)
Nordmann, Pasold
Jahr der ErstbegehungK.A.
Zugang