Text Kommentare

Text Fotos

Text Infos

Deutschland » Schwäbische Alb » Uracher Alb » Linke Wittlinger Felsen » Vivar la Utopia
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Vivar la Utopia (9)

 

Bisher 6 Kommentare zu "Vivar la Utopia"Hochgeladen von: Phantom
19.08.2009 - JNAdmin
Oder Du stehst da, wo die Sirchinger Nadeln WAREN, guckst rüber und dort ist auch nichts mehr...
10.08.2009 - stoffelAdmin
Noch. Völlig unbeschadet.

Aber wer weiß was passiert. Niemand weiß das. Irgendwann stehst an den Sirchinger Nadeln, guckst rüber, und es ist gar nichts mehr da...
10.08.2009 - PhantomAdmin
Denke mal, dass der Felsteil "Rulamanweg" so bleiben wird wie er war. Lassen wir uns überraschen...
09.08.2009 - HarriAdmin
Ist die Tour nach den Sprengungen der Liwis noch kletterbar?
09.08.2009 - PhantomAdmin
Wer zusätzlich zu der Tour auch noch den Film sehen will, den kann man auf Youtube unter "vivar la utopia" sehen. Interessant, inspirierend und auch amüsant...
22.09.2008 - PhantomAdmin
"Vivar la Utopia" ist eine Variante die den Einstieg von "Moderne Philosophie" und den Ausstieg von "Black out..." verbindet. Hat vielleicht auch schon jemand geklettert und vielleicht auch nicht mal erwähnenswert...
Ich fand die Variante aber sehr schön zu klettern und auch einen Ticken schwerer als das Orginal "Black out...". Man klettert eben doch ein paar schwere Züge mehr als im Orginal. An der Schwierigkeit sollte sich aber wohl nichts ändern. Mal schauen, vielleicht binich ja nicht der einzige, der die Variante lohnend findet :-)
Grüßle Hannes

P.S.: "Vivar la Utopia" war ein ARTE Dokufilm über die Anarchistische Revolution 1936 - 1939 in Barcelona.

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (0)
Hart für den Grad (0)
Normal für den Grad (0)
Leicht für den Grad (0)
Grad abwerten (0)
Abgegebene Stimmen0
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivLinke Wittlinger Felsen
GebietUracher Alb
Ausrichtung
(Phantom)
Osten
Absicherung
(Phantom)
Gut
Schatten
(Phantom)
Nachmittags Schatten
Zwergentod
(Phantom)
Ja
Neigung
(Phantom)
Senkrecht
Anforderung
(Phantom)
Maximalkraftausdauer
Lange Feucht
(Phantom)
Nein
Keile erforderlich:
(Phantom)
Nein
(Teilweise) Brüchig
(Phantom)
Kein Bruch
RoutenmanipulationK.A.
Höhe
(Phantom)
ca. 14 Meter
Charakter
(Phantom)
Fingerkraft
Technik
Erstbegeher
(Phantom)
Johannes Kielmann
Jahr der Erstbegehung
(Phantom)
2008
Zugang