Text Kommentare

Text Fotos

Text Infos

Deutschland » Schwäbische Alb » Lenninger Alb » Gelber Fels » Das Parfüm
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Das Parfüm (9+)

 

Bisher 35 Kommentare zu "Das Parfüm"Hochgeladen von: phil
15.10.2001 - SHAdmin
Hi Pinoccio, hätt ich mir eigentlich denken können, daß du das bist. Da sich aber niemand gewehrt hat, wollte ich dich standesgemäß vertreten ;) Mit der Namensgebung hatte ich auch dich gemeint! Meinst du mit Untergriffle die kleine Schuppe direkt nach den größeren Löchern am Ausstieg vom Parfüm Ich glaub dann wirds ziemlich zäh Der Boulder war ja schon mit so ca. 7b! Wie siehts eigentlich aus, wahrscheinlich gerade ziemlich geflutet das ganze oder? Meld dich mal wenn du hinfährst. Gruß SH
ps: danke, daß ich weiter "drinrumfummeln" darf :roll:
14.10.2001 - AnonymAdmin
achtung leute wer es schafft bekommt eine slybohrhaken - kanone. ganz im ernst und spaß bei seite wenn in einem
haken eine schlinge hängt! oder ein streifen tape!wir hatten grad nix besseres dabei. DANN FINGER WEGLASSEN!!!

sonst kommt der nachtgrapp und haut dich!!!!

den haken hat übrigens der pinoccio gesetzt und der hot des austiegle eigentlich garnet freigegeben! aber der steffan h. der darf da drin rumfummeln! übrigens hab ich des untergriffle rausgriffen ...

mit liebsten grüßen der pinoccio aus dem remstal
10.10.2001 - AnonymAdmin
8b, sehr witzig Negligee! Wenn das für dich 8b ist, dann laß es lieber! Und auf den Namen hat jemand anderes Anspruch. Also wie gesagt,das ist noch ein Projekt, auch wenn vielleicht keine Schlinge mehr drin ist!!! Nachdem jetzt aber wohl schon jeder drin rumbouldert laßt mir wenigstens bitte die kleine Schuppe drin. Viel Spaß, Grüßle vom Projektor.
09.10.2001 - negligeeAdmin
Ciao Pinnochio!!!

Wusste nit, das projegt ischt.
Hab mal bissl drin geboldert. Glaub scho,
daß leicht 8b ischt oder so. Bin nit hochkommen.
War aber kei Schling drin, aber nur bebber oder so.

Hab dann gnomma zummei schuh zammbebba.

Gutter Name wär denk Inulmundumulmundumulmherum.

oder vielleict auk Albischvollgeil



09.10.2001 - AnonymAdmin
Sorry,aber eigentlich ist der Direktausstieg noch ein Projekt!!! Falls keine Schlinge mehr da sein sollte, so hat sie jemand entfernt!? Ich hoffe, daß jeder soviel Respekt aufbringt, und sich noch ein bisschen geduldet. Der Boulder über die Platte istohne Riß links und rechts definiert. Dürfte sich insgesamt schon bei 8a einpendeln!
09.10.2001 - AnonymAdmin
doch die ist nun achtah! da ein neuer direktausstieg dazugekommen ist!ihr müßt also alle nochmal antreten und die route sauber punkten!

grüße von pinoccio
03.08.2001 - FränkieAdmin
Für Albverhältnisse echt schöne Route mit Boudercharakter. Da man ziemlich viel im Riss greift, besteht auch eine gewisse Wahrscheinlichkeit, daß die Griffe erhalten bleiben. Typisch Alb eben, was man nicht unbedingt braucht, fliegt eh´ raus. (Sorry, daß ich deinen Tritt rausgerissen hab´, SAM). Meiner Ansicht nach eine solide 9+/7c+. Mit 8a hat das meine Meinung nach nichts zu tun. Übrigens eine der wenigen Wände der nördlichen Alb wo man bei Gluthitze noch einigermassen klettern kann.

14.07.2001 - AnonymAdmin
super webmeister, aber die doppelte vorh. route rockshow müsste noch gelöscht werden, sonst hats keinen sinn - kommentare sooln die jungs beim parfüm machen!
14.07.2001 - webmasterAdmin
Also Leute. Ich hab jetzt "Ronalds Rockshow" gelöscht, zwei Kommentare von dort hierher geschaufelt (sind gekennzeichnet) und "das Parfüm" von 9 auf 9+ gesetzt. Ich hoffe, daß damit wieder Frieden auf der Schwäbischen Alb eingekehrt und sich die Mütchen wieder kühlen. Einige neuere Kommentare hab ich auch direkt gelöscht, weil sie nach dem Motto "Du bist selber blöd" verfuhren und sich die Sache hier nicht noch weiter hoschschaukeln soll. Also bitte etwas mehr Sachlichkeit. Danke!
14.07.2001 - PUNKTEFUCHSAdmin
áls ich die tour geklettert habe, das ist jetzt schon über 2 jahre her. mitlerweile habe ich mir eine blockflöte gekauft und spiel meiner mutter immer zum muttertag hänschenklein...und jetzt das!
leute, es ist 18.50 uhr und ich habe noch nicht´s zu essen eingekauft! ich muß jetzt mal schleunigst in den HL-Markt zischen, der macht nämlich gleich zu, und dann sieht´s nämlich mal richtig essig aus! dann kann nicht mal mehr der AKN helfen!


13.07.2001 - JNAdmin
SONNE ????!??!!!
13.07.2001 - AnonymAdmin
<br>[webmaster: War mal bei Ronald´s Rockshow 9+]<br><br>Lieber Andi,<br>
besten Dank für deine freundschaftliche und wichtige Mithilfe bei meinem bisher wohl leider etwas stümperhaften Versuch, etwas Information über das Klettern auf der Schwäbischen Alb zu bieten.<br>
Schade eigentlich, daß es nicht mehr junge Kletterer von deinem Schlag gibt, die einem mit ihrem so hilfreichen Wissen unter die Arme greifen. <br>
Mit freundlichen Grüßen und tiefem Respekt vor deinem gewaltigen Punktekonto<br>
Achim
13.07.2001 - akwAdmin
Seid ihr jetzt alle verrückt?<br>
1. Diese Route technisch zu klettern war ´ne reife Leistung!<br>
2. Glückwunsch zur ersten freien Begehung<br>
3. Jetzt noch Haken absägen zu wollen, erinnert mich an den Bohrhakenstreit von ... und ...<br>
Ich bin der Meinung etwas weniger Chaos und Diskussion und etwas mehr Spass und Sonne beim Klettern würde uns nicht schaden. Bis mal wieder am Gelben Fels oder ...
13.07.2001 - RonniAdmin
Zum vielleicht letzten mal:
Jedem sei eine (1.) freie Begehung einer techn. Route von Herzen gegönnt. Selbstverständlich auch Dir Andreas. Ich weiß gar nicht warum sich manche hier so auf den Schlips getreten fühlen. Mein Beitrag war, wie der betreffende richtig bemerkt hat, nicht auf Dich gemünzt.
Trotzdem verstehe ich mit mit Jörg nach wie vor prächtig. Erstbegangen wurde die Route trotzdem von... Weiterhin forderte ich in meinem Beitrag nachgerade dazu auf, nicht ewig darauf zu warten bis jemand eine Tour befreit. Es gibt bei publizierten techn. Routen keine Rotpunktrechte! Nur ist es nicht korrekt diese al Gusto zu sanieren. Dies ist in diesem und anderen Fällen geschehen und wurde toleriert. Ansonsten hätten wir wirklich vor Jahren die Route inden Originalzustand zurückversetzen müssen. Gedacht war das ganze als Anregung für die Zukunft. Übrigens wurden sämtliche Bewertungen von frei begangenen Routen, die wir nur kläglich techn. geschafft haben, von Leuten abgegeben die in diesen Schwierigkeitsgraden entsprechend Erfahrung haben. Die Info über das Parfüm war damals leider tatsächlich ein Übermittlungsfehler. Deshalb ist es ja auch nicht auszuschließen, daß im nächsten Führer alles anders bewertet wird. Gebt doch nicht alles auf die gedrucktenZahlen in den Führern. Freiklettern=Freier Geist. Oder meint Ihr das die Bewertungen dort gemacht wurden um Leute zu ärgern? Und lasst uns doch nicht immer um Viertelgrade streiten. Habe außerdem wirklich keine Probleme damit wenn jemand in gutem Stil schwere Touren klettert. Peace in the Valley&Have fun!
13.07.2001 - FelixAdmin
Habe vor zwei Wochen Ronald´s Rockshow wiederhohlt und bestätige die Bewertung von 9+. Außerdem hab ich jetzt auch den dreisttelligen Punktebereich erreicht und bin Andie
knapp hinterher. Viel Spass beim probieren und Rumnörgeln
13.07.2001 - JNAdmin
WICHTIGE MITTEILUNG AN ALLE KLETTERER:
Auf keinen Fall ins Schwäbische kommen. Hier herrscht der Höhlenbär. Wir sind alle steinzeitliche Selbst-, Fremden- und Massenmörder sowie Kannibalen. Alle Routen sind absolut brüchig, unlohnend und katastrophalgesichert. Hier leben sogar noch wilde Klemmkeile. Alle Angaben im Kletterführer sind falsch. Wer trotzdem kommt, wird gegrillt! Es lebe die Anarchie!!!

(gut so, SAM?)
13.07.2001 - SAMAdmin
Sagt mal Leute was soll das ganze eigentlich? Seit einigen Jahren ist ja wohl bekannt, daß diese Route saniert wurde. Es war auch bekannt, daß der JN daran arbeitet. Warum haben sich die heroischen Erstbegeher denn nicht schon früher bei dem JN beklagt? Immerhinn ist der Kletterführer beim Panico Verlag gedruckt und dieser ist ja bekanntlich in den Händen von Achim Psold. Wenn hier irgendjemand dem Andreas die erste freie Begehung der Route nicht gönnt, warum sollen dann alle anderen, die diese Routeauch klettern möchten darunter leiden?<br>
Wenn ihr in die Eisensteinzeit zurück möchtet, dann teilt doch einfach allen Kletteren mit, daß sie lieber nicht ins Schwäbische kommen, weil da sowieso nur selbstmörderisch geklettert werden kann.
13.07.2001 - AnonymAdmin
<br>[webmaster: War mal bei Ronald´s Rockshow 9+]<br><br>diese tour ist das schwierigkeitsmäßige highlight am gelben fels. sie ist die befreiung der aus der eisenzeit stammenden technoroute das parfüm (A1 ?)Nordmann/Pasold.die schwierigkeitsbewertung habe ich auf harte 9+ eingestuft, und wurde von felix fromm bestätigt. aber macht euch euer eigenes bild, und gebt z.b. hier eure meinung preis. dies ist demokratisch, und der einzig richtige weg der schwierigkeitsfindung.<br>
es kann einfach nicht sein,daß führerautoren, wie achim pasold+gef. , bei der bewertung von touren sich mit eigener wertung über das hinwegsetzen, was ihnen die leute sagen, die diese touren klettern können und dann das als maß öffentlich publizieren. und genau das ist in dieser tour passiert, aber auch in vielen anderen. achim hat mich mal nach der bewertung gefragt, und ich habe ihm deutlich harte 9+ gesagt und im neuen führer ist sie dann mit 9- zu finden. ebenso wie viele andere touren, z.b. lullimeister, wpw-syndrom...<br>
da bin ich doch froh, daß es endlich möglichkeiten gibt, wo man sich frei äußern kann, und der kletterführer oder auch das ig-heft nicht mehr die einzigen gepräkten instanzen sind. manche leute müssen sich damit abfinden, daß sie 7er klettern und nicht mehr mitreden können, wenn es um die bewertung von 10er routen geht. aber das ist ja auch nicht schlimm. es geht um den spaß. früher hat es euch spaß gemacht mal ne technogaudie abzuziehen, heute macht es spaß abgefahrene züge zu machen. <br>
um manch panico-führer-irritierten kletter vielleicht etwas aufzuklären:<br>
meine schwierigkeitsbewertung der top-touren auf der lenninger alb:<br><br>
1.morbid angle harte 8a+<br>
2.wpw syndrom 8a/8a+<br>
3.lullimeister 8a<br>
4.napster 8a (rechts von himmel hoch)<br>
5.ronni´s rockshow 7c+/8a<br>
6.lustmolch 7c+/8a<br>
7.manic compression 7c<br>
8.schw. zählt nicht 7c<br>
9.wir hab. nie verdon vers.7c<br>
10.galgen hoch 7b+/7c <br>
...<br>
streck dich ägypter keine rp begehung mind. 10-<br>
das schweigen der hämmer mind 9+ !!<br><br>

glaubt nicht alles was im führer steht, <br>
gruß andi
12.07.2001 - webmasterAdmin
Äh - muss ich hier mal eingreifen? Wenn nun falsche Routen hochgeladen werden, dann vergeht mir langsam meine ansonsten stets (?) gute Laune. - Wollt ich nur mal angemerkt haben - webmaster m.
12.07.2001 - PUNKTEFUCHSAdmin
liebe leserinnen und leser, lieber Ronald Nordmann und lieber Jörg Nuber!<br>
angesicht´s der sich zuspitzenden situation im sandkasten ( jörg hat ronald den bagger geklaut und ronald wirft jörg sand in die augen weil er den bagger nicht mehr hergibt), habe ich jörg einfach einen neuen bagger gekauft. denn ich habe nämlich nicht nur unglaublich viele punkte auf dem konto, sondern heute meine spendierhose an:<br>
also habe ich einfach eine neue tour erstbegangen. sie verläuft nahezu deckungsgleich mit der route das parfüm, eine in vergessenheit geratene technisch begangene tour aus der eisenzeit, und verwendet auch teilweise die gleichen griffe.
Ihr name ist und wie könnte es auch anders sein<br>
******************* RONALD´S ROCKSHOW 9+********************<br>
und genau unter diesem namen geht´s weiter in der datenbank! Es lebe das Internet!<br><br>
HURRAH<br>
HURRAH<br>
HURRAH<br>
mit freundlichen grüßen,<br>
ANDREAS BITZER
12.07.2001 - RonniAdmin
Jörg gab mir das Stichwort: Hier gehn die Punkteraketen hoch, ich seh Euch gar nicht mehr. Aber jetzt ernst und sachlich: Gerne gönne ich jedem die freie Begehung - ich bin nämlich selbst wirklich viel zu schlecht - sonst hätte ichs von unten clean u. frei erstbegangen. Ich wollte nur mal ein bisschen Aufklärungsarbeit leisten wie das so mit (techn.) Erstbegehungen aussieht. Andi empfehle ich mal seinen eigenen Beitrag zu lesen - wer benimmt sich denn hier wie ein beleidigtes Kleinkind. Ich bin sicherlich der erste Gratulant bei einer freien Begehung des "Schnee von Gestern". Wie gesagt immer locker bleiben - und stärker werden.
12.07.2001 - AnonymAdmin
lieber ronni,
laß dich von den anderen doch nicht so auf den arm nehmen. natürlich darfst du mitspielen! mensch das habt ihr doch toll gemacht, du und dein freund achim! da braucht ihr doch jetzt nicht traurig sein. jetzt geh mal ins bett und schlafgut und morgen, da sieht dann die welt vielleicht schon wieder viel besser aus. dann hat vielleicht der onkel jörg die häkchen wieder gezogen, und alles ist wieder gut und schön und wenn dann wieder der böse andi bitzer kommt und die tour nur mit 2 bohrhaken freiklettert, dann holst du achim und deinen großen bruder, die sind nämlich viel stärker als der blöde andi. also, träum was süßes und morgen darfst du dann wieder mit deinen klötzchen spielen.
gute nacht, dein onkel andi
12.07.2001 - LimesInferioAdmin
Lieber Ronni !<br>
Was regst Du dich eigentlich so auf? Der Andi hat schlicht und einfach ein freigegebenes Projekt als erster geklettert. Nicht mehr und nicht weniger. Also was soll das alles ?
Weisst Du was: wenn Du den jungen Kletterern die Routen, die Du eingebohrt hast nicht gönnst, dann hol doch die Haken wieder raus !
Soviel Missgunst und schlechte Stimmung muss echt nicht sein.<br>
Torsten Waldmann
12.07.2001 - JNAdmin
Hi Ronnie. Ich muss Dir uneingeschränkt zustimmen. Rot vor Scham bereue ich meine Tat, die Route mit mehr Bohrhaken als den ursprünglichen zu Sanieren. Da Du vollkommen Recht hast und ich Dir voll und ganz beipflichte, dass die Route Dein moralisches Eigentum ist, werde ich Deinen dezenten Hinweis sofort wahrnehmen. Alle zusätzlichen Bühler werde ich wieder entfernen. Spätestens nach dem Wochenende wird die Route wieder nur mit 2 Bühlern und ansonsten mit Keilen zu sichern sein. Eigentlich steh ich jaauch auf "Back to the roots..." ;-)
12.07.2001 - SHAdmin
Hi Ronni,<br>
wenn du so ein Hero bist, dann wäre ich gerne bei deinem Rotpunktversuch dabei (natürlich ohne vorgelegte Keile etc.). Erkläre mich gerne als Zeuge für deine Taten bereit . Und nebenbei, wenn du keinen Bock auf diese Diskussionen hast dann sei doch einfach ruhig und geh Keile legen. Mich kot... das an , ständig geben Leute blöde Kommentare ab, obwohl sie "eigentlich gar keine Lust auf solche Diskussionen haben". Mensch dann laßt es doch einfach!!! Außerdem ist nicht jeder Kommentar auf die Goldwaage zu legen. Sieht doch ein Blinder, daß manche hin und wieder nur ein wenig provozieren wollen (mich sicher nicht ausgenommen ;) ).<br>
Gruß Stefan
12.07.2001 - RonniAdmin
Servus Punkteverwirrter,
Erstbegangen hat diese Route Achim Pasold und meine Wenigkeit. Oder hat etwa Lynn Hill die Nose erstbegangen? Dann möchte ich Euch noch über die "Freigabepraxis" von technisch erstbegangenen Routen aufklären: Spätestens mit der Veröffentlichung (oder wenn z.B. die im allgemeinen bekannte und hoffentlich respekierte Kennzeichnung mit einer Schlinge im ersten Haken nicht gegeben ist) einer techn. erstbegangenen Route ist diese zur "Befreiung" freigegeben (sic!). Ich denke es ist nicht fair sich da irgendwelche Touren als Projekte zu reservieren. Gehe ja auch nicht in die Fränkische und beanspruche alle noch nicht frei gekletterten Routen. Weiterhin zeugt meiner Meinung nach die in den letzten Jahren um sich greifende "Sanierung" von solchen Projekten von mangelndem phys. und psych. Klettkönnen und zeitgeistiger Plattheit: Das Parfüm wurde von unten mit Keilen, Friends und 2BH erstbegangen. Von den Wiederholern erwarte ich entsprechend, daß sie den vorgefundenen Zustand der Route respektieren - auch wenn dies eine techn. Route ist. Oder soll in W.Braunscher jeder Weg auf das eigene Niveau heruntersaniert werden! Mehr Haken in den Sautanz - ich trau mich nicht! Neutouren, egal ob techn. oder frei, sind geistiges Eigentum der Erstbegeher. Wer jetzt mosert, daß wir im Bohrwahn die letzten guten Möglichkeiten den nachfolgenden Generationen genommen haben ist auf dem falschen Schiff. Nein es ist auch nicht die Gnade der frühen Geburt. Jahrelang wurden und werden die besten Linien mitbeängstigender Blindheit ignoriert. Gerne gebe ich noch ein paar Tips. Habe nämlich nach jetzt über 20jähriger Erstbegeher- und Sanierkarriere keine Lust mehr auf dieses Gejammer und Zahlengewichse - gehe lieber einfach zum klettern.
(K)ein ewig gestriger Ronni. Habt Spaß und immer locker bleiben!
10.07.2001 - AnonymAdmin
Hallo ihr Panicoverwirrten!<br>
Ich habe die Tour "Das Parfüm" im Herbst 1998 rp durchgestiegen, und vermutlich erstbegangen. Ich stufte die Tour damals mit 9+ / leichte 8a ein. Vor ein paar Wochen hat Felix Fromm die Tour wiederholt, und den Grad bestätigt. Die zugeschmierten Leisten sind weder künstliche Griffe noch neu... sie waren schon immer drin, außerdem sind diese für den Durchstieg nicht wichtig. Gruß, Andreas Bitzer
25.06.2001 - JNAdmin
Keine Ahnung, wer da oben rumgeklebt hat. Ich war´s jedenfalls nicht. Die Griffe (Leisten und Längsschlitz) über der Dachkante zu halten war mir damals für den Durchstieg zu schwierig, deshalb hab ich das Projekt aufgegeben. Allerdings konnte ich dieStelle von unter der Dachkante bis man oben in der Platte steht schon durchklettern. Schade, dass jemand wohl weniger Geduld hatte.
23.06.2001 - SAMAdmin
Helden auf der Alb.
Ich war heute mit AKW am Gelben Fels um die Route zu checken. Dabei ist uns aufgefallen, daß die Leisten über der Dachkante manipuliert wurden. Ich würde gerne wissen wer das war und warum das gemacht wurde.
Waren Dir die Leisten zu scharf, zu klein oder zu groß?
Ist das jetzt so üblich, daß Griffe die einem nicht gefallen einfach zugeschmiert werden?
28.05.2001 - SAMAdmin
Super, vielen Dank Jörg! Stieven
28.05.2001 - JNAdmin
SAM hat recht, die Route müsste hier mit A2 drin stehen. Im Lenninger Tal Führer steht die Route mit 9- drin, da der Autor dachte, ich hätte die Route bereits rotpunkt geklettert. Dem ist nicht so. Die Route wurde von mir geputzt, zwei Griffe geklebt,und die Einzelstellen geklettert. Das Projekt ist hiermit freigegeben und als für jedermann/frau offen zu betrachten. Auf geht´s!!!
25.05.2001 - SAMAdmin
Warum ist die Route hier jetzt mit 9 angegeben, wenn der JN sie mit 9- vorgeschlagen hat und die Route offensichtlich noch keine RP-Begehung hat? Sollte man hier nicht eher "Projekt" schreiben. Und wenn es ein Projekt ist würde mich interessieren ob es freigegeben ist. Übrigens ist die Route im Augenblick klatschnaß und am Einstieg ist ne Menge Fels abgebrochen.
20.04.2001 - JNAdmin
Du scheinst ja sehr viel Ahnung von Neutouren auf der Alb zu haben ;-) Aber einen Namen hast Du nicht zufällig?
14.04.2001 - AnonymAdmin
Alter Griffschänder
25.01.2001 - JNAdmin
Im Panico-Führer Lenninger Tal stehe ich beim Parfum als RP-Begeher und eine Schwierigkeitsbewertung von 9- als Schwierigkeitsangabe. Ich habe die Route zwar saniert (und einen Tag lang geputzt...), zwei brüchige Griffe geklebt und sie dann a.f. geklettert. Eine Rotpunkt-Begehung habe ich hingegen nie versucht, geschweige denn geschafft. Die 9- war eine vorsichtige Schätzung von mir und nicht zur Veröffentlichung gedacht. Ich weiss nicht wer (und ob überhaupt) die Route geklettert hat.

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (0)
Hart für den Grad (0)
Normal für den Grad (2)
Leicht für den Grad (0)
Grad abwerten (0)
Abgegebene Stimmen2
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivGelber Fels
GebietLenninger Alb
Ausrichtung
(akw)
Südwest
Absicherung
(SAM)
Gut
Schatten
(SAM)
Vormittags Schatten
Zwergentod
(Anonym)
Nein
Neigung
(SAM)
Stark Überhängend
Anforderung
(akw)
Maximalkraftausdauer
Lange Feucht
(JN)
Ja
Keile erforderlich:
(PUNKTEFUCHS)
Ja
(Teilweise) Brüchig
(SAM)
Unten
Routenmanipulation
(JN)
sikaunterstützte Griffe/Tritte
Höhe
(Anonym)
ca. 12 Meter
Charakter
(Anonym)
Athletik
Erstbegeher
(JN)
Nordmann, Pasold
Jahr der Erstbegehung
(Anonym)
1998
Zugang