Text Kommentare

Text Fotos

Text Infos

Deutschland » Schwäbische Alb » Uracher Alb » Geschlitzter Fels » Belloumi
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Belloumi (7)

 

Bisher 20 Kommentare zu "Belloumi"Hochgeladen von: phil
30.07.2016 - PMHTAdmin
Ich bin die Route nach über 10 Jahren mal wieder geklettert und habe mich gefreut, dass jemand die alten Sanduhrschlingen ersetzt hat! Die Absicherung ist jetzt auch unten fast optimal. Die Schlüsselstelle im Linksquergang ist nicht einfacher geworden und verlangt immer noch sauberes Treten und den richtigen Plan. Der Fels ist inzwischen ein wenig glatt geworden, Reibung ist aber trotzdem noch gut. Bewertung: Glatt 7 (7- ist Unfug). Für mich die schönste Route am Geschlitzten.
11.04.2010 - simiAdmin
Wer die Tage voller Elan in die Schlüsselstelle startet, dem sei gesagt, dass der gute Seitgriff für links sich gerade in Schotter auflöst.
Angesichts der Unmengen an dadurch entstehendem Geröll ist eine Sprengung des Massivs zu erwägen, um die Sicherheit auf der sich darunter entlangschlängelnden Ermstalautobahn zu gewährleisten.
09.09.2003 - vbezAdmin
Nun mal wieder ein Kommentar zu dieser schönen Route! Hab jetzt endlich die Schlüsselstelle geschafft. Bin zwar 1,78 m aber ich fands nicht ganz so leicht wie unten geschrieben. Und der darauffolgende Zug ist auch net ganz leicht. Ich find die Bewertung haut schon hin. Unbedingt machen.
08.04.2001 - AnonymAdmin
Habs letztes WE mal wieder geklettert.
5+ ist ziemlich durch den Wind.
7-!
08.03.2001 - urinatorAdmin
Eigentlich bin ich in keinster Weise befugt, einen Kommentar über die Route Bellumi zu schreiben, da ich die Route weder bewußt gesehen- noch geklettert habe!!! Trotzdem möchte ich diese Seite missbrauchen, um einen für mich sündhaften Zustand offenzulegen: Ist es nicht so, daß die meisten unter den Routendatenbanksurfern lieber in frühlinghaftem Ambiente draußen auf unserer geliebten Schwäbischen Alb, als hier, ziemlich steril in der Routendatenbank, herumsurfen würden? Ich fühle mich von Kommentar zu Kommentar immer schuldiger und bitte Dich, Du weißester aller Juragesteine um Entschuldigung und Euch,Ihr lieben Mitsurfenden um tausendfache Bestätigung mittels vieler "sehr hilfreich-Stimmen". Werde auch nie wieder einen Kommentar schreiben und den Frühling bestellen!!! Danke, DB.
08.03.2001 - SHAdmin
Mir ist schon klar, daß viele Kommentare "nur" Spaß sind. Meine sind auch nicht immer ernst gemeint, sondern sollen hin und wieder eher ein bisschen zur "Diskussionsanregung" dienen! ) Das Problem ist bloß, daß ein ironisch gemeinter Kommentar meist nicht als ironisch verstanden wird wenn man ihn einfach so LIEST und nicht hört. Also ein Grund mehr seinen Namen drunter zu schreiben, dann weiß man schon ungefähr wie ernst der Kommentar gemeint ist!!! Oder ist das meiste eben doch ernst...?
Stefan
08.03.2001 - RonniAdmin
Wer wegen der Kommentare hier einen Bogen um die Uracher Alb - oder sonst irgend ein Gebiet - macht ist selbst schuld. Mich würde aber schon interessieren ob es auch noch Leute gibt die wegen dem Gesamterlebnis (Der Anteil der Schwierigkeit würde ich beidiesem mit ca. 10% (+/- !!!!) ansiedeln) klettern gehen oder sich lieber an Komma-Bewertungen aufarbeiten?
Ach sorry, schon wieder Thema verfehlt. Belloumi ist natürlich eine Referenz 7-, außer man ist größer als 1,70 oder leichter als 75kg....
08.03.2001 - AlexanderAdmin
Man muß wohl einen großen Bogen um die Uracher Alb machen.
08.03.2001 - AnonymAdmin
Nun UR - warum schaust Du dann hier überhaupt noch rein? Surf doch einfach woanders hin!
08.03.2001 - URAdmin
Noch schwachsinniger als diese Diskussion ist wahrscheinlich nur die Bewertungsmöglichkeit der Kommentare in der Datenbank...
07.03.2001 - philAdmin
harmlos vielleicht nicht, aber dafür verständlicher!
07.03.2001 - AnonymAdmin
Nun mal halblang und nicht so moralinsauer, Jungs.
Der von mir Angepflaumte und Ich kennen uns und vetragen das schon. Des weiteren werden Giftspritzen nicht harmlos, wenn man nen Namen drunterhängt. Daß die Abwerterei was mit Eitelkeit zu tun hat istmeine Meinung. Punkt. Allerdings haben diese Diskussionen nicht viel in ner Routendatenbank zu suchen. Vielleicht schafft der Webmaster ja mal ein Extra-Blitzableiterforum?
Nichts für ungut und wieder anonym ;-)
07.03.2001 - SHAdmin
Da muß ich mal recht geben !!! Traut sich denn keiner von euch "Anonym-Psychos" seinen Namen darunter zu schreiben, oder macht ihr Euch vielleicht nur nen Riesenspaß aus den ganzen Kommentaren (schätze das ist häufiger der Fall) ?
Stefan
06.03.2001 - JNAdmin
Wieder einmal eine Seite voll namenloser Giftspritzen. Traut Euch doch mal was, wenn schon nicht beim Moven, dann wenigstens beim Unterschreiben...
06.03.2001 - AnonymAdmin
Komisch, sieht aber mit deinen kurzen Füßchen gar nicht so leicht aus, vom nassen Henkel zum Tritt hin. Milder Fall von Realitätsverlust? Oder nur Angeberei? Scheint im Uracher Tal verbreitet zu sein, sei es gerechtfertigt oder auch nicht.
06.03.2001 - AnonymAdmin
Es lebe die die radikale Abwertung! Endlich kommen wir einen großen Schritt weiter und verzetteln uns nicht immer an albernen Zwischenbewertungen!
06.03.2001 - AnonymAdmin
Der Ausfällige meint nicht die Variante
Rummenigge sondern das lächerliche Rüberlassen vom ewig feuchten, schmodriggen Griff/Loch aus
der Gufel raus. Haxen rüber, Hintern rüber, alles rüber. Wo soll das knifflig sein? Kein Zerren, keine Ausdauer, nein kein Siebener, Sorry nee!
25.01.2001 - JNAdmin
Hmm. Ich denke der Ausfällige meint die Variante Rummenigge. Der originale Linksquergang des Belloumi ist (bei aller Liebe zum Abwerten ;-))) ein superkniffliger Siebener, vor allem seit er so abgeschmiert ist. Da sind schon ettliche Achtermover rausgeflogen.
21.12.2000 - AnonymAdmin
Wenn die Tour 5+ ist, krieg ich über Nacht gelbe Haare!
21.12.2000 - AnonymAdmin
Bei all dem Zeug das die Urach-Affen abgewertet haben, diese 5+ immer noch als Siebener zu führen, ist heftig BSE - verdächtig, ihr gottverdammten Ermstal-Kiffer.

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (0)
Hart für den Grad (0)
Normal für den Grad (0)
Leicht für den Grad (1)
Grad abwerten (4)
Abgegebene Stimmen5
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivGeschlitzter Fels
GebietUracher Alb
Ausrichtung
(PMHT)
Süden
Absicherung
(PMHT)
Gut
Schatten
(PMHT)
Vormittags Schatten
Zwergentod
(PMHT)
Nein
Neigung
(PMHT)
Geneigt
AnforderungK.A.
Lange Feucht
(PMHT)
Nein
Keile erforderlich:
(PMHT)
Nein
(Teilweise) Brüchig
(PMHT)
Kein Bruch
Routenmanipulation
(PMHT)
keine künstlichen Griffe/Tritte
Höhe
(PMHT)
ca. 25 Meter
Charakter
(PMHT)
Fingerkraft
Technik
Tricky
ErstbegeherK.A.
Jahr der ErstbegehungK.A.
Zugang