Text Kommentare

Text Fotos

Text Infos

Deutschland » Schwäbische Alb » Uracher Alb » Geschlitzter Fels » Papagallo
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Papagallo (8-)

 

Bisher 3 Kommentare zu "Papagallo"Hochgeladen von: phil
18.08.2008 - SlashAdmin
Danke für die angaben. Leider bin ich in dem Gelände nicht so top unterwegs. Außerdem war ich super froh nach echtem Projektieren endlich die Fickmaschiene zu Klettern. Irgendwie fällt mir vieles auf der Alb viel schwerer als sonstwo auf der Welt. Wären die Routen nicht so schön, hätte ich wohl schon aufgegegeben auf der Uracher Alb zu Klettern. Vielleicht lässt sich jemand sonst motivieren, werd es aber auch nochmals selber versuchen nachdem ich mich seit ich in Osp war wieder stark fühle.
13.08.2008 - JNAdmin
Hallo Gerold,
meines Wissens hat die Route noch niemand gepunktet. Ich habe sie vor ein paar Jahren (als ich noch kletterte ;-) mehrmals mit je einem kurzen Hänger klettern können, allerdings nicht rotpunkt. Die Schwierigkeit ist also 9, a.f. oder so- was ja aber irgendwie keinen Sinn macht. Ich konnte immer den Spanner vom Seitgriff rechts oben (der Ausbruch war da schon) zum Einfingerloch machen, mit den Füßen drunter laufen und das Einfingerloch bis Brusthöhe anstehen - dann ging mir der Dampf aus, ich musste ein paar Sekunden ruhen. Andererseits konnte ich wenn ich mit links im Einfingerloch und mit rechts am Seitgriff gestartet bin und optimal stand (also ohne den Zug zum Fingerloch zu klettern) das Fingerloch bis zum Untergriff durchziehen, diesen wechseln und die Route fertig klettern. Bevor ich es mal durchgeklettert hab, hab ich leider aufgehört, schwer zu klettern. Denke es könnte durchaus auch 9+ sein, weil es erstens recht tückisch ist und mir zweitens so Untergriff-weit-durchziehen-Sachen damals ganz gut lagen. Kletter es einfach! Good Luck!
08.08.2008 - SlashAdmin
Hallo Webmaster und Jörg Nuber bzw. aktuell für den Führer verantwortliche. Da gibt es im Führer eine zweite Seillänge die mit 9 eingetragen ist, ich kenne niemand der von sich auch nur annähernd behauptet diese Rotpunkt geklettert zu haben, oder zu können. In einen Führer gehören keine vielleicht abgeschätzten Bewertungen. Kennt jemand den aktuellen Zustand der Route? Griffausbruch? Trittausbruch? Oder beweist mir jemand dass ich zu schwach oder dumm bin!

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (0)
Hart für den Grad (0)
Normal für den Grad (0)
Leicht für den Grad (0)
Grad abwerten (0)
Abgegebene Stimmen0
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivGeschlitzter Fels
GebietUracher Alb
AusrichtungK.A.
AbsicherungK.A.
SchattenK.A.
ZwergentodK.A.
NeigungK.A.
AnforderungK.A.
Lange FeuchtK.A.
Keile erforderlich:K.A.
(Teilweise) BrüchigK.A.
RoutenmanipulationK.A.
HöheK.A.
CharakterK.A.
ErstbegeherK.A.
Jahr der ErstbegehungK.A.
Zugang