Text Kommentare

Text Fotos

Text Infos

Deutschland » Schwäbische Alb » Uracher Alb » Linke Wittlinger Felsen » Nasenringe aus Phosphor
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Nasenringe aus Phosphor (9)

 

Bisher 1 Kommentar zu "Nasenringe aus Phosphor"Hochgeladen von: phil
10.09.2007 - fallmeterkönigAdmin
absolut hammer Tour ! lohnt sich für jeden, der in diesem Grad unterwegs ist... oder sagen wir besser etwas darüber;) Die Tour ist halt ein typischer Alb-neuner, also wenn man das erste mal sich reinhängt hat man keine Ahnung wie das denn jetzt gehensoll... doch das löst sich alles nach und nach.
Zur Tour: erst ein paar Meter 7- dann Stand... dann erst nochmal 5 Meter im 7er Bereich zu einem Nohand-Rest. Dann ein dynamischer Zug, ein weiter Blocker, weite Züge mit schlechten Tritten und noch ein paar kniffliche Stehprobleme zum Abschluss.
Also praktisch alles geboten was man braucht ;)

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (0)
Hart für den Grad (3)
Normal für den Grad (1)
Leicht für den Grad (0)
Grad abwerten (4)
Abgegebene Stimmen8
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivLinke Wittlinger Felsen
GebietUracher Alb
AusrichtungK.A.
Absicherung
(fallmeterkönig)
Vorbildlich
SchattenK.A.
Zwergentod
(fallmeterkönig)
Nein
NeigungK.A.
Anforderung
(fallmeterkönig)
Maximalkraft
Lange Feucht
(fallmeterkönig)
Nein
Keile erforderlich:
(fallmeterkönig)
Nein
(Teilweise) Brüchig
(fallmeterkönig)
Kein Bruch
RoutenmanipulationK.A.
HöheK.A.
Charakter
(fallmeterkönig)
Athletik
Technik
Erstbegeher
(JN)
Jörg Nuber
Jahr der Erstbegehung
(JN)
1990
Zugang