Deutschland » Schwäbische Alb » Uracher Alb » Römerstein » Defcon 3
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Defcon 3 (7)

 

Bisher 13 Kommentare zu "Defcon 3"Hochgeladen von: phil
06.09.2005 - DieterAdmin
Achtung, die große Schuppe zur Rastposition hin nach dem 3. Haken ist total locker. Den ganzen Wacker kann man nach oben schon rausheben. Nur mit Zug von oben wird er schon noch halten.
22.08.2002 - URAdmin
Rastposition nach bröseligem Einstieg, danach eine größenabhängige Passage an kleinen Löcher und Leisten, oben noch mal kräftig zum UL. Insgesamt ein bisschen viel "Wind" für eine Route die max 1 Smilie verdient hätte ;-)
22.08.2002 - Anonym (80.136.234.29)Admin
Vielleicht fehlt die Grundbildung...
Es könnte natürlich auch gar nicht da drauf angespielt sein, wer weiss das schon....???
13.08.2002 - JNAdmin
Nein, lieber LEGASTHENIE, bei mir war das eine ganz normale PubertätsKRISE - nahezu zeitgleich mit meiner Annäherung an die deutsche Sprache. Eine PubertätsKRIESE hast du mir da eindeutig voraus. Obgleich es vielleicht auch für dich besser gewesen wäre, statt dessen öfter den Deutschunterricht zu besuchen, gell? ;-)))))))
12.08.2002 - Anonym (217.184.119.71)Admin
Lieber @Joerg, bist du nicht vor 20 Jahren schon mal durch die Pubertätskriese gewandert? Gruß von ANONYM
09.08.2002 - JNAdmin
Hallo ROTZLÖFFEL (du weißt - alle Anonyme brauchen Namen und ich bin ja bekanntermaßen nasenbohrfixiert...), wer Rosa Hosa einen schweren Siebener findet, hat natürlich auch mit Defcon 3 Probleme *ggg*
09.08.2002 - Anonym (132.230.178.12)Admin
Was heisst hier pissleicht ??
Ja wohl nur, wenn man vorher noch mal ordentlich die Nase gebohrt hat. Mann oh Mann.
Muss das denn immer sein.
08.08.2002 - JNAdmin
Im Übrigen: Pissleicht und übersichert (für´s Sommerloch ;-))))))
08.08.2002 - JNAdmin
Meine Güte, diese Anonymen verfügen ja nicht mal mehr über eine Science-Fiction-Grundbildung! Der Satz im Führer hat doch nichts mit runterfallen zu tun. Defcon 3 ist die höchste Gefahrenstufe, die unter feindlichem BESCHUSS ausgelöst wird. Und ihr hättet mal die Sicherungsmänner hin und her hechten sehen sollen, als die Route noch ganz neu war... ;-))))
08.08.2002 - Anonym (80.136.245.135)Admin
Das Problem ist halt, dass wenn der vierte (oder dritte) Haken noch nicht eingehängt ist (vor schwerer Stelle) dann kann man beim Klinken wahrscheinlich schon auch auf den Boden fallen, was man dann schon auch als kühn (unnötig?)bezeichnen könnte.
30.08.2001 - AnonymAdmin
Was soll der Satz im Führer? Die Tour ist doch nicht kühn! Einer der schwersten 7er am Römerstein, besonders wenn man oben gerade über den Überhang klettert und nicht links auskneift. Eher 7+!!
20.08.2001 - AnonymAdmin
Einfach bisserl Fingerkraft und Fußtechnik!!
15.08.2001 - AnonymAdmin
Leider etwas brüchiger Einstieg, dann kommt nach schwierigem Klinken eine harte Stelle und danach noch ein ÜH. Wie soll da gehen?

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (0)
Hart für den Grad (1)
Normal für den Grad (0)
Leicht für den Grad (1)
Grad abwerten (11)
Abgegebene Stimmen13
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivRömerstein
GebietUracher Alb
AusrichtungK.A.
Absicherung
(Anonym)
Gut
Schatten
(UR)
Immer Schatten
Zwergentod
(UR)
Ja
Neigung
(Anonym)
Senkrecht
AnforderungK.A.
Lange FeuchtK.A.
Keile erforderlich:
(Anonym)
Nein
(Teilweise) Brüchig
(UR)
Unten
Routenmanipulation
(Anonym)
keine künstlichen Griffe/Tritte
HöheK.A.
CharakterK.A.
Erstbegeher
(UR)
UR
Jahr der ErstbegehungK.A.
Zugang


Deprecated: Directive 'allow_url_include' is deprecated in Unknown on line 0