Text Kommentare

Text Fotos

Text Infos

Deutschland » Südlicher Frankenjura » Friedrichsruh » Kunstwerk
» Routen | Fotos  | Kommentare | Route eingeben «   Fotogalerie | Tickliste | Rangliste | Teilnahme Rangliste

Kunstwerk (10)

 

Bisher 10 Kommentare zu "Kunstwerk"Hochgeladen von: brauner_bär
05.06.2008 - StoffeiAdmin
Der geklebte Henkel hat sich verabschiedet!
24.10.2001 - AnonymAdmin
Was geht eigentlich bei euch ab?

Wer die Route nicht klettern will der soll es halt lassen. Ich finde sie super. Ok ich habe sie auch geklettert ohne Seilzug in der ganzen Route. Ob "künstlich" oder nicht schwer ist sie auch das macht keinen unterschied zu einem anderen zehner.
10.08.2001 - AnonymAdmin
Eigenartig, daß sich der Zement solcher beliebtheit erfreut, wo es doch noch so viele andere unwiederholte schöne schwere Routen gibt!
DURACELL
20.07.2001 - RettichAdmin
Na ja, ob der Untergriff immer noch so trocken ist bezweifle ich ja - immerhin kannst du mittlerweile aus drei verschiedenen Varianten wählen, um durch das Dach zu kraulen. Welche die leichteste ist wird sich wohl noch rausstellen, bisher hat´s ja jeder von uns anders geklettert, bin mir aber trotzdem jetzt schon ganz sicher, welche du nehmen wirst ;-)
20.07.2001 - AnonymAdmin
...wenn der Untergriff wirklich trocken ist, dann macht die Tour bestimmt auch richtig Spaß! ...muß wohl doch noch einmal vorbeischauen...bis dahin, Grüße SR
18.07.2001 - organizerAdmin
tja, da bleibt auch mir nix mehr zu sagen! bravo!
16.07.2001 - xgeierAdmin
okay, jetzt schreibt besser mal der ders geklettert hat...<br>
1. hatte null komma null seilzug (sollte vom kroni ironisch sein, hat aber nicht geklappt)<br>
2. das schwung abfangen beim dyno aufs horn muss selbstverst. ohne seilzug geschehen wie bei allen rauspendlern im Überhang<br>
3. wens interessiert, das ist ehh nicht der entscheidende Zug in der Tour, davor ists schwerer und danach auch<br><br>
mehr gibts nicht zu sagen..meine schwerste Tour.. bis jetzt ;-) freu mich ewig... und meine Freundin sagt auch das ich jetzt wieder auszuhalten bin ;-))<br>
viele grüsse und dranbleiben...<br>
juergen
16.07.2001 - AnonymAdmin
den Kommentar verstehe ich leider nicht. Eine Begehung mit Seilzug wurde früher mit A0 bewertet.
12.07.2001 - AnonymAdmin
zur richtigstellung: der anonym von oben bin ich und nicht xgeier persönlich. war nur in form von korrekter sicherung (für volker: mit wohl dosiertem seilzug an der richtigen stelle! sonst ist es echt zu schwer) an der begehung beteiligt!
organizer
12.07.2001 - AnonymAdmin
vorgestern hat sich der jürgen die 2te wiederholung gesichert! respekt!

INFOS
Diese Route Deiner Tickliste hinzufügen
Wer hat die Route schon geklettert?
Wie findet Ihr die Bewertung dieser Route?
Grad aufwerten (0)
Hart für den Grad (1)
Normal für den Grad (3)
Leicht für den Grad (1)
Grad abwerten (2)
Abgegebene Stimmen7
Eigenes Urteil zur Bewertung abgeben


MassivFriedrichsruh
GebietK.A.
Ausrichtung
(Anonym)
Südwest
Absicherung
(Anonym)
Gut
Schatten
(Anonym)
Nachmittags Schatten
Zwergentod
(Anonym)
Nein
Neigung
(Anonym)
Dach
Anforderung
(Anonym)
Maximalkraftausdauer
Lange Feucht
(Anonym)
Nein
Keile erforderlich:
(Anonym)
Nein
(Teilweise) Brüchig
(Anonym)
Kein Bruch
Routenmanipulation
(Anonym)
sikaunterstützte Griffe/Tritte
komplett künstliche Griffe/Tritte
Höhe
(Anonym)
ca. 17 Meter
Charakter
(Anonym)
Athletik
Erstbegeher
(Anonym)
M.Kieß
Jahr der Erstbegehung
(Anonym)
2000
Zugang